Goias EC

Goiás EC
Abzeichen des Goiás EC
Voller Name Goiás Esporte Clube
Gegründet 6. April 1943
Stadion Serra Dourada
Plätze 54.000
Präsident Pedro Goulart
Trainer Helio dos Anjos
Homepage goiasesporteclube.com.br
Liga Série A
2008 8. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der Goiás Esporte Clube, fürgewöhnlich nur kurz Goiás genannt, ist ein Fußballverein aus Goiânia der rund 1,2 Millionen Einwohner zählenden Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Goiás. Der führende Verein des Staates wurde 1943 gegründet und ist seit 1973, mit insgesamt nur nur drei Jahren Unterbrechung, national erstklassig.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Goiás EC wurde am 6. April 1943 in der brasilianischen Stadt Goiânia im Bundesstaat Goiás gegründet, als sich einige Freunde trafen und den Entschluss fassten, einen eigenen Fußballverein zu gründen. Als Gründerväter gingen die Brüder Lino und Carlo Barsi in die Geschichte ein, die das Treffen bei sich veranstalteten. Sein erstes Spiel bestritten die Grün-Weißen 1944 im Campeonato Goiano, der Staatsmeisterschaft von Goiás, das sie bis 2008 21 Mal gewinnen konnten. Die Hauptrivalen hier kommen allesamt auch aus der Hauptstadt und sind der Vila Nova FC, Atlético Goianiense und der namensmäßig sehr ähnliche Goiânia EC.

Goiás ist zudem seit 1998 Mitglied bei den Clube dos 13, einem Zusammenschluss der bedeutendsten Vereine Brasiliens.

Erfolge

  • Staatsmeisterschaft von Goiás: (22 x) 1966, 1971, 1972, 1975, 1976, 1981, 1983, 1986, 1987, 1989, 1990, 1991, 1994, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2002, 2003, 2006, 2009

Bekannte ehemalige Spieler

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Goiás — Symbole …   Deutsch Wikipedia

  • Goias — Goiás Goiás Drapeau …   Wikipédia en Français

  • Goiás EC — Voller Name Goiás Esporte Clube Gegründet 6. April 1943 Stadio …   Deutsch Wikipedia

  • Goias — Goiás Flagge Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Goiás (GO) — Goiás (Goiás) Goiás est une ville brésilienne de l État de Goiás. Sa population était estimée en 2005 à 26 705 habitants (IBGE). La ville a été reconnue en 2001 par l UNESCO comme élément du Patrimoine Historique et Culturel de l Humanité,… …   Wikipédia en Français

  • Goiás E.C. — Goiás Esporte Clube Goiás EC Club fondé le 6 avril …   Wikipédia en Français

  • Goiás EC — Goiás Esporte Clube Goiás EC Club fondé le 6 avril …   Wikipédia en Français

  • Goiás — es un estado brasileño situado al este de la región Centro Oeste. Tiene como limites: Tocantins al norte, Bahia al este, Minas Gerais al este y sudeste, Mato Grosso do Sul al sudoeste y Mato Grosso al oeste. Posee una superficie de 341.289,5km2.… …   Enciclopedia Universal

  • goiás — s. m. 2 núm. [Brasil] Espécie de caranguejo que tem carne saborosa …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Goiás — [goi äs′] state of central Brazil: 131,773 sq mi (341,291 sq km); pop. 4,019,000; cap. Goiânia …   English World dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.