Fußball-Weltmeisterschaft 2006/Finalrunde

Resultate der Finalrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2006:

Legende
Der Spieler ...
Kapitän der Mannschaft ist Kapitän der Mannschaft
Tor hat ein Tor geschossen
Tor hat ein Eigentor geschossen
Gelbe Karte hat eine Gelbe Karte erhalten
Gelb-Rote Karte hat eine Gelb-Rote Karte erhalten
Rote Karte hat eine Rote Karte erhalten

Inhaltsverzeichnis

Übersicht

Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
                                   
  Sa, 24. Juni, München            
A Deutschland Ecuador Polen Costa Rica  Erster  Deutschland Deutschland  2
  Fr, 30. Juni, Berlin
B England Schweden Paraguay Trinidad und Tobago  Zweiter  Schweden Schweden  0  
   Deutschland Deutschland  1 (4)²
Sa, 24. Juni, Leipzig
   Argentinien Argentinien  1 (2)  
C Argentinien Niederlande Côte d'Ivoire Serbien und Montenegro  Erster  Argentinien Argentinien  1 (2)¹
  Di, 4. Juli, Dortmund
D Portugal Mexiko Angola Iran  Zweiter  Mexiko Mexiko  1 (1)  
   Deutschland Deutschland  0 (0)
Mo, 26. Juni, Kaiserslautern
   Italien Italien  0 (2)¹  
E Italien Ghana Tschechien USA  Erster  Italien Italien  1
  Fr, 30. Juni, Hamburg
F Brasilien Australien Kroatien Japan  Zweiter  Australien Australien  0  
   Italien Italien  3
Mo, 26. Juni, Köln
   Ukraine Ukraine  0  
G Schweiz Frankreich Südkorea Togo  Erster  Schweiz Schweiz  0 (0)
  So, 9. Juli, Berlin
H Spanien Ukraine Tunesien Saudi-Arabien  Zweiter  Ukraine Ukraine  0 (3)²  
   Italien Italien  1 (5)²
So, 25. Juni, Stuttgart
   Frankreich Frankreich  1 (3)
B England Schweden Paraguay Trinidad und Tobago  Erster  England England  1
  Sa, 1. Juli, Gelsenkirchen
A Deutschland Ecuador Polen Costa Rica  Zweiter  Ecuador Ecuador  0  
   England England  0 (1)
So, 25. Juni, Nürnberg
   Portugal Portugal  0 (3)²  
D Portugal Mexiko Angola Iran  Erster  Portugal Portugal  1
  Mi, 5. Juli, München
C Argentinien Niederlande Côte d'Ivoire Serbien und Montenegro  Zweiter  Niederlande Niederlande  0  
   Portugal Portugal  0
Di, 27. Juni, Dortmund
   Frankreich Frankreich  1   Spiel um Platz 3
F Brasilien Australien Kroatien Japan  Erster  Brasilien Brasilien  3
  Sa, 1. Juli, Frankfurt Sa, 8. Juli, Stuttgart
E Italien Ghana Tschechien USA  Zweiter  Ghana Ghana  0  
   Brasilien Brasilien  0  Deutschland Deutschland  3
Di, 27. Juni, Hannover
   Frankreich Frankreich  1    Portugal Portugal  1
H Spanien Ukraine Tunesien Saudi-Arabien  Erster  Spanien Spanien  1
  ¹ Sieg nach Verlängerung
² Sieg im Elfmeterschießen
G Schweiz Frankreich Südkorea Togo  Zweiter  Frankreich Frankreich  3  
 

Achtelfinale

DeutschlandSchweden 2:0 (2:0)

Startaufstellung der Begegnung Deutschland – Schweden

Datum: Samstag, 24. Juni, 17:00 Uhr (MESZ)

Stadion: FIFA WM-Stadion München

Zuschauer: 66.220 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Carlos Simon (Brasilien)

Deutschland:
LehmannFriedrich, Mertesacker, Metzelder, LahmSchweinsteiger (72. Borowski), Frings Gelbe Karte (85. Kehl), Ballack Kapitän der Mannschaft, SchneiderKlose, Podolski Tor Tor (74. Neuville)

Schweden:
IsakssonMellberg Kapitän der Mannschaft, Lučić Gelb-Rote Karte, EdmanLinderoth, Alexandersson, Ljungberg, Källström (39. Hansson), Jonson Gelbe Karte (52. Wilhelmsson) – Ibrahimović (72. Allbäck Gelbe Karte), Larsson

Tore:

  • 1:0 Podolski (4., Rechtsschuss, Klose)
  • 2:0 Podolski (12., Linksschuss, Klose)

Gelbe Karten: Frings (27.) – Lučić (28.), Jonson (48.), Allbäck (78.)

