Flap (Phonetik)


Flap (Phonetik)
Artikulationsarten
Pulmonal-egressive Laute
Nichtpulmonische Laute

Als Flap (engl. für schlagen; Pl.: Flaps) (auch:Tap (engl. für klopfen; Pl.: Taps) bezeichnet man in der Phonetik einen Konsonant, der durch eine einmalige schlagende Bewegung der Zunge gegen den Artikulationsort entsteht.

Für die meisten Sprachwissenschaftler sind Flaps und Taps die gleiche Sache und sie verwenden beide Bezeichnungen. Peter Ladefoged hatte für einige Zeit gesagt, dass es nützlich wäre, zwischen 'Flap' und 'Tap' zu unterscheiden. Aber er hat diese Wörter widerspruchsvoll benutzt.[1] Später hat Ladefoged eher gesagt, dass es keinen Unterschied geben sollte und dass man immer 'Flap' benutzen sollte.[2]

Für die wenigen Sprachwissenschaftler, die einen Unterschied machen, ist der Flap ähnlich dem Tap, nur dass im Gegensatz zum Tap, bei dem die Zungenspitze unmittelbar aus der Ruhelage heraus an den Artikulationsort tippt, die Zunge sich nach der Artikulation in die Ruhelage (hinter die unteren Zähne) bewegt. Nach dieser Ansicht ist der Tap [ɾ] und der Flap [ᴅ], der normalerweise nicht im IPA vorkommt.

Es gibt labiale, apiko-alveolare, retroflexe und uvulare Flaps.

IPA Beschreibung Beispiel
[ɺ] stimmhafter lateraler alveolarer Flap niederdt. wedder (wieder)
[ɺ̠] lateraler postalveolarer Flap jap. ラーメン (rāmen)
[ɽ] stimmhafter retroflexer Flap Urdu بڑا (groß)
[ɾ] stimmhafter alveolarer Flap engl. (AE) letter
[ѵ] stimmhafter labiodentaler Flap Mono vwa

Quellen

  1. Ladefoged, P. (1975, 1982, 1993) A Course in Phonetics. Harcourt Brace Jovanovich. 1st, 2nd & 3rd editions
  2. Spajić, Ladefoged & Bhaskararao (1996), 'The Trills of Toda', Journal of the International Phonetic Association, 26:1-21. p. 2

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flap — Der Begriff Flap bezeichnet: die Auftriebshilfe bei Flugzeugen eine Artikulationsart, siehe Flap (Phonetik) ein flügelförmiges variables Sofa, Design Francesco Binfaré eine Lamelle der Augenhornhaut, die bei bestimmten Laser Behandlungen des… …   Deutsch Wikipedia

  • Tap (Phonetik) — Artikulationsarten Pulmonal egressive Laute Plosive Nasale Vibranten Taps Flaps Frikative Affrikaten Approximanten Laterale Nichtpulmonische Laute …   Deutsch Wikipedia

  • Injektiv (Phonetik) — Artikulationsarten Pulmonal egressive Laute Plosive Nasale Vibranten Taps Flaps Frikative Affrikaten Approximanten Laterale Nichtpulmonische Laute …   Deutsch Wikipedia

  • Stimmhafter retroflexer Flap — IPA Zeichen ɽ IPA Zeichen Beschreibung lateinische Minuskel r mit Haken unten nach rechts unten IPA Zeichen Unicode Code U+02 …   Deutsch Wikipedia

  • Aspiration (Phonetik) — Aspiration (von lat. aspirare „Luft aushauchen“; auch Behauchung) bedeutet in der Phonetik, dass ein Laut, meistens ein Plosiv, von einem hörbaren Hauchgeräusch begleitet wird. In der IPA Lautschrift wird sie durch ein hochgestelltes „h“ (ʰ)… …   Deutsch Wikipedia

  • Stimmhafter lateraler alveolarer Flap — IPA Zeichen ɺ IPA Zeichen Beschreibung lateinische gedrehte Minuskel r mit langem Bein IPA Zeichen Unicode Code U+027A …   Deutsch Wikipedia

  • Lateral (Phonetik) — Artikulationsarten Pulmonal egressive Laute Plosive Nasale Vibranten Taps/Flaps Frikative Affrikaten Approximanten Laterale Nichtpulmonische Laute Ejektive Ingressive Laute K …   Deutsch Wikipedia

  • Glottalstop — IPA Zeichen ʔ IPA Zeichen Beschreibung Art Fragezeichen ohne Punkt IPA Zeichen Unicode Code U+0294 SAMPA …   Deutsch Wikipedia

  • Glottalverschlusslaut — IPA Zeichen ʔ IPA Zeichen Beschreibung Art Fragezeichen ohne Punkt IPA Zeichen Unicode Code U+0294 SAMPA …   Deutsch Wikipedia

  • Glottisschlag — IPA Zeichen ʔ IPA Zeichen Beschreibung Art Fragezeichen ohne Punkt IPA Zeichen Unicode Code U+0294 SAMPA …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.