Englischer Bauernaufstand

Die Peasants’ Revolt von 1381 war der größte Bauernaufstand im mittelalterlichen England.

König Richard II. trifft die Aufständischen
Die Tötung von Wat Tyler durch Walworth, den Bürgermeister von London

Die Frage nach den Ursachen, welche zum Aufstand geführt haben, ist Gegenstand verschiedener erklärender Theorien. Die marxistische Sichtweise sieht die Krise des Feudalismus als Hauptursache, eine andere die Fehler der Regierung. Ein weiterer Erklärungsversuch bezieht sich auf die große Pestepidemie Mitte des 14. Jahrhunderts, welche die Zahl der vorhandenen Arbeitskräfte drastisch reduziert und so eine Wirtschaftskrise ausgelöst hatte. Zur Finanzierung des Hundertjährigen Krieges erhob die englische Krone in kurzem Abstand (1373, 1379, 138081) drei Sondersteuern (Poll Taxes). Beim Eintreiben der dritten Steuer im Mai 1381 gab es die ersten Aufstandshandlungen in den Grafschaften Kent und Essex. Die Aufständischen aus Kent, geführt von Wat Tyler, eroberten die Stadt Canterbury, die sich am 10. Juni vollständig in ihrer Gewalt befand. Gemeinsam mit den Aufständischen aus Essex zogen die Bauern nach London und verschafften sich Zugang zur Stadt. Zwischen dem 13. und dem 15. Juni schien das gesamte Königreich unter der Kontrolle der Rebellen zu stehen. Während dieser Zeit wurden einige Adlige (unter anderem der Erzbischof von Canterbury, Simon Sudbury, und der Schatzkanzler von England, Robert Hales) von den Aufständischen mit der Begründung des angeblichen Verrats an König Richard II. getötet.

Widerspruch Dieser Teil, bestehend aus den beiden folgenden Absätzen, steht im Widerspruch zu den Informationen aus dem Artikel Richard II.. Bitte beteilige dich an der Diskussion und entferne gegebenenfalls diesen Baustein.

Nachdem Richard II. die Leibeigenschaft aufgehoben hatte, brach der Aufstand schnell zusammen und die meisten Aufständischen konnten zur Rückkehr bewogen werden. Wat Tyler selbst wurde am Morgen des 15. Juni anlässlich von Verhandlungen in Smithfield (London) vom Londoner Bürgermeister William Walworth ermordet.

Durch die Abschaffung der Leibeigenschaft vollzog England letztlich als erstes Land Europas den Übergang zu einer Geldwirtschaft und schuf damit eine der Grundlagen für die Industrielle Revolution, den Kapitalismus und seinen späteren Aufstieg zu einem Weltreich.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • englischer Bauernaufstand —   Der englische Bauernaufstand von 1381 war die schwerste sozialpolitische Krise, die England im Mittelalter erschütterte. Die Ursachen, die zu dieser Erhebung führten, sind in den tief greifenden wirtschaftlichen und sozialen Wandlungen zu… …   Universal-Lexikon

  • Bauernaufstand von Tambow — Ausdehnung des Bauernaufstands von Tambow Der Bauernaufstand von Tambow (russisch Тамбовское восстание/Tambowskoje Wosstanije/Tambower Aufstand) war ein bewaffneter Aufstand von Bauern mit dem Zentrum im Gouvernement Tambow. Er richtete sich …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Philosophen — …   Deutsch Wikipedia

  • Zeittafel zur Philosophiegeschichte — Die nachstehende Zeittafel zur Philosophiegeschichte ist eine zeitlich geordnete Liste ausgewählter Philosophen. Sie ermöglicht eine Schnellorientierung zur Geschichte der Philosophie. Zur Einführung in philosophisches Denken ist die Zeittafel… …   Deutsch Wikipedia

  • Aufstandsversuch — Ein Aufstand (Rebellion) ist allgemein gesprochen ein offener, gewaltsamer Widerstand mehrerer Personen gegen die Staatsgewalt und bedeutet meist eine (häufig bewaffnete) Widerstandsaktion gegen eine bestehende Regierung (siehe auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Aufständisch — Ein Aufstand (Rebellion) ist allgemein gesprochen ein offener, gewaltsamer Widerstand mehrerer Personen gegen die Staatsgewalt und bedeutet meist eine (häufig bewaffnete) Widerstandsaktion gegen eine bestehende Regierung (siehe auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Aufständische — Ein Aufstand (Rebellion) ist allgemein gesprochen ein offener, gewaltsamer Widerstand mehrerer Personen gegen die Staatsgewalt und bedeutet meist eine (häufig bewaffnete) Widerstandsaktion gegen eine bestehende Regierung (siehe auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Englische Geschichte — Stonehenge Die Geschichte Englands ist die historische Betrachtung des größten und bevölkerungsreichsten Teils des Vereinigten Königreichs. Die Bezeichnung „England“ stammt aus der Zeit nach der Einwanderung der Angelsachsen. Nachdem zunächst… …   Deutsch Wikipedia

  • 13. August — Der 13. August ist der 225. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 226. in Schaltjahren), somit bleiben 140 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Englands — Stonehenge Die Geschichte Englands ist die Geschichte des größten und bevölkerungsreichsten Teils des Vereinigten Königreichs. Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen, welche die Existenz des damaligen Britanniens belegen, sind Berichte von… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.