Gelb-Rote Karte: Lučić (35., wiederholtes Foulspiel)

Besonderes Vorkommnis:

  • Larsson schießt Foulelfmeter über das Tor (53.)

Ballbesitz: 63 %: 37 %
Torschüsse: 11: 2
Schüsse: 26: 5
Eckstöße: 4: 4
Fouls: 16: 20
Abseits: 3: 2

Mann des Spiels: Miroslav Klose

ArgentinienMexiko 2:1 n.V. (1:1, 1:1)

Startaufstellung der Begegnung Argentinien – Mexiko

Datum: Samstag, 24. Juni, 21:00 Uhr (MESZ)

Stadion: Zentralstadion Leipzig

Zuschauer: 43.000 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Massimo Busacca (Schweiz)

Argentinien:
AbbondanzieriScaloni, Ayala, Heinze Gelbe Karte, Sorin Kapitän der Mannschaft Gelbe KarteRodríguez Tor, Mascherano, Cambiasso (76. Aimar) – RiquelmeSaviola (84. Messi), Crespo Tor (75. Tévez)

Mexiko:
SánchezCastro Gelbe Karte, Osorio, Salcido, – Márquez Kapitän der Mannschaft Tor Gelbe Karte, Mendez, Pardo (38. Torrado Gelbe Karte), Guardado (66. Pineda), Morales (74. Zinha) – Fonseca Gelbe Karte, Borgetti

Tore:

  • 0:1 Marquez (6., Linksschuss, Mendes)
  • 1:1 Crespo (10., Linksschuss, Riquelme)
  • 2:1 Rodríguez (98., Linksschuss, Sorin)

Gelbe Karten: Heinze (45.+1'), Sorin (112.) – Marquez (70.), Castro (82.), Torrado (118.), Fonseca (119.)

Ballbesitz: 51 %: 49 %
Torschüsse: 5: 3
Schüsse: 11: 12
Eckstöße: 6: 5
Fouls: 23: 28
Abseits: 8: 2

Mann des Spiels: Maximiliano Rodríguez

Besonderheit:

  • Der Treffer zum 1:1-Ausgleich fiel durch ein Kopfballeigentor von Jared Borgetti. Die FIFA schrieb den Treffer allerdings Hernán Crespo gut.

EnglandEcuador 1:0 (0:0)

Startaufstellung der Begegnung England – Ecuador

Datum: Sonntag, 25. Juni, 17:00 Uhr (MESZ)

Stadion: Gottlieb-Daimler-Stadion Stuttgart

Zuschauer: 52.000 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Frank De Bleeckere (Belgien)

England:
Robinson Gelbe KarteHargreaves, Ferdinand, Terry Gelbe Karte, A. ColeCarrick, Beckham Kapitän der Mannschaft Tor (87. Lennon), Gerrard (90.+2' Downing), Lampard, J. Cole (77. Carragher Gelbe Karte) – Rooney

Ecuador:
Morade la Cruz Gelbe Karte, Hurtado Kapitän der Mannschaft, Espinoza, ReascoValencia Gelbe Karte, Castillo, E. Tenorio Gelbe Karte (69. Lara), MéndezDelgado, C. Tenorio (72. Kaviedes)

Tor:

  • 1:0 Beckham (60., Freistoß)

Gelbe Karten: Terry (18.), Robinson (78.), Carragher (82.) – Valencia (24.), Tenorio (37.), de la Cruz (67.)

Ballbesitz: 49 %: 51 %
Torschüsse: 4: 3
Schüsse: 8: 9
Eckstöße: 5: 7
Fouls: 13: 24
Abseits: 3: 6

Mann des Spiels: John Terry

PortugalNiederlande 1:0 (1:0)

Startaufstellung der Begegnung Portugal – Niederlande

Datum: Sonntag, 25. Juni, 21:00 Uhr (MESZ)

Stadion: Frankenstadion Nürnberg

Zuschauer: 41.000 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Walentin Iwanow (Russland)

Portugal:
Ricardo Gelbe KarteMiguel, Meira, Carvalho, Nuno Valente Gelbe KarteCostinha Gelb-Rote Karte, Maniche Tor Gelbe Karte, Deco Gelb-Rote Karte, Figo Kapitän der Mannschaft Gelbe Karte (84. Tiago) – Pauleta (46. Petit Gelbe Karte), Cristiano Ronaldo (34. Simão)

Niederlande:
van der Sar Kapitän der MannschaftBoulahrouz Gelb-Rote Karte, Ooijer, Mathijsen (56. van der Vaart Gelbe Karte), van Bronckhorst Gelb-Rote Kartevan Bommel Gelbe Karte (67. Heitinga), Sneijder Gelbe Karte, Cocu (84. Vennegoor of Hesselink) – van Persie, Kuyt, Robben

Tor:

  • 1:0 Maniche (23., Rechtsschuss, Pauleta)

Gelbe Karten: Maniche (20.), Costinha (31.), Petit (50.), Figo (60.), Deco (73.), Ricardo (76.), Nuno Valente (76.) – van Bommel (2.), Boulahrouz (7.), van Bronckhorst (59.), Sneijder (73.), van der Vaart (74.)

