Graf von Anjou


Graf von Anjou

Grafen bzw. Herzöge von Anjou waren:

Inhaltsverzeichnis

Liste der Grafen von Anjou

Name Regierungszeit Dynastie Verwandtschaft Anmerkungen
Angers in der bretonischen Mark
Lambert II. 845-852 Guidonen Graf von Nantes und Angers

Graf der bretonischen Mark

Angers in der neustrischen Mark
Robert der Tapfere 853-866 Robertiner Graf von Tours und Angers

Graf der neustrischen Mark

Odo 866-898 Robertiner Graf von Tours und Angers

Graf der neustrischen Mark
seit 888 König von Westfranken

Robert 898-923 Robertiner Graf der neustrischen Mark

seit 922 König von Westfranken

Hugo der Große 923-956 Robertiner Herzog von Franzien

(dux francorum)

Hugo Capet 956-996 Robertiner Herzog von Franzien

seit 987 König von Frankreich

Vizegrafen in Angers als Vasallen der Robertiner
Ingelger um 880 erstes Haus Anjou
Fulko I. der Rote ?-929 erstes Haus Anjou Sohn seines Vorgängers
Grafen von Anjou
Fulko I. der Rote 929-941 erstes Haus Anjou erster Graf von Anjou
Fulko II. der Gute 941-958 erstes Haus Anjou Sohn seines Vorgängers
Gottfried I. Graujacke 958-987 erstes Haus Anjou Sohn seines Vorgängers
Fulko III. Nerra 987-1040 erstes Haus Anjou Sohn seines Vorgängers
Gottfried II. Martel 1040-1060 erstes Haus Anjou Sohn seines Vorgängers
Gottfried III. der Bärtige 1060-1068 Haus Château-Landon Neffe seines Vorgängers
Fulko IV. der Zänker 1068-1109 Haus Château-Landon Bruder seines Vorgängers
Gottfried IV. Martel 1103-1106 Haus Château-Landon Sohn seines Vorgängers Mitregent
Fulko V. der Jüngere 1109-1129 Haus Château-Landon Sohn von Fulko IV. seit 1131 König von Jerusalem
Gottfried V. Plantagenet 1129-1151 Haus Plantagenet Sohn seines Vorgängers seit 1144 Herzog der Normandie
Heinrich Kurzmantel 1151-1189 Haus Plantagenet Sohn seines Vorgängers Herzog der Normandie

seit 1154 König von England

Gottfried VI. 1151-1156 Haus Plantagenet Bruder seines Vorgängers Mitregent

Graf von Nantes

Heinrich der Jüngere 1169-1183 Haus Plantagenet Sohn von Heinrich Mitregent

seit 1172 König von England

Richard Löwenherz 1189-1199 Haus Plantagenet Sohn von Heinrich Herzog der Normandie und Aquitanien

König von England

Johann Ohneland 1199-1204 Haus Plantagenet Bruder seines Vorgängers Herzog der Normandie und Aquitanien

König von England

König Philipp II. von Frankreich zieht das Anjou der Krondomäne ein.
Johann Tristan 1219-1232 Kapetinger Sohn König Ludwigs VIII. designierter Graf von Anjou und Maine
Belehnung des jüngeren Bruders König Ludwigs IX. mit dem Anjou
Karl I. 1246-1285 älteres Haus Anjou Sohn König Ludwigs VIII. Graf von Maine und Provence

seit 1266 König von Sizilien-Neapel
Titularkönig von Jerusalem

Karl II. der Lahme 1285-1290 älteres Haus Anjou Sohn seines Vorgängers Graf von Maine und Provence

König von Neapel
Titularkönig von Jerusalem

Margarethe 1290-1299 älteres Haus Anjou Tochter ihres Vorgängers Gräfin von Maine
Karl III. 1290-1325 Haus Valois Ehemann von Margarethe Graf von Valois
Philipp 1325-1328 Haus Valois Sohn seines Vorgängers seit 1328 König von Frankreich
Nach der Thronbesteigung Philipps wird das Anjou mit der Krondomäne vereint
Belehnung des jüngeren Sohnes König Johanns II. mit dem Anjou als Herzogtum
Ludwig I. 1360-1384 jüngeres Haus Anjou Sohn seines Vorgängers Titularkönig von Neapel und Jerusalem

Graf von Provence

Ludwig II. 1384-1417 jüngeres Haus Anjou Sohn seines Vorgängers Titularkönig von Neapel und Jerusalem

Graf von Provence

Ludwig III. 1417-1434 jüngeres Haus Anjou Sohn seines Vorgängers Titularkönig von Neapel und Jerusalem

Graf von Provence

René der gute König 1434-1480 jüngeres Haus Anjou Bruder seines Vorgängers König von Neapel

Titularkönig von Jerusalem
Herzog von Lothringen und Bar
Graf von Provence

Karl IV. 1480-1481 jüngeres Haus Anjou Neffe seines Vorgängers Herzog von Maine

Graf von Provence

König Ludwig XI. vereint das Anjou mit der Krondomäne

Apanagierte Herzöge von Anjou aus dem Haus Valois

Apanagierte Herzöge von Anjou aus dem Haus Haus Bourbon

Der Titel eines Herzogs von Anjou wurde nach 1733 nicht mehr vergeben.

