Garda de Sus

Gârda de Sus
Felsőgirda
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Gârda de Sus (Rumänien)
DEC
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Siebenbürgen
Kreis: Alba
Koordinaten: 46° 27′ N, 22° 50′ O46.45611111111122.828333333333729Koordinaten: 46° 27′ 22″ N, 22° 49′ 42″ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Höhe: 729 m
Fläche: 94,41 km²
Einwohner: 1.777 (1. Juli 2007)
Bevölkerungsdichte: 19 Einwohner je km²
Postleitzahl: 517310
Telefonvorwahl: (+40) 02 58
Kfz-Kennzeichen: AB
Struktur und Verwaltung (Stand: 2008)
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung: Gârda de Sus, Biharia, Dealu Frumos, Dobreşti, Gârda Seacă, Gheţari, Hănăşeşti, Huzăreşti, Izvoarele, Munună, Ocoale, Plai, Plişti, Scoarţa, Snide, Suceşti
Bürgermeister: Marin Vîrciu (PD-L)
Postanschrift: Str. Principală, nr. 46A
loc. Gârda de Sus, jud. Alba, RO-517310

Gârda de Sus (ungarisch Felsőgirda) ist eine Gemeinde im Kreis Alba (Rumänien). Sie besteht aus etwa 15 meist kleinen Siedlungen.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Landschaft bei Gârda de Sus

Das Gemeindegebiet von Gârda de Sus erstreckt sich beidseits des Arieşul Mare – eines Quellflusses des Arieş – im Bihor-Gebirge (Munţii Bihorului), im Westen Siebenbürgens. Die Kreishauptstadt Alba Iulia liegt ca. 70 km südöstlich. Wenige Kilometer südwestlich des Ortes befindet sich der höchste Gipfel des Bihor- und gleichzeitig des Apuseni-Gebirges, die Cucurbăta Mare (1849 m).

Geschichte

Der Ort als solcher wurde im Jahr 1909 unter dem ungarischen Namen Felsőgirda erstmals urkundlich erwähnt.[1] Die Siedlung besteht jedoch schon seit weit längerer Zeit. Sie war Teil der 1673 erstmals erwähnten Großgemeinde Râul Mare[2] – die die Siedlungen im Tal des Arieşul Mare umfasste – und wurde vor allem durch Forst- und Weidewirtschaft geprägt.

Bevölkerung

Im Jahr 2002 bezeichneten sich die damals 1865 Einwohner der Gemeinde durchweg als Rumänen. Die Einwohnerzahl nahm in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg (3809 im Jahr 1956) deutlich ab. Dies war vor allem auf die Entsiedlung der abgelegenen Gebirgsregionen zurückzuführen.

Im Ort Gârda de Sus selbst lebten 2002 361 Personen. Hier war im Gegensatz zur Gesamtgemeinde eine weitgehende Stabilität der Bevölkerungszahl zu verzeichnen.[3]

Verkehr

Gârda de Sus liegt an der Nationalstraße 75 von Turda nach Ştei. Busverbindungen bestehen nach Oradea und Câmpeni.

Sehenswürdigkeiten

Im Ort steht eine 1792 errichtete Holzkirche (Naşterea Sfântului Ioan Botezătorul).

In der Umgebung der Gemeinde liegen zahlreiche touristische Ausflugsziele des Bihor-Gebirges. Die bedeutendste davon ist die Eishöhle Peştera Scărişoara beim Ort Gheţari.

Einzelnachweise

  1. www.sate-comune.ro
  2. Siedlungsgeschichte des Motzenlandes
  3. www.kia.hu

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gârda de Sus — Felsőgirda Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Gârda de Sus —   Commune   …   Wikipedia

  • Garda de Sus — Original name in latin Grda de Sus Name in other language Garda de Sus, Girda de Sus, Grda de Sus, Grda de Sus State code RO Continent/City Europe/Bucharest longitude 46.45 latitude 22.81667 altitude 849 Population 1822 Date 2012 06 12 …   Cities with a population over 1000 database

  • Comuna Garda de Sus — Admin ASC 2 Code Orig. name Comuna Gârda de Sus Country and Admin Code RO.01.4525 RO …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Garda (Begriffsklärung) — Garda steht für Garda, Gemeinde am Gardasee Gârda de Sus, Gemeinde in Rumänien im Sinne von Garde Garda Síochána, Polizei in der Republik Irland Gårda BK, schwedischer Fußballverein Magyar Gárda, ungarische paramilitärische Vereinigung …   Deutsch Wikipedia

  • Gârda Seacă River — Geobox River name = Gârda Seacă River native name = other name = other name1 = image size = image caption = country type = Countries state type = region type = district type = Counties city type = Villages country = Romania country1 = state =… …   Wikipedia

  • Garda, lago de — ► Uno de los grandes lagos subalpinos y el mayor de Italia, entre Lombardía (O), Véneto (E) y Trentino Alto Adigio (N); 370 km2. * * * antig. Lacus Benacus Lago en el norte de Italia. Con sus 54 km (34 mi) de longitud y entre 3 y 18 km (2 a 11… …   Enciclopedia Universal

  • Lago de Garda — País  Italia Región …   Wikipedia Español

  • Desenzano del Garda — Saltar a navegación, búsqueda Desenzano del Garda Escudo …   Wikipedia Español

  • Liste der Orte im Kreis Alba — Gemeinden des Kreises Alba AB AR …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.