Gelb-Rote Karten: Costinha (45.+1', Handspiel), Deco (78., unsportliches Verhalten) – Boulahrouz (63., wiederholtes Foulspiel), van Bronckhorst (90.+5', wiederholtes Foulspiel)

Ballbesitz: 38 %: 62 %
Torschüsse: 6: 9
Schüsse: 10: 20
Eckstöße: 3: 5
Fouls: 10: 15
Abseits: 4: 2

Mann des Spiels: Maniche

Besonderheit:

  • Partie mit den meisten Platzverweisen (4) und – zusammen mit dem WM-Spiel Kamerun – Deutschland 2002 – den meisten gelben Karten (16) in der WM-Geschichte.

ItalienAustralien 1:0 (0:0)

Startaufstellung der Begegnung Italien – Australien

Datum: Montag, 26. Juni, 17:00 Uhr (MESZ)

Stadion: Fritz-Walter-Stadion Kaiserslautern

Zuschauer: 46.000 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Luis Medina Cantalejo (Spanien)

Italien:
BuffonZambrotta Gelbe Karte, Materazzi Rote Karte, Cannavaro Kapitän der Mannschaft, Grosso Gelbe KartePerrotta, Pirlo, Gattuso Gelbe Karte, Del Piero (75. Totti Tor) – Toni (56. Barzagli), Gilardino (46. Iaquinta)

Australien:
SchwarzerMoore, Neill, ChipperfieldCulina, Grella Gelbe Karte, Sterjovski (81. Aloisi), Bresciano, Wilkshire Gelbe KarteCahill Gelbe Karte, Viduka Kapitän der Mannschaft

Tor:

  • 1:0 Totti (90.+5', Foulelfmeter, Grosso)

Gelbe Karten: Grosso (29.), Gattuso (89.), Zambrotta (90.+1') – Grella (23.), Cahill (49.), Wilkshire (61.)

Rote Karte: Materazzi (50., grobes Foulspiel)

Ballbesitz: 41 %: 59 %
Torschüsse: 6: 4
Schüsse: 11: 8
Eckstöße: 2: 2
Fouls: 17: 26
Abseits: 2: 2

Mann des Spiels: Gianluigi Buffon

Besonderheit:

  • Der spielentscheidende Strafstoß war der späteste der WM-Geschichte während der regulären Spielzeit.

SchweizUkraine 0:0 n.V., 0:3 i.E.

Startaufstellung der Begegnung Schweiz – Ukraine

Datum: Montag, 26. Juni, 21:00 Uhr (MESZ)

Stadion: FIFA WM-Stadion Köln

Zuschauer: 45.000 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Benito Armando Archundia (Mexiko)

Schweiz:
ZuberbühlerP. Degen, Müller, Djourou (34. Grichting), MagninBarnetta Gelbe Karte, Cabanas, Vogel Kapitän der Mannschaft, WickyYakin (64. Streller) – Frei (117. Lustrinelli)

Ukraine:
SchowkowskyjHusjew, Waschtschuk, NesmatschnyjHussin, Tymoschtschuk, Schelajew, Kalynytschenko (75. Rotan), Worobej (94. Rebrow) – Woronin (111. Milewskyj), Schewtschenko Kapitän der Mannschaft

Tore: keine

Elfmeterschießen:

  • Zuberbühler hält gegen Schewtschenko
  • Schowkowskyj hält gegen Streller
  • 0:1 Milewskyj
  • Barnetta schießt an die Latte
  • 0:2 Rebrow
  • Schowkowskyj hält gegen Cabanas
  • 0:3 Husjew

Gelbe Karte: Barnetta (59.)

