Graham Bonney


Graham Bonney
Graham Bonney bei einem Auftritt 2009
Graham Bonney bei einem Auftritt 1967

Graham Bonney (eigentlich Graham Bradly; * 2. Juni 1943 in London) ist ein britischer Schlagersänger und Entertainer.

Inhaltsverzeichnis

Leben

1959 gründete er in England seine erste Schülerband, der weitere Gruppen folgten, mit denen er auch im Hamburger Star-Club auftrat.

1966 war er mit seinem Song Supergirl in vielen europäischen Hitlisten vertreten. In Großbritannien erreichte der Titel lediglich Platz 19.[1] In Deutschland war er besonders erfolgreich, hier erreichte der Titel Platz 8 und war 21 Wochen lang in den Charts notiert.[2] Da er mit den folgenden in englisch gesungenen Titeln in seiner Heimat keinen Erfolg mehr hatte, in Deutschland hingegen seine deutschsprachigen Aufnahmen weiterhin großen Anklang fanden, konzentrierte er seine Aktivitäten auf den deutschen Markt. Es feierte Chart-Erfolge mit Liedern wie Das Girl mit dem LA-LA-LA, Siebenmeilenstiefel, Wähle 333, Hey little Lady, 99,9 Prozent, Du bist viel zu schön, Brandy, Papa Joe, Ich hab die ganze Nacht nur noch an dich gedacht, Der Mann, der im Fernsehen die Nachrichten spricht, Keine Küsse und keine Tomaten, Ich mach ein Interview mit deinem Herzen, Rosmary und Company oder Anneliese. Später ließ der Erfolg etwas nach, er war aber weiterhin oft in Fernsehsendungen und bei anderen Veranstaltungen zu Gast.

2009 erschien sein bisher letztes Album: "Wir sind noch lange nicht zu alt"

Graham Bonney tritt bis in die Gegenwart live auf. Er ist seit 1984 in zweiter Ehe verheiratet und lebt in Kerpen.

Diskografie

  • 1965 My Little World Is All Blue
  • 1965 Memphis Girl
  • 1966 LP – Supergirl
  • 1966 Das Girl mit dem La–la–la
  • 1966 Baby's Gone
  • 1966 You're My Girl
  • 1966 Supergirl
  • 1966 No One Knows (that I'm The Luckiest Boy In Town)
  • 1967 LP – Girls
  • 1967 By The Way I Love You
  • 1967 Siebenmeilenstiefel
  • 1967 Happy Together
  • 1967 Thank You Baby
  • 1967 Papa Joe
Graham Bonney bei einem Auftritt 2011 in Aurich
  • 1968 Keine Küsse und keine Tomaten
  • 1968 Get Ready
  • 1968 Wähle 333
  • 1968 Traumgirl
  • 1968 I'll Be Your Baby Tonight
  • 1968 99,9 Prozent
  • 1969 Fly Me High Lorelei
  • 1969 Sign In The Dotted Line
  • 1969 Lender Angeline
  • 1969 Hey Little Lady
  • 1969 Alle Kirschen
  • 1969 LP – Best Of Graham Bonney
  • 1970 LP – Die Graham Bonney Story
  • 1970 Hallo Taxi
  • 1970 Marie
  • 1970 When Evelyn Was Mine
  • 1970 Ich mach' ein Interview mit deinem Herzen
  • 1970 LP – Graham Bonney – Made In Germany
  • 1971 LP – Graham Bonney
  • 1971 Im Wachsfigurenkabinett
  • 1971 Fräulein Hoffnungslos
  • 1972 Papa Joe
  • 1972 Brandy
  • 1972 Du bist viel zu schön um alleine nach Hause zu geh'n
  • 1973 Rosemary Und Company
  • 1973 LP – Graham Bonney – Seine Grossen Erfolge
  • 1973 LP – Graham Bonney – Rosemary Und Company
  • 1973 Ich hab' die ganze Nacht nur noch an dich gedacht
  • 1974 Was kann man machen ohne Mädchen
  • 1974 LP – Stars Hits Evergreens
  • 1974 Auch du findest einmal die Liebe
  • 1975 Lorelei
  • 1975 Anneliese
  • 1975 Wir sitzen alle in einem Boot
  • 1976 Ein Mädchen ohne Freund
  • 1976 Salut
  • 1977 LP – Tanz und sing mit Graham Bonney
  • 1977 Sonnenschein (Southern Nights)
  • 1977 Wohin der Wind die Blüten trägt
  • 1978 Leben wie Gott in Frankreich
  • 1