Erich Scheurmann

Erich Scheurmann (* 24. November 1878 in Hamburg; † 4. Mai 1957 in Armsfeld) war ein deutscher Schriftsteller, Maler, Puppenspieler und Prediger.

Mit neunzehn Jahren durchwanderte er ganz Deutschland. Ab 1903 lebte er am Bodensee auf der Halbinsel Höri. Dort traf er in den Jahren von 1904 bis 1907 mit dem fast gleichaltrigen Hermann Hesse zusammen. 1914 erhielt er von seinem Verleger einen Vorschuss über 2.000 Mark für eine Südsee-Geschichte. Scheurmann fuhr nach Samoa, das zu dieser Zeit noch deutsche Kolonie war. Er wurde dort vom Ausbruch des ersten Weltkrieges überrascht und verließ Samoa 1915, um in die USA zu reisen. Dort schrieb er den fiktiven Reisebericht „Der Papalagi“, arbeitete als Prediger für das Deutsche Rote Kreuz und wurde 1916 als feindlicher Ausländer interniert. Kurz vor Kriegsende kam er nach Deutschland zurück. 1919 übernahm er für einige Zeit das gescheiterte Sanatorium auf dem Monte Verità von Ascona und führte es als Hotel. Er lebte ab 1930 in Armsfeld bei Bad Wildungen und betätigte sich dort erfolgreich als Landschaftsmaler. Während des 2. Weltkrieges war er als Hilfslehrer tätig.

Werke (Auswahl)

  • Ein Weg, 1911
  • Paitea und Ilse : eine Südseegeschichte, 1919
  • Der Papalagi, 1920. Neuauflage 1952, zahlreiche Ausgaben ab 1973
  • Adam: eine Legende, 1921
  • Handbuch der Kasperei: vollständiges Lehrbuch des Handpuppenspieles, 1924
  • Samoa: ein Bilderwerk, 1927, bearbeitete Neuauflage als "Samoa gestern" 1978
  • Die Lichtbringer: die Geschichte von Niedergang eines Naturvolkes, 1927/28
  • Zweierlei Blut: ein Südsee-Roman, 1936
  • Ulfs Geschlecht: eine Erzählung aus germanischer Vorzeit, 1938
  • Im Banne der Leidenschaft: der Roman einer grossen Liebe, 1954

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Scheurmann — Erich Scheurmann (* 24. November 1878 in Hamburg; † 4. Mai 1957 in Armsfeld) war ein deutscher Schriftsteller, Maler, Puppenspieler und Prediger. Mit neunzehn Jahren durchwanderte er ganz Deutschland. Ab 1903 lebte er am Bodensee auf der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ecrivains Samoans — Littérature samoane La littérature des Samoa a souvent été réduite à un seul auteur, à savoir un chef de tribu nommé Agaese (mais souvent nommé Touiavii, qui signifie en réalité chef ) dont les propos auraient été consignés puis rapportés par l… …   Wikipédia en Français

  • Litterature Samoanne — Littérature samoane La littérature des Samoa a souvent été réduite à un seul auteur, à savoir un chef de tribu nommé Agaese (mais souvent nommé Touiavii, qui signifie en réalité chef ) dont les propos auraient été consignés puis rapportés par l… …   Wikipédia en Français

  • Littérature Samoane — La littérature des Samoa a souvent été réduite à un seul auteur, à savoir un chef de tribu nommé Agaese (mais souvent nommé Touiavii, qui signifie en réalité chef ) dont les propos auraient été consignés puis rapportés par l allemand Erich… …   Wikipédia en Français

  • Littérature samoane — La littérature des Samoa a souvent été réduite à un seul auteur, à savoir un chef de tribu nommé Agaese (mais souvent nommé Touiavii, qui signifie en réalité chef ) dont les propos auraient été consignés puis rapportés par l allemand Erich… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Sche — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Literaturmuseen — Ein Literaturmuseum sammelt, pflegt und präsentiert Zeugnisse über Autoren des literarischen Lebens, literarische Themen bzw. literarische Produktionen. Oft befinden sich derartige Museen in der ehemaligen Lebens und Wirkungsstätte eines Autors,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste internationaler Literaturmuseen — Ein Literaturmuseum sammelt, pflegt und präsentiert Zeugnisse über Autoren des literarischen Lebens, literarische Themen bzw. literarische Produktionen. Oft befinden sich derartige Museen in der ehemaligen Lebens und Wirkungsstätte eines Autors,… …   Deutsch Wikipedia

  • Andre Grab — André Grab (* 1952) ist ein Schweizer Schriftsteller. André Grab Der Sohn des Schweizer Kunstmalers und Surrealisten Walter Grab (1927 1989) lebt in Zürich. Nach Absolvierung der Buchhändlerlehre in der Buchhandlung zum Elsässer in Zürich (1969… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Schriftsteller/S — Hinweis: Die Umlaute ä, ö, ü werden wie die einfachen Vokale a, o, u eingeordnet, der Buchstabe ß wie ss. Dagegen werden ae, oe, ue unabhängig von der Aussprache immer als zwei Buchstaben behandelt Deutschsprachige Schriftsteller: A B C D E …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.