Ballbesitz: 55 %: 45 %
Torschüsse: 6: 2
Schüsse: 12: 10
Eckstöße: 5: 6
Fouls: 24: 20
Abseits: 0: 1

Mann des Spiels: Olexandr Schowkowskyj

Besonderheiten:

  • Die Schweiz ist die erste Mannschaft in der WM-Geschichte, die ohne Gegentor (die Treffer der Ukraine im Elfmeterschießen zählen in den Statistiken nicht) aus dem Turnier ausgeschieden ist.
  • Die Schweiz hat als erste Mannschaft in der WM-Geschichte in einem Elfmeterschießen keinen der Strafstöße verwandeln können.

BrasilienGhana 3:0 (2:0)

Startaufstellung der Begegnung Brasilien – Ghana

Datum: Dienstag, 27. Juni, 17:00 Uhr (MESZ)

Stadion: FIFA WM-Stadion Dortmund

Zuschauer: 65.000 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Ľuboš Micheľ (Slowakei)

Brasilien:
DidaCafu Kapitän der Mannschaft, Lúcio, Juan Gelbe Karte, Roberto CarlosEmerson (46. Gilberto Silva), Kaká (83. Ricardinho), Ronaldinho, Zé Roberto TorAdriano Tor Gelbe Karte (61. Juninho), Ronaldo Tor

Ghana:
KingsonPantsil Gelbe Karte, Mensah, Pappoe, IlliasuMuntari Gelbe Karte, Appiah Kapitän der Mannschaft Gelbe Karte, E. Addo Gelbe Karte (60. Boateng), DramaniGyan Gelb-Rote Karte, Amoah (70. Tachie-Mensah)

Tore:

  • 1:0 Ronaldo (5., Rechtsschuss, Kaká)
  • 2:0 Adriano (45.+1', Linksschuss, Cafu)
  • 3:0 Zé Roberto (84., Linksschuss, Ricardinho)

Gelbe Karten: Adriano (13.), Juan (44.) – Appiah (7.), Muntari (11.), Pantsil (29.), E. Addo (38.), Gyan (48.)

Gelb-Rote Karte: Gyan (81., unsportliches Verhalten)

Ballbesitz: 48 %: 52 %
Torschüsse: 10: 7
Schüsse: 11: 18
Eckstöße: 3: 4
Fouls: 18: 24
Abseits: 5: 4

Mann des Spiels: Zé Roberto

Besonderheit:

  • Mit dem 1:0 erzielte Ronaldo seinen 15. Treffer bei Weltmeisterschaften. Er ist somit erfolgreichster Torjäger der WM-Geschichte, noch vor dem Deutschen Gerd Müller (14 Tore) und dem Franzosen Just Fontaine (13). Während Fontaine ausschließlich 1958 und Müller nur in den Jahren 1970 und 1974 bei Weltmeisterschaften aktiv war, stand Ronaldo bereits zum vierten Mal nach 1994, 1998 und 2002 im Kader der brasilianischen Nationalmannschaft.

SpanienFrankreich 1:3 (1:1)

Startaufstellung der Begegnung Spanien – Frankreich

Datum: Dienstag, 27. Juni, 21:00 Uhr (MESZ)

Stadion: FIFA WM-Stadion Hannover

Zuschauer: 43.000 Zuschauer (ausverkauft)

Schiedsrichter: Roberto Rosetti (Italien)

Spanien:
CasillasSergio Ramos, Pablo, Puyol Gelbe Karte, PerníaFàbregas, Xabi Alonso, Xavi (72. Marcos Senna) – Raúl Kapitän der Mannschaft (54. Luis García), Villa Tor (54. Joaquín) – Fernando Torres

Frankreich:
BarthezSagnol, Thuram, Gallas, AbidalVieira Tor Gelbe Karte, Makélélé, Malouda (74. Govou), Ribéry Tor Gelbe KarteZidane Kapitän der Mannschaft Tor Gelbe KarteHenry (88. Wiltord)

Tore:

  • 1:0 Villa (28., Foulelfmeter)
  • 1:1 Ribéry (41., Linksschuss, Vieira)
  • 1:2 Vieira (83., Kopfball, Zidane)
  • 1:3 Zidane (90.+2', Rechtsschuss, Wiltord)

Gelbe Karten: Puyol (82.) – Vieira (68.), Ribéry (87.), Zidane (90.+1')

Ballbesitz: 61 %: 39 %
Torschüsse: 2: 5
Schüsse: 7: 9
Eckstöße: 8: 5
Fouls: 29: 23
Abseits: 2: 8

Mann des Spiels: Patrick Vieira

Viertelfinale

DeutschlandArgentinien 1:1 n.V. (1:1, 0:0), 4:2 i.E.

