Gert K. Müntefering

Gert Kaspar Müntefering (* 28. November 1935 in Neheim-Hüsten) ist ein deutscher Fernsehjournalist.

Leben

Müntefering besuchte ein neusprachliches Gymnasium. Anschließend absolvierte er ein Volontariat bei der Westfalenpost. Nach dem Ende der Ausbildung arbeitete Müntefering als Redakteur bei Lokalredaktionen im Raum Westfalen. Im Jahr 1961 wurde er verantwortlicher Redakteur für die Redaktion Umfeld Köln bei der Kölnischen Rundschau. Außerdem arbeitete für die Zeitschrift TWEN, die Zeitschrift des Landschaftsverbandes Westfalen sowie als freier Mitarbeiter für den WDR.

Seit 1963 war Müntefering fest beim WDR beschäftigt und baute dessen Kinder- und Kleinkinderprogramm auf. Er war zwischen 1965 und 1968 maßgeblich an der Produktion der ersten Kinderfilme im Deutschen Fernsehen beteiligt. Von Müntefering stammt ab 1970 die Idee und das Konzept zur Sendung mit der Maus. Daneben war er 1977 für das Kinderfernsehen an den Vorstadtkrokodile beteiligt. Auch an der Zusammenarbeit des deutschen Fernsehens und dem Staatsfilm der CSSR bei Pan Tau, Märchenbraut war er ab 1967 beteiligt. Ähnliches gilt auch für die Zusammenarbeit mit polnischen Produktionen ab 1984. Seit 1981 war Müntefering Leiter der Familienprogramme des WDR-Fernsehens. Müntefering lehrte an Hochschulen in Berlin und München. Heute ist er Honorarprofessor für Kinderfernsehen in Kassel.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gert Kaspar Müntefering — (* 28. November 1935 in Neheim Hüsten) ist ein deutscher Fernsehjournalist. Leben Müntefering besuchte ein neusprachliches Gymnasium. Anschließend absolvierte er ein Volontariat bei der Westfalenpost. Nach dem Ende der Ausbildung arbeitete… …   Deutsch Wikipedia

  • Müntefering — ist der Name von Franz Müntefering (* 1940), deutscher Politiker (SPD) Gert K. Müntefering (* 1935), deutscher Fernsehjournalist Horst Müntefering (* 1936), deutscher Mediziner Mirjam Müntefering (* 1969), deutsche Schriftstellerin, Tochter von… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Sendung mit der Maus — Die Maus, der Elefant und die Ente Seriendaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mun–Muz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Arnsberg-Hüsten — Neheim und Hüsten sind zwei Ortsteile der Stadt Arnsberg (im Hochsauerlandkreis, Nordrhein Westfalen, Deutschland), die von 1941 bis 1974 gemeinsam die Stadt Neheim Hüsten bildeten. Inhaltsverzeichnis 1 Geographie 2 Einwohner 3 Eingliederung in… …   Deutsch Wikipedia

  • Arnsberg-Neheim — Neheim und Hüsten sind zwei Ortsteile der Stadt Arnsberg (im Hochsauerlandkreis, Nordrhein Westfalen, Deutschland), die von 1941 bis 1974 gemeinsam die Stadt Neheim Hüsten bildeten. Inhaltsverzeichnis 1 Geographie 2 Einwohner 3 Eingliederung in… …   Deutsch Wikipedia

  • Hüsten — Neheim und Hüsten sind zwei Ortsteile der Stadt Arnsberg (im Hochsauerlandkreis, Nordrhein Westfalen, Deutschland), die von 1941 bis 1974 gemeinsam die Stadt Neheim Hüsten bildeten. Inhaltsverzeichnis 1 Geographie 2 Einwohner 3 Eingliederung in… …   Deutsch Wikipedia

  • Neheim — und Hüsten sind zwei Ortsteile der Stadt Arnsberg (im Hochsauerlandkreis, Nordrhein Westfalen, Deutschland), die von 1941 bis 1974 gemeinsam die Stadt Neheim Hüsten bildeten. Inhaltsverzeichnis 1 Geographie 2 Einwohner 3 Eingliederung in Arnsberg …   Deutsch Wikipedia

  • Frag doch mal — Die Maus, der Elefant und die Ente Die Sendung mit der Maus (ursprünglich: Lach und Sachgeschichten für Fernsehanfänger) ist eine Kindersendung der ARD. Sie wurde 1971 von Dieter Saldecki, Gert Kaspar Müntefering und Armin Maiwald entwickelt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lach- und Sachgeschichten — Die Maus, der Elefant und die Ente Die Sendung mit der Maus (ursprünglich: Lach und Sachgeschichten für Fernsehanfänger) ist eine Kindersendung der ARD. Sie wurde 1971 von Dieter Saldecki, Gert Kaspar Müntefering und Armin Maiwald entwickelt und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.