18. August

ÔĽŅ
18. August

Der 18. August ist der 230. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 231. in Schaltjahren), somit bleiben 135 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juli · August · September

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1690: Schlacht bei Staffarda
1807: J√©r√īme Bonaparte als K√∂nig von Westfalen
1896: Verk√ľndung des BGB im Reichsgesetzblatt
1988: George Bush

Wirtschaft

1959: Der Mini

Wissenschaft und Technik

1933: Der Volksempfänger, Typ VE301W
1969: Das Auge des Sturms Debbie

Kultur

Religion

Katastrophen

1993: Die Kapellbr√ľcke in Luzern

Kleinere Ungl√ľcksf√§lle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgef√ľhrt.

Sport

  • 1902: Im Grazer Stieglbr√§u wird der Grazer Athletik-Sport-Club (GAC) gegr√ľndet, der √ľber 100 Jahre sp√§ter unter dem Namen GAK √∂sterreichischer Fu√üballmeister wird.

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 19. Jahrhundert

Brook Taylor
(* 1685)
Meriwether Lewis (* 1774)

19. Jahrhundert

Franz Joseph I. (* 1830)
Eusebius Mandyczewski (* 1857)
Tilla Duriex
(* 1880)
Walther Funk (* 1890)

20. Jahrhundert

1901‚Äď1950

Caspar Weinberger
(* 1917)
Brian Aldiss (* 1925)
Reinhold Böhme (* 1944)

1951‚Äď2000

Patrick Swayze (* 1952)
Felipe Calderón (* 1962)
Edward Norton (* 1969)
Selena Silver (* 1979)

Gestorben

Vor dem 20. Jahrhundert

Honoré de Balzac († 1850)

20. Jahrhundert

21. Jahrhundert

Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste der Gedenk- und Aktionstage.


 Commons: 18. August ‚Äď Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen W√∂rterb√ľchern nach:

  • August 2005 in rail transport ‚ÄĒ August events August 1 ndash; August 6 ; August 1:* flagicon|Greece Kilkis, northern Greece: A truck driver is killed after he ignored grade crossing warning signs and his truck is hit by an oncoming passenger train of the Hellenic Railways… ‚Ķ   Wikipedia

  • August Bebel ‚ÄĒ (1898) Ferdinand August Bebel (* 22. Februar 1840 in Deutz bei K√∂ln; ‚Ć  13. August 1913 in Passugg, Schweiz) war einer der Begr√ľnder der organisierten sozialdemokratischen Arbeiterbewegung in Deut ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • August H√∂gn ‚ÄĒ August H√∂gn ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • August Burns Red ‚ÄĒ in Bonner Springs during 2008 s Warped Tour. From left to right: JB Brubaker, Jake Luhrs, Dustin Davidson, Brent Rambler, and Matt Greiner. Background information ‚Ķ   Wikipedia

  • August (Name) ‚ÄĒ August ist ein m√§nnlicher Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 3.1 M√§nnlich ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • August Sander ‚ÄĒ (* 17. November 1876 in Herdorf, Landkreis Altenkirchen (damals Rheinprovinz, heute Rheinland Pfalz); ‚Ć 20. April 1964 in K√∂ln) war ein deutscher Fotograf. Sander gilt heute als einer der wichtigsten Fotografen des 20. Jahrhunderts.[1] Mit seinem ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • August Strindberg ‚ÄĒ um 1900 Johan August Strindberg (Aussprache: [ňĆoňźg…Ķst ňąstrindb√¶r Ě], * 22. Januar 1849 in Stockholm; ‚Ć 14. Mai 1912 ebenda) war ein schwedischer Schriftsteller und K√ľnstler. Er gilt als einer der wichtigsten schwedisc ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • August sander ‚ÄĒ Cet article fait partie de la s√©rie Photographie ‚Ķ   Wikip√©dia en Fran√ßais

  • August (Sachsen) ‚ÄĒ August von Sachsen (Gem√§lde von Lucas Cranach d. J., um 1550, Gem√§ldegalerie Alte Meister, Dresden) August (* 31. Juli 1526 in Freiberg; ‚Ć 11. Februar 1586 in Dresden), der sich selbst Augustus nannte und unter Bezug auf seine landesv√§terliche ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • August Graf Neidhardt von Gneisenau ‚ÄĒ August Neidhardt von Gneisenau August Neidhardt von Gneisenau August Wilhelm Antonius Graf Neidhardt von Gneisenau, geboren als August Wilhelm Antonius Neidhardt (* 27. Oktober ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • August Graf Neithardt von Gneisenau ‚ÄĒ August Neidhardt von Gneisenau August Neidhardt von Gneisenau August Wilhelm Antonius Graf Neidhardt von Gneisenau, geboren als August Wilhelm Antonius Neidhardt (* 27. Oktober ‚Ķ   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
… Do a right-click on the link above
and select ‚ÄúCopy Link‚ÄĚ

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.