Startaufstellung der Begegnung Deutschland – Argentinien

Datum: Freitag, 30. Juni, 17:00 Uhr (MESZ)

Stadion: Olympiastadion Berlin

Zuschauer: 72.000 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Ľuboš Micheľ (Slowakei)

Deutschland:
LehmannFriedrich Gelbe Karte, Mertesacker, Metzelder, LahmSchneider (62. Odonkor Gelbe Karte), Frings, Ballack Kapitän der Mannschaft, Schweinsteiger (74. Borowski) – Klose Tor (86. Neuville), Podolski Gelbe Karte

Argentinien:
Abbondanzieri (71. Franco) – Coloccini, Ayala Tor, Heinze, Sorín Kapitän der Mannschaft Gelbe KarteMascherano Gelbe Karte, Rodríguez Gelbe Karte, Riquelme (72. Cambiasso), GonzálezCrespo (79. Cruz Gelbe Karte), Tévez

Tore:

  • 0:1 Ayala (49., Kopfball, Riquelme)
  • 1:1 Klose (80., Kopfball, Borowski)

Elfmeterschießen:

  • 1:0 Neuville
  • 1:1 Cruz
  • 2:1 Ballack
  • Lehmann hält gegen Ayala
  • 3:1 Podolski
  • 3:2 Rodríguez
  • 4:2 Borowski
  • Lehmann hält gegen Cambiasso

Gelbe Karten: Podolski (3.), Odonkor (90.+4'), Friedrich (114.) – Sorín (46.), Mascherano (60.), Rodríguez (88.), Cruz (95.)

Rote Karte: Cufré (nach Spielende, unsportliches Verhalten)

Ballbesitz: 42 %: 58 %
Torschüsse: 5: 5
Schüsse: 10: 12
Eckstöße: 4: 6
Fouls: 23: 32
Abseits: 3: 3

Mann des Spiels: Michael Ballack

Besonderheiten:

  • Argentinien verlor erstmals ein Elfmeterschießen bei einer Weltmeisterschaft. Deutschland dagegen gewann auch das vierte Elfmeterschießen in seiner WM-Geschichte nach 1982 (8:7 n.E. gegen Frankreich), 1986 (4:1 n.E. gegen Mexiko) und 1990 (5:4 n.E. gegen England) bei nur einem Fehlschuss (1982 von Uli Stielike).
  • José Pekerman (Trainer Argentiniens) kündigte wenige Minuten nach dem WM-Aus der Albiceleste seinen Rücktritt an.
  • Unmittelbar nach dem Spiel kam es auf dem Spielfeld zu einer Rangelei unter Spielern und Verantwortlichen. Hervorgerufen wurden diese durch einen Tritt des argentinischen Reservespielers Cufré gegen Mertesacker, woraufhin der Argentinier die Rote Karte sah. Die FIFA leitete zudem ein Verfahren gegen Rodríguez ein, der Schweinsteiger bei der Rangelei in den Nacken geschlagen hatte. Cufré erhielt eine Sperre von 4 Spielen, Rodríguez wurde für 2 Spiele gesperrt.
  • Frings wurde wegen einer Tätlichkeit im Rahmen dieser Rangeleien gegen Cruz für das Halbfinale gegen Italien gesperrt. Außerdem wurde er von der FIFA zu 5000 SFR Geldstrafe und einem weiteren Spiel Sperre, das für ein halbes Jahr auf Bewährung ausgesetzt wurde, verurteilt. Das Urteil ist trotz des auf Fernsehbildern erkennbaren Faustschlags umstritten, zum einen weil Cruz gegenüber einer Zeitung erklärt hat, gar keinen Schlag bemerkt zu haben, zum anderen weil Frings nicht etwa von argentinischer Seite angezeigt wurde, sondern italienische Medien die Sache ins Rollen brachten, nachdem die FIFA zunächst die Ermittlungen gegen deutsche Spieler eingestellt hatte.

ItalienUkraine 3:0 (1:0)

Startaufstellung der Begegnung Italien – Ukraine

Datum: Freitag, 30. Juni, 21:00 Uhr (MESZ)

Stadion: FIFA WM-Stadion Hamburg

Zuschauer: 50.000 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Frank De Bleeckere (Belgien)

Italien:
BuffonZambrotta Tor, Cannavaro Kapitän der Mannschaft, Barzagli, GrossoGattuso (77. Zaccardo), Camoranesi (68. Oddo), Perrotta, Pirlo (68. Barone) – Toni Tor Tor, Totti

Ukraine:
SchowkowskyjNesmatschnyj, Russol (45.+2' Waschtschuk), Swiderskyj Gelbe Karte (20. Worobej) – Tymoschtschuk, Schelajew, Husjew, Hussin, Kalynytschenko Gelbe KarteSchewtschenko Kapitän der Mannschaft, Milewskyj Gelbe Karte (72. Bjelik)

Tore:

  • 1:0 Zambrotta (6., Linksschuss, Totti)
  • 2:0 Toni (59. Kopfball, Totti)
  • 3:0 Toni (69., Linksschuss, Zambrotta)

Gelbe Karten: Swiderskyj (16.), Kalynytschenko (21.), Milewskyj (67.)

