Emilio De Bono

Emilio De Bono.

Emilio De Bono (* 19. März 1866 in Cassano d’Adda, Provinz Mailand; † 11. Januar 1944 in Verona) war ein italienischer Politiker und Marschall.

Leben

Nach seiner Ausbildung an der Militärakademie in Modena wurde er Offizier bei der Bersaglieri-Truppe. Er nahm ab 1912 am Italienisch-Türkischen Krieg und dann am Ersten Weltkrieg teil, in dessen Verlauf er mehrmals verwundet wurde.

Nach dem Krieg wurde er einer der Mitbegründer der Faschistischen Partei und nahm 1922 als ältester "Quadrumvir" am Marsch auf Rom teil. Nach der faschistischen Machtübernahme ernannte ihn Mussolini zum Polizeichef und zum Leiter der faschistischen Miliz ("Schwarzhemden"). Er war für die Ermordung des sozialistischen Abgeordneten Giacomo Matteotti mitverantwortlich.

Von 1925 bis 1928 hatte er das Amt des Gouverneurs von Tripolitanien inne, anschließend ernannte ihn Mussolini zum Minister für die italienischen Kolonien. Als Oberbefehlshaber der italienischen Truppen im Italienisch-Äthiopischen Krieg wurde er wegen seiner Zögerlichkeiten kurz nach Kriegsbeginn abgesetzt. Pietro Badoglio brachte die Operationen danach zu einem erfolgreichen Abschluss.

Bei Beginn des Zweiten Weltkriegs sprach er sich gegen den italienischen Kriegseintritt an der Seite Hitlers aus. Am 25. Juli 1943 stimmte er im Großen Faschistischen Rat gegen Mussolini, woraufhin das faschistische Regime zusammenbrach. Mussolinis norditalienische Repubblica Sociale Italiana verurteilte ihn nach einem Schauprozess in Verona wegen Hochverrats zum Tode. Emilio De Bono wurde am 11. Januar 1944 zusammen mit dem ehemaligen Außenminister Ciano und anderen ehemaligen Parteigrößen hingerichtet.

Weblinks


Vorgänger Amt Nachfolger
Giuseppe Volpi Gouverneur von Tripolitanien
1925–1929
Pietro Badoglio

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Emilio de Bono — Emilio De Bono (né le 19 mars 1866 à Cassano d Adda mort le 11 janvier 1944 à Vérone) était un militaire italien qui aida Benito Mussolini à accéder au pouvoir. Biographie Emilio De Bono en …   Wikipédia en Français

  • Emilio De Bono — (né le 19 mars 1866 à Cassano d Adda mort le 11 janvier 1944 à Vérone) était un militaire italien qui aida Benito Mussolini à accéder au pouvoir. Biographie …   Wikipédia en Français

  • Emilio de Bono — Saltar a navegación, búsqueda Emilio de Bono Emilio de Bono (Cassano d Adda, 19 de marzo de 1866 Verona, 11 de enero de 1944) fue un militar y político italiano, fascista de primera hora, fue …   Wikipedia Español

  • Emilio De Bono — (March 19, 1866 ndash; January 11, 1944) was an Italian General, fascist activist, Marshal, and member of the Fascist Grand Council. De Bono fought in the Italo Turkish War, World War I, and the Second Italo Ethiopian War. In 1943, he was a… …   Wikipedia

  • Bono (Begriffsklärung) — Bono ist der Name mehrerer Personen: Bono (* 1960), Künstlername des irischen Sängers Paul Hewson Alain Bono (* 1983), kamerunischer Fußballspieler Chaz Bono (* 1969),geboren als Chastity Sun Bono, amerikanischer Schauspieler Edward de Bono (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Emilio (disambiguation) — Emilio may refer to the following people:*Emilio, Mexican American singer (born Emilio Navaira III) *Emilio A. De La Garza *Emilio Aceval *Emilio Aguinaldo College *Emilio Aguinaldo *Emilio Aldecoa *Emilio Álvarez Lejarza *Emilio Álvarez… …   Wikipedia

  • Bono (disambiguation) — The name Bono can refer to:People*Bono (born Paul David Hewson), Irish musician, activist and lead singer for the band U2. *Sonny Bono, American record producer, singer, actor, and politician *Chastity Bono, activist and daughter of Sonny Bono… …   Wikipedia

  • De Bono — Bono steht für: Bono (* 1960), Künstlername des irischen Sängers Paul Hewson Bono ist der Familienname folgender Personen: Chastity Bono (* 1969), amerikanische Schauspielerin Edward de Bono (* 1933), britischer Psychologe und Schriftsteller… …   Deutsch Wikipedia

  • De Bono's invasion of Abyssinia — Part of the Second Italo Abyssinian War Date 3 October – December 1935 Location …   Wikipedia

  • De Bono — or de Bono may refer to Edward de Bono, a Malta born British physician, author, and consultant Emilio De Bono, an Italian general and fascist activist This disambiguation page lists articles associated with the same title. If an …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.