Emery Lavigne

Horace-Émery Lavigne (* 27. Januar 1859 in Montreal; † 2. Juli 1902 ebenda) war ein kanadischer Pianist, Organist und Musikpädagoge.

Der jüngere Brüder von Ernest und Arthur Lavigne war Schüler von Romain-Octave Pelletier. Nach einer Parisreise (1877) war er bis 1883 Organist an der St John's Church in Oswego/New York.

Nach seiner Rückkehr nach Montreal wirkte er als Konzertpianist und Klavierbegleiter. Mit dem Montreal Symphony Orchestra führte er 1884 Saint-Saëns' Rhapsodie d'Auvergne auf. Daneben trat er mit der Montreal Philharmonic Society und dem Mendelssohn Choir of Montreal sowie als Begleiter der Violinisten Camilla Urso, Sam Franko und Ovide Musin, der Cellisten Anton Hekking, Jean Gérardy und Joseph Hollman und des Sängers Sir Charles Santley auf.

1896 gründete er mit Joseph-Jean Goulet und Jean-Baptiste Dubois das Haydn-Trio. Von 1892 bis 1893 und von 1900 bis 1901 war er Präsident der Académie de musique du Québec. Er wurde von der Republik Frankreich mit dem Ordre des Palmes Académiques ausgezeichnet. Seine Gavotte Les Ondes für Klavier erschien 1887 im Druck.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Émery Lavigne — Horace Émery Lavigne (* 27. Januar 1859 in Montreal; † 2. Juli 1902 ebenda) war ein kanadischer Pianist, Organist und Musikpädagoge. Der jüngere Brüder von Ernest und Arthur Lavigne war Schüler von Romain Octave Pelletier. Nach einer Parisreise… …   Deutsch Wikipedia

  • Emery — ist der Familienname folgender Personen: Audrey Emery (1904–1971), US amerikanische Millionenerbin Carlo Emery (1848–1925), italienischer Zoologe David F. Emery (* 1948), US amerikanischer Politiker Gareth Emery (* 1980), britischer Trance DJ und …   Deutsch Wikipedia

  • Lavigne — ist der Name von Avril Lavigne (* 1984), kanadische Rock und Pop Sängerin, Songwriterin Charles Lavigne Émery Lavigne (1859−1902), kanadischer Pianist, Organist und Musikpädagoge Ernest Lavigne (1851 1909), kanadischer Komponist, Kapellmeister,… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernest Lavigne — (* 17. Dezember 1851 in Montreal; † 18. Januar 1909 ebenda) war ein kanadischer Komponist, Kapellmeister, Kornettist und Musikverleger. Der Bruder von Arthur und Émery Lavigne studierte am Collège de Terrebonne und ging 1868 nach Rom, wo er bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lat–Laz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten aus Montréal — Diese Liste zählt Personen auf, die in der kanadischen Stadt Montréal geboren wurden. A Ramzi Abid, Eishockeyspieler (* 1980) Jasey Jay Anderson, Snowboarder (* 1975) Violet Archer, Komponistin (1913–2000) Donald Alarie, Autor (* 1945) Montagu… …   Deutsch Wikipedia

  • Romain-Octave Pelletier d.Ä. — Romain Octave Pelletier (* 9. September 1843 in Montreal; † 4. März 1927) war ein kanadischer Organist, Musiklehrer, Komponist und Musikschriftsteller. Pelletier war musikalisch weitgehend ein Autodidakt; er hatte nur einigen Orgelunterricht bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten aus Montreal — Diese Liste zählt Personen auf, die in der kanadischen Stadt Montreal geboren wurden. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • 27. Jänner — Der 27. Januar (in Österreich und Südtirol: 27. Jänner) ist der 27. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 338 Tage (in Schaltjahren 339 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Jean-Baptiste Dubois — Jean Baptiste Alphonse Dubois (* 19. Januar 1870 in Gent; † 4. Juli 1938 in Montreal) war ein kanadischer Cellist, Dirigent und Musikpädagoge. Dubois studierte Cello am Konservatorium von Gent bei Jean Baptiste Rappé und Jules de Swert und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.