Ballbesitz: 41 %: 59 %
Torschüsse: 7: 7
Schüsse: 10: 13
Eckstöße: 1: 3
Fouls: 15: 31
Abseits: 2: 2

Mann des Spiels: Gennaro Gattuso

EnglandPortugal 0:0 n.V., 1:3 i.E.

Startaufstellung der Begegnung England – Portugal

Datum: Samstag, 1. Juli, 17:00 Uhr (MESZ)

Stadion: FIFA WM-Stadion Gelsenkirchen

Zuschauer: 52.000 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Horacio Marcelo Elizondo (Argentinien)

England:
RobinsonNeville, Ferdinand, Terry Gelbe Karte, A. ColeHargreaves Gelbe KarteBeckham Kapitän der Mannschaft (52. Lennon, 119. Carragher), Gerrard, Lampard, J. Cole (65. Crouch) – Rooney Rote Karte

Portugal:
RicardoMiguel, Meira, Carvalho Gelbe Karte, Nuno ValentePetit Gelbe Karte, ManicheCristiano Ronaldo, Tiago (74. Hugo Viana), Figo Kapitän der Mannschaft (86. Hélder Postiga) – Pauleta (63. Simão)

Tore: keine

Elfmeterschießen:

  • 0:1 Simão
  • Ricardo hält gegen Lampard
  • Hugo Viana schießt an den Pfosten
  • 1:1 Hargreaves
  • Petit schießt neben das Tor
  • Ricardo hält gegen Gerrard
  • 1:2 Hélder Postiga
  • Ricardo hält gegen Carragher
  • 1:3 Cristiano Ronaldo

Gelbe Karten: Terry (30.), Hargreaves (107.) – Petit (44.), Carvalho (111.)

Rote Karte: Rooney (62., Tätlichkeit)

Ballbesitz: 43 %: 57 %
Torschüsse: 4: 9
Schüsse: 9: 20
Eckstöße: 6: 4
Fouls: 21: 10
Abseits: 0: 3

Mann des Spiels: Owen Hargreaves

Besonderheiten:

  • Es war die erste Verlängerung und das erste Elfmeterschießen, das Portugal bei einer WM bestreiten musste.
  • Ricardo stellte mit drei gehaltenen Elfmetern einen WM-Rekord auf.
  • Portugal erreichte nach 40 Jahren erstmals wieder ein Halbfinale.
  • England stellte den WM-Negativrekord von Italien mit drei verlorenen bei drei bestrittenen Elfmeterschießen ein.

BrasilienFrankreich 0:1 (0:0)

Startaufstellung der Begegnung Brasilien – Frankreich

Datum: Samstag, 1. Juli, 21:00 Uhr (MESZ)

Stadion: FIFA WM-Stadion Frankfurt

Zuschauer: 48.000 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Luis Medina Cantalejo (Spanien)

Brasilien:
DidaCafu Kapitän der Mannschaft Gelbe Karte (76. Cicinho), Juan Gelbe Karte, Lúcio Gelbe Karte, Roberto CarlosGilberto Silva, Zé RobertoJuninho (63. Adriano), Kaká (79. Robinho) – Ronaldinho, Ronaldo Gelbe Karte

Frankreich:
BarthezSagnol Gelbe Karte, Gallas, Thuram Gelbe Karte, AbidalVieira, MakéléléRibéry (77. Govou), Zidane Kapitän der Mannschaft, Malouda (81. Wiltord) – Henry Tor (86. Saha Gelbe Karte)

Tor:

  • 0:1 Henry (57., Rechtsschuss, Zidane)

Gelbe Karten: Cafu (25.), Juan (45.), Ronaldo (45.+2'), Lúcio (75.) – Sagnol (74.), Saha (87.), Thuram (88.)

Ballbesitz: 55 %: 45 %
Torschüsse: 1: 5
Schüsse: 7: 9
Eckstöße: 5: 7
Fouls: 22: 17
Abseits: 2: 5

Mann des Spiels: Zinédine Zidane

Besonderheiten:

  • Mit dem Ausscheiden Brasiliens aus dem Turnier standen erstmals seit 1982 nur noch europäische Mannschaften im Halbfinale einer Fußball-Weltmeisterschaft.
  • Brasilien erreichte zum ersten Mal seit 1990 nicht das Halbfinale.

