Flötenwürger

Würgerkrähen
Flötenvogel (Gymnorhina tibicen)

Flötenvogel (Gymnorhina tibicen)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Würgerkrähen
Wissenschaftlicher Name
Cracticidae
Chenu & Des Murs, 1853

Die Würgerkrähen (Cracticidae) sind eine Familie der Sperlingsvögel (Passeriformes). Verbreitet sind die kräftig gebauten krähenartigen Vögel von Australien, Tasmanien bis Neuguinea. Ihre nächsten Verwandten sind die Schwalbenstare (Artamus).

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Das Gefieder hat meist eine schwarze, weiße oder graue Farbe. Ihre Schnäbel sind kräftig, bei den Krähenwürgern ist die Schnabelspitze hakenförmig gebogen. Bei einigen Arten gibt es einen ausgeprägten Geschlechtsdimorphismus. Würgerkrähen werden 25 bis 53 Zentimeter lang.

Ernährung

Würgerkrähen sind Allesfresser und ernähren sich von Insekten, kleinen Landwirbeltieren, Früchten oder Sämereien. Krähenwürger, die sich auch von kleinen Säugetieren und Vögeln ernähren, klemmen diese entweder in eine Astgabel ein oder spießen sie, wie Würger (Laniidae) auf, um sie eine Zeit lang zu verwahren und leichter zerteilen zu können.

Fortpflanzung

Würgerkrähen bauen ihre aus Zweigen, trockenem Gras und kleinen Wurzeln bestehenden Nester in Astgabeln. Sie legen zwei bis fünf, blaugrün, graugrün oder bräunliche gefleckte Eier, die etwa zwanzig Tage bebrütet werden. Die Jungvögel werden nach vier Wochen im Nest flügge. Von den australischen Arten brütet der Mangrovekrähenwürger (Cracticus quoyi) von September bis Februar. Hauptbrutzeit der anderen australischen Arten ist von August bis Dezember.

Gattungen und Arten

Schwarzkehl-Krähenwürger (Cracticus nigrogularis)
Graurücken-Krähenwürger (Cracticus torquatus)
  • Krähenwürger (Cracticus)
    • Papuakrähenwürger (Cracticus cassicus)
    • Louisiadenkrähenwürger (Cracticus louisiadensis)
    • Schwarzrücken-Krähenwürger (Cracticus mentalis)
    • Schwarzkehl-Krähenwürger (Cracticus nigrogularis)
    • Mangrovekrähenwürger (Cracticus quoyi)
    • Graurücken-Krähenwürger (Cracticus torquatus)
  • Gymnorhina
  • Peltops
    • Waldpeltops (Peltops blainvillii)
    • Bergpeltops (Peltops montanus)
  • Strepera
    • Tasmanwürgerkrähe (Strepera fuliginosa)
    • Dickschnabel-Würgerkrähe (Strepera graculina)
    • Rußwürgerkrähe (Strepera versicolor)

Literatur

  • Christopher Perrins: Die große Enzyklopädie der Vögel. Orbis-Verlag, München 1996, ISBN 3572008107
  • Simpson &, Day: Field Guide to the Birds of Australia a Book of Identification. ISBN 0747030235

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flötenwürger — (Flöter, Barita tibicen), Art der Krähenwürger, beliebt wegen ihrer Geschicklichkeit, die Stimmen anderer Vögel nachzuahmen, aus Neuholland, s. Würger …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Flötenwürger — pietinė giedančioji medšarkė statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Laniarius ferrugineus angl. southern boubou vok. Flötenwürger, m rus. флейтовый певчий сорокопут, m pranc. gonolek boubou, m ryšiai: platesnis terminas –… …   Paukščių pavadinimų žodynas

  • Flötenwürger — Flö|ten|wür|ger, der: zu den Würgern (2) gehörender, bes. in Australien vorkommender, krähenähnlicher Singvogel mit flötenartigem Gesang …   Universal-Lexikon

  • Grallina cyanoleuca — Drosselstelze Drosselstelze ♀ (Grallina cyanoleuca) Systematik Klasse: Vögel (Aves) …   Deutsch Wikipedia

  • Krueger National Park — Kruger Nationalpark IUCN Kategorie II Lage: Südafrika Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Kruger-Nationalpark — IUCN Kategorie II Lage: Südafrika Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Kruger National Park — Kruger Nationalpark IUCN Kategorie II Lage: Südafrika Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Krugerpark — Kruger Nationalpark IUCN Kategorie II Lage: Südafrika Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Olifants — Kruger Nationalpark IUCN Kategorie II Lage: Südafrika Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Pityriasis gymnocephala — Warzenkopf Systematik Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) Familie: Warzenköpfe (Pityriaseidae) Gattung …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.