Frédéric Chassot


Frédéric Chassot

Frédéric Chassot (* 31. März 1969 in Montagny la Ville) ist ein ehemaliger Schweizer Fussballspieler.

In dieser Zeit entwickelt sich Romand zum Publikumsliebling und zur Kultfigur. Höhepunkte seiner Karriere waren seine beiden Tore im UEFA-Cup gegen Celtic Glasgow, die den FC Zürich, für den er von 1998 bis 2002 spielte, die Achtelfinalteilnahme ermöglichte. Seine Stationen im Schweizer Profifussball waren: Neuchâtel Xamax, Lausanne Sports, FC Basel, FC Sion, FC Zürich, FC Aarau, YF Juventus (Amateurliga, wo er seine aktive Karriere im Sommer 2003 beendete). Zurzeit ist er Sportchef des FC Sion. Zwischen 2004 und 2007 amtete er zudem noch als Assistenztrainer.

Bei seinem Rücktritt konnte er auf 16 Einsätze in der Schweizer Fussballnationalmannschaft und 445 Partien in den höchsten Schweizer Fussballligen zurückblicken. Für den FC Zürich hatte er 107 Einsätze und schoss 22 Tore und kassierte 8 gelbe Karten (meistens für Reklamieren - er war für sein Temperament bekannt).

Im Oktober 2008 wurde Chassot neuer Sportchef des FC Sion, nachdem man Paolo Urfer gekündigt hatte.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Neuer Job für Fredy Chassot

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Frederic Chassot — Frédéric Chassot Frédéric Chassot, est un joueur, puis un entraîneur de football suisse né à Montagny la Ville le 31 mars 1969. Clubs successifs Saison Club Pays Ligue Matchs /Buts Coupe d Europe 1987 1988 Neuchâtel Xamax …   Wikipédia en Français

  • Frédéric Chassot — Frédéric Chassot, est un joueur, puis un entraîneur de football suisse né à Montagny la Ville le 31 mars 1969. Clubs successifs Saison Club Pays Ligue Matchs /Buts Coupe d Europe 1987 1988 Neuchâtel Xamax …   Wikipédia en Français

  • Frédéric Chassot — Football player infobox playername= Frédéric Chassot fullname = nickname = dateofbirth = Birth date and age|1969|3|31|df=y cityofbirth = Montagny, Fribourg countryofbirth = Switzerland height = height|meters=1.75 currentclub = FC Sion Reserves… …   Wikipedia

  • Chassot — ist der Familienname folgender Personen: Frédéric Chassot (* 1969), Schweizer Fussballspieler Isabelle Chassot (* 1965), Schweizer Politikerin Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wo …   Deutsch Wikipedia

  • Frédéric — ist die französische Form von Friedrich und der Vorname folgender Personen: Frédéric Amorison (* 1978), belgischer Radrennfahrer Frédéric von Anhalt (* 1943 oder 1946), Adoptivsohn von Marie Auguste, Prinzessin von Anhalt Frédéric Back (* 1924),… …   Deutsch Wikipedia

  • Fredy Chassot — Frédéric Chassot (* 31. März 1969 in Montagny la Ville) ist ein ehemaliger Schweizer Fussballspieler. In dieser Zeit entwickelt sich Romand zum Publikumsliebling und zur Kultfigur. Höhepunkte seiner Karriere waren seine beiden Tore im UEFA Cup… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Cha — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • FC Sitten — FC Sion Voller Name Football Club de Sion Gegründet 1909 Stadion Stade de Tourbillon …   Deutsch Wikipedia

  • FC Sion — Voller Name Football Club de Sion Gegründet 1909 Stadion S …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Fussball-Nationalspieler der Schweiz — Die Liste der Schweizer Nationalspieler im Fussball gibt einen Überblick über alle Spieler, die zumindest ein Match für die Schweizer Fussballnationalmannschaft seit ihrer Gründung absolviert haben. Es werden die Anzahl ihrer Spiele und die… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.