Francesco Durante


Francesco Durante
Francesco Durante

Francesco Durante (* 31. März 1684 in Frattamaggiore; † 30. September 1755 in Neapel) war ein italienischer Komponist des neapolitanischen Barock.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Durante erhielt seine musikalische Bildung in Neapel an den Konservatorien dei Poveri di Giesù Cristo (durch Gaetano Greco) und Sant' Onofrio (durch Alessandro Scarlatti). Später widmete er sich, nach einigen Studien in Rom selbst, einem gründlichen Studium der Meisterwerke der römischen Schule und wurde um 1718 zum Direktor des erstgenannten Konservatoriums ernannt, welchen Posten er 1742 mit dem des Direktors des Konservatoriums Santa Maria di Loreto vertauschte.

Aus seiner Lebensgeschichte ist bekannt, dass seine der Spielleidenschaft frönende Frau einmal seine sämtlichen Manuskripte verkauft hatte. Durante brachte aber alle seine Kompositionen aus dem Gedächtnis wieder zu Papier. Sie sind heute in 62 Bänden im Conservatoire Paris verwahrt.

Werk

Durantes Kompositionen gehören nur der Kirche und der Kammer an (für das Theater schrieb er nichts) und bestehen aus zahlreichen Messen, Hymnen, Motetten, Oratorien, Antiphone und weiteren Werken, die meist für vier obligate Stimmen und in dem damals neuen konzertierenden Stil geschrieben sind.

Sein Hauptverdienst besteht darin, als Lehrer wie als schaffender Künstler die Traditionen der römischen Schule des Palestrina für die italienische Kirchenmusik erhalten zu haben und zwar in einer Zeit, in der dieselbe bereits Gefahr lief, von der Oper überflutet zu werden.

Aus diesem Grund verdient er, neben Leonardo Leo und anderen Komponisten wie Giovanni Battista Pergolesi, Niccolò Piccinni, Niccolò Jommelli und Giovanni Paisiello, Ignazio Fiorillo mit an erster Stelle unter den Vertretern der Neapolitanischen Schule genannt zu werden.

Media

Vergine tutto amore?/i

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Francesco Durante — (31 March 1684 – 30 September 1755) was an Italian composer. He was born at Frattamaggiore, in the Kingdom of Two Sicilies, and at an early age he entered the Conservatorio dei poveri di Gesù Cristo, in Naples, where he received lessons from… …   Wikipedia

  • Francesco Durante — Saltar a navegación, búsqueda Francesco Durante Francesco Durante, nacido en Frattamaggiore (provincia de Nápoles) el 31 de marzo de 1684 y muerto en Nápoles el 30 de septiembre de 1755. Compositor y pedagogo italiano. Fundador de …   Wikipedia Español

  • Francesco Durante — (François Durante), (31 mars 1684, Frattamaggiore 30 septembre 1755, Naples) était un compositeur italien de musique baroque. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Francesco — may refer to:* Francesco Sforza, (1401 1466), Italian condottiero and Duke of Milan * Francesco Berni, (1497 1536), Italian writer; * Antonio Francesco Grazzini, (1503 1584) Italian writer; * Francesco Primaticcio, 1504 1570) Italian painter,… …   Wikipedia

  • Durante — is an Italian surname and may refer to: Adriano Durante, an Italian professional road bicycle racer Andrew Durante, an Australian football (soccer) player Annalisa Durante, an Italian murder victim Anthony Durante, an American professional… …   Wikipedia

  • Durante — ist der Familienname folgender Personen: Adriano Durante (* 1940), italienischer Radrennfahrer Andrew Durante (* 1982), australischer Fußballspieler Castore Durante (1529–1590), italienischer Arzt und Botaniker Checco Durante (1893–1976),… …   Deutsch Wikipedia

  • Francesco Feo — (1691 January 28, 1761), was an Italian composer of opera. He was born and died in Naples, where most of his operas were premièred.LifeFeo studied music at the Conservatorio di Santa Maria della Pietà in Naples, starting on 3 September 1704.… …   Wikipedia

  • Francesco Corselli — (* um 1702 in Piacenza; † 3. April 1778 in Madrid) war ein italienischer Komponist der Vorklassik. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Bühnenwerke …   Deutsch Wikipedia

  • Francesco Morosini — Saltar a navegación, búsqueda Francesco Morosini. Francesco Morosini, también conocido como el Peloponnesiaco (Venecia, 26 de febrero de 1619 – Nauplia, 6 de enero de 1694 …   Wikipedia Español

  • Francesco Filelfo — Saltar a navegación, búsqueda Francesco Filelfo Francesco Filelfo (Tolentino, 25 de julio de 1398 Florencia, 31 de julio de 1481) fue un humanista italiano del Renacimiento …   Wikipedia Español


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.