Halbfinale

DeutschlandItalien 0:2 n.V.

Startaufstellung der Begegnung Deutschland – Italien

Datum: Dienstag, 4. Juli, 21:00 Uhr (MESZ)

Stadion: FIFA WM-Stadion Dortmund

Zuschauer: 65.000 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Benito Armando Archundia (Mexiko)

Deutschland:
LehmannFriedrich, Mertesacker, Metzelder Gelbe Karte, LahmSchneider (83. Odonkor), Borowski Gelbe Karte (73. Schweinsteiger), Kehl, Ballack Kapitän der MannschaftKlose (111. Neuville), Podolski

Italien:
BuffonZambrotta, Cannavaro Kapitän der Mannschaft, Materazzi, Grosso TorGattuso, Camoranesi Gelbe Karte (91. Iaquinta), Perrotta (104. Del Piero Tor), PirloTottiToni (74. Gilardino)

Tore:

  • 0:1 Grosso (119., Linksschuss, Pirlo)
  • 0:2 Del Piero (120.+1', Rechtsschuss, Gilardino)

Gelbe Karten: Borowski (40.), Metzelder (56.) – Camoranesi (90.)

Ballbesitz: 43 %: 57 %
Torschüsse: 2: 10
Schüsse: 13: 15
Eckstöße: 4: 12
Fouls: 21: 19
Abseits: 2: 11

Mann des Spiels: Andrea Pirlo

Besonderheit:

  • Mit der Niederlage gegen Italien hat die deutsche Nationalmannschaft zum ersten Mal ein Länderspiel im Dortmunder Stadion verloren.

PortugalFrankreich 0:1 (0:1)

Startaufstellung der Begegnung Portugal – Frankreich

Datum: Mittwoch, 5. Juli, 21:00 Uhr (MESZ)

Stadion: FIFA WM-Stadion München

Zuschauer: 66.000 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Jorge Larrionda (Uruguay)

Portugal:
RicardoMiguel (62. Ferreira), Meira, Carvalho Gelbe Karte, Nuno ValenteCostinha (75. Hélder Postiga), ManicheCristiano Ronaldo, Deco, Figo Kapitän der MannschaftPauleta (68. Simão)

Frankreich:
BarthezSagnol, Gallas, Thuram, AbidalVieira, MakéléléRibéry (72. Govou), Zidane Kapitän der Mannschaft Tor, Malouda (69. Wiltord) – Henry (85. Saha Gelbe Karte)

Tor:

  • 0:1 Zidane (33., Foulelfmeter, Henry)

Gelbe Karten: Carvalho (83.) – Saha (87.)

Ballbesitz: 59 %: 41 %
Torschüsse: 5: 4
Schüsse: 12: 5
Eckstöße: 8: 3
Fouls: 18: 11
Abseits: 4: 0

Mann des Spiels: Lilian Thuram

Spiel um Platz 3

DeutschlandPortugal 3:1 (0:0)

Startaufstellung der Begegnung Deutschland – Portugal

Datum: Samstag, 8. Juli, 21:00 Uhr (MESZ)

Stadion: Gottlieb-Daimler-Stadion Stuttgart

Zuschauer: 52.000 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Toru Kamikawa (Japan)

Deutschland:
Kahn Kapitän der MannschaftJansen, Nowotny, Metzelder, LahmSchneider, Frings Gelbe Karte, Schweinsteiger Tor Tor Gelbe Karte (79. Hitzlsperger), KehlKlose (65. Neuville), Podolski (71. Hanke)

Portugal:
RicardoFerreira Gelbe Karte, Meira, Costa Gelbe Karte, Nuno Valente (69. Gomes Tor) – Costinha Gelbe Karte (46. Petit Eigentor), ManicheCristiano Ronaldo, Deco, SimãoPauleta Kapitän der Mannschaft (77. Figo)

Tore:

  • 1:0 Schweinsteiger (56., Rechtsschuss, Kehl)
  • 2:0 Petit (60., Eigentor, Schweinsteiger)
  • 3:0 Schweinsteiger (78., Rechtsschuss, Neuville)
  • 3:1 Gomes (88., Kopfball, Figo)

Gelbe Karten: Frings (7.), Schweinsteiger (78.) – Costa (24.), Costinha (33.), Ferreira (60.)

Ballbesitz: 43 %: 57 %
Torschüsse: 5: 8
Schüsse: 12: 13
Eckstöße: 2: 7
Fouls: 15: 15
Abseits: 1: 3

Mann des Spiels: Bastian Schweinsteiger

Finale

ItalienFrankreich 1:1 n.V. (1:1, 1:1), 5:3 i.E.