Bourbonische Thronprätendenten

Der Titel Herzog von Anjou wird seit dem Ende des Ersten Weltkriegs von der Mehrzahl der bourbonischen Thronprätendenten (Legitimisten) getragen. Sie beziehen sich damit auf ihren Ahnherrn, den König Philipp V. von Spanien, der Herzog von Anjou war, bevor er die Krone Spaniens erhielt, wobei Philipp V. und seine Nachkommen den Titel nicht mehr trugen und lediglich das Wappen von Anjou in ihrem persönlichen Wappen führten und führen.

  • Jacques de Bourbon (1870-1931), Herzog von Madrid, um 1918 bis 1931 Herzog von Anjou
  • Alphonse Charles de Bourbon (1849-1936), Herzog von San Jaime, dessen Onkel, 1931 von seinen Anhängern zum Herzog von Anjou proklamiert; er scheint den Titel selbst nie geführt zu haben
  • Jacques Henri de Bourbon (1908-1975), Herzog von Segovia (1935), Herzog von Madrid (1964), Herzog von Toledo (1969), dessen Vetter
  • Alphonse de Bourbon (1936-1989), Herzog von Cadiz (1972), dessen Sohn
  • Louis Alphonse de Bourbon (* 1974), Herzog von Bourbon (1984), dessen Sohn

Darüber hinaus hat Henri Philippe Pierre Marie d’Orléans (* 1933), der aktuelle orleanistische Thronprätendent, seinen Neffen Charles-Philippe d'Orléans zum Herzog von Anjou ernannt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Graf von Le Mans — Wappen der Grafschaft Maine Maine ist eine ehemalige französische Provinz in der heutigen Region Pays de la Loire. Sie entspricht ungefähr den Départements Sarthe und Mayenne. Sie war von der Bretagne, Normandie …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Maine — Wappen der Grafschaft Maine Maine ist eine ehemalige französische Provinz in der heutigen Region Pays de la Loire. Sie entspricht ungefähr den Départements Sarthe und Mayenne. Sie war von der Bretagne, Normandie …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Vendôme — Die Grafschaft und das spätere Herzogtum von Vendôme (Vendômois) ist eine historische Provinz Frankreichs die in ihrem Umfang dem Norden des heutigen Département Loir et Cher entsprach. Entstanden ist das Territorium aus dem römischen pagus… …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Provence — Inhaltsverzeichnis 1 Grafen und Markgrafen der Provence 1.1 Haus Provence 1.2 Ältere Linie 1.3 Jüngere Linie 1.4 Linie Forcalquier 1.5 Haus Barcelona …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Tours — Die Grafschaft Tours war ein mittelalterliches Feudalterritorium Frankreichs und entsprach in seinem Umfang der historischen Provinz Touraine (heute Département Indre et Loire). Es lag im Südwesten des Pariser Beckens, zum Teil im Tal der Loire,… …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Nantes — Grafen von Nantes waren: (Siehe auch: Grafschaft Nantes) Inhaltsverzeichnis 1 Fränkische Grafen (Guidonen) 2 Bretonische Grafen (Haus Rennes) 3 Erstes Haus Anjou 4 Wikinger 5 Haus C …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Montfort-l'Amaury — Die Herrschaft und spätere Grafschaft Montfort( l’Amaury) um den Hauptort Montfort l’Amaury bestand mindestens seit dem Beginn des 11. Jahrhunderts. Sie lag im heutigen Département Yvelines in der Île de France. Die Herren und Grafen von Montfort …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Tonnerre — Die Grafschaft Tonnerre (pagus Tornodorensis östlich von Auxerre und südlich von Troyes) besteht in dem 8. Jahrhunderts als Lehen des Bischofs von Langres. Das Grafenhaus von Tonnerre tritt seit der Mitte des 9. Jahrhunderts auf. Durch Heirat… …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Valois — Die Grafschaft Valois (Pagus Vadensis) ist vor allem deswegen bekannt, weil nach ihr die kapetingische Nebenlinie, das Haus Valois, benannt wurde, die von 1328 bis 1589 die Könige von Frankreich stellte. Hauptort der Grafschaft war Crépy en… …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Angoulême — Die Grafschaft Angoulême mit der Hauptstadt Angoulême bestand bereits im 9. Jahrhundert. Sie befand sich bis zum Beginn des 13. Jahrhunderts im Besitz des Hauses Taillefer, und wurde dann an das Haus Lusignan vererbt. 1308 übernahm die… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.