Frameset

Ein Frameset ist eine HTML-Datei, die die Aufteilung des Browserfensters in mehrere Frames, in die jeweils eine eigene Datei geladen wird, definiert. Innerhalb des <frameset>-Tags wird die Anzahl, Größe und weitere Eigenschaften der Frames festgelegt.

Inhaltsverzeichnis

Vor- und Nachteile

Die Vor- und Nachteile sind ausführlicher in dem Artikel zu Frames dargestellt.

Frames haben den Vorteil, dass Teile der Seite (z. B. die Navigationsleiste) immer sichtbar bleiben, während andere Teile (z. B. der Inhalt) gescrollt werden oder den Inhalt wechseln, was mittlerweile ebenfalls mit CSS lösbar ist. Teile der Seite verbleiben meist im Cache und die Seite lädt schneller. Ferner kann bei Teilen der Seite immer auf dieselbe Datei zurück gegriffen werden, sodass man mit der Änderung einer Datei globale Änderungen durchführen kann. Diese Problematik sollte durch eine serverseitige Skriptsprache oder durch ein entsprechendes Programm, das Änderungen in allen definierten Seiten vornimmt, des Autors der Seite gelöst werden.

Die Verwendung von Frames wird dementsprechend als überholt angesehen. Nachteilig ist die fehlende Barrierefreiheit, die beispielsweise darin ersichtlich wird, dass der Zugriff auf die einzelnen Frames sich kompliziert gestaltet - sei es beim Speichern, Drucken, dem Lesezeichen hinzufügen, der Betrachtung des Quelltextes oder der Indizierung durch Suchmaschinen.

Als Alternativen wird häufig ein Tabellen-Layout, welches ebenfalls als überholt angesehen wird, oder CSS-Layout verwendet. Bei der Verwendung von CSS verbleiben ebenso Teile der Seite im Cache.

Anwendung

Drei Elemente werden für ein Frameset benötigt:

  • <frameset> bestimmt die Aufteilung des Fensters
  • <frame> bestimmt die Datenquellen und Eigenschaften der einzelnen Frames
  • Innerhalb von <noframes> und </noframes> stehen die Inhalte für Browser, die keine Frames anzeigen können (optional)

Beispiel

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Frameset//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/frameset.dtd">
<html>
    <head>
        <title>Seitentitel</title>
    </head> 
    <frameset cols="50%,*">
        <frame name="links" src="links.html">
        <frame name="rechts" src="rechts.html" scrolling="no">
        <noframes>
            <body>
                <!-- Inhalte für Browser, die keine Frames anzeigen können; außerdem Indexierungshilfe für Suchmaschinen. -->
            </body>
         </noframes>
    </frameset>  
</html>

Der Quelltext definiert eine Seite, in der nebeneinander zwei Dateien angezeigt werden.

  • Nebeneinander, weil im Frameset-Tag das Attribut cols steht (engl. cols „Spalten“). rows stünde für Reihen (also untereinander).
  • Beide Seiten nehmen jeweils die Hälfte des Browserfensters ein ("50%,*"): 50% und die restliche Breite (*).
  • Die Datei links.html wird im Frame namens „links“ angezeigt (der Name kann frei gewählt werden, wird jedoch nachher für Links in diesen Frame verwendet).
  • In dem anderen (rechten) Frame mit dem Namen „rechts“ wird rechts.html angezeigt. Die Bildlaufleisten werden zwingend ausgeblendet (scrolling="no").

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Frameset —   [engl.], Frame …   Universal-Lexikon

  • frameset — noun The set of frames that constitute the layout of a webpage. The reloading of the frameset is obviously less attractive than simply changing the location of one frame …   Wiktionary

  • Frameset — Möglichkeit, im Browser den Bildschirm in mehrere Bereiche zu teilen, in denen unabhängig mehrere Webseiten gleichzeitig angezeigt werden. Wird oft benutzt, um einen gleichbleibenden Navigationsteil gleichzeitig mit einem variablen Inhaltsteil… …   Online-Wörterbuch Deutsch-Lexikon

  • frameset — noun the frame and front fork of a bicycle …   English new terms dictionary

  • Second voyage of HMS Beagle — The second voyage of HMS Beagle from 27 December 1831 to 2 October 1836 was the second survey expedition of HMS Beagle , under captain Robert FitzRoy who had taken over command of the ship on its first voyage after her previous captain committed… …   Wikipedia

  • Дарвин, Чарлз Роберт — Чарлз Роберт Дарвин Charles Robert Darwin Фотография 1880 года Дата рождения: 12 февраля 1809 Место рождения: Шрусбери, Англия Дата смерти: 19 апреля 1882 …   Википедия

  • Дарвин, Чарльз Роберт — Чарлз Роберт Дарвин Charles Robert Darwin Фотография 1880 года Дата рождения: 12 февраля 1809 Место рождения: Шрусбери, Англия Дата смерти: 19 апреля 1882 …   Википедия

  • Дарвин, Чарлз — Чарлз Роберт Дарвин Charles Robert Darwin Фотография 1880 года Дата рождения: 12 февраля 1809 Место рождения: Шрусбери, Англия Дата смерти: 19 апреля 1882 …   Википедия

  • Дарвин Чарльз Роберт — Чарлз Роберт Дарвин Charles Robert Darwin Фотография 1880 года Дата рождения: 12 февраля 1809 Место рождения: Шрусбери, Англия Дата смерти: 19 апреля 1882 …   Википедия

  • Дарвин Ч. — Чарлз Роберт Дарвин Charles Robert Darwin Фотография 1880 года Дата рождения: 12 февраля 1809 Место рождения: Шрусбери, Англия Дата смерти: 19 апреля 1882 …   Википедия


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.