Startaufstellung der Begegnung Italien – Frankreich

Datum: Sonntag, 9. Juli, 20:00 Uhr (MESZ)

Stadion: Olympiastadion Berlin

Zuschauer: 69.000 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Horacio Elizondo (Argentinien)

Italien:
BuffonZambrotta Gelbe Karte, Cannavaro Kapitän der Mannschaft, Materazzi Tor, GrossoGattuso, Camoranesi (86. Del Piero), Perrotta (61. Iaquinta), PirloToni, Totti (61. De Rossi)

Frankreich:
BarthezSagnol Gelbe Karte, Gallas, Thuram, AbidalVieira (56. Diarra), Makélélé Gelbe KarteRibéry (100. Trezeguet), Zidane Kapitän der Mannschaft Tor Rote Karte, Malouda Gelbe KarteHenry (107. Wiltord)

Tore:

  • 0:1 Zidane (7., Foulelfmeter, Malouda)
  • 1:1 Materazzi (19., Kopfball, Pirlo)

Elfmeterschießen:

  • 1:0 Pirlo
  • 1:1 Wiltord
  • 2:1 Materazzi
  • Trezeguet schießt an die Latte
  • 3:1 De Rossi
  • 3:2 Abidal
  • 4:2 Del Piero
  • 4:3 Sagnol
  • 5:3 Grosso

Gelbe Karten: Zambrotta (5.) – Sagnol (12.), Makélélé (76.), Malouda (111.)

Rote Karte: Zidane (110., Tätlichkeit)

Ballbesitz: 55 %: 45 %
Torschüsse: 3: 5
Schüsse: 5: 13
Eckstöße: 5: 7
Fouls: 17: 24
Abseits: 4: 2

Mann des Spiels: Andrea Pirlo

Besonderheiten:

  • Erstmals seit 1978 gab es wieder ein Finale, in dem weder Brasilien noch Deutschland standen.
  • Erstmals seit 1982 gab es wieder ein Finale, in dem sich zwei europäische Mannschaften gegenüber standen.
  • Erstmals seit 1986 gab es wieder ein Finale, in dem beide beteiligten Mannschaften innerhalb der regulären Spielzeit ein Tor erzielten.
  • Nach 1994 war es das zweite Mal in der WM-Geschichte, dass ein Weltmeister-Titel durch ein Elfmeterschießen entschieden wurde.
  • Elizondo war der erste Schiedsrichter der WM-Geschichte, der sowohl beim Eröffnungsspiel als auch beim Finale zum Einsatz kam.
  • Es war das erste gewonnene Elfmeterschießen der Italiener bei einer WM.
  • Es war das erste WM-Spiel, in dem ein Spieler des Feldes verwiesen wurde, obwohl weder der Schiedsrichter noch seine Assistenten (wohl aber der 4. Schiedsrichter) die vorangegangene Tätlichkeit wahrgenommen hatten.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fußball-Weltmeisterschaft 2006/Statistik — Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Rekorde und Statistiken zur Fußball Weltmeisterschaft 2006. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein 2 Torjägerliste 3 Abschlusstabelle WM 2006 4 Spielerstatistik 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 2006/Italien — Dieser Artikel behandelt die italienische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Aufgebot 3 Quartier der Mannschaft 4 Spiele Italiens …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 2006/Deutschland — Dieser Artikel behandelt die deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Aufgebot 3 Spiele der deutschen Mannschaft 3.1 Vorrunde …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 2006/Frankreich — Dieser Artikel behandelt die französische Nationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Aufgebot 3 Quartier der Mannschaft 4 Spiele Frankreichs …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 2006/Portugal — Dieser Artikel behandelt die portugiesische Nationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Aufgebot 3 Quartier der Mannschaft 4 Spiele Portugals …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 2006/Ukraine — Die ukrainische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Aufgebot 3 Quartier der Mannschaft 4 Spiele der Ukraine …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 2006 — FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2006 2006 FIFA World Cup Germany Anzahl Nationen 32 (von 197 Bewerbern) Weltmeister …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 2006/England — Mannschaftsbus. Motto: One Nation, One Trophy, Eleven Lions. Dieser Artikel behandelt die englische Nationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 2006/Gruppe D — Resultate der Gruppe D der Fußball Weltmeisterschaft 2006: Rang Land Tore Punkte 1 Portugal 5:1 9 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 2006/Gruppe A — Resultate der Gruppe A der Fußball Weltmeisterschaft 2006: Rang Land Tore Punkte 1 Deutschland 8:2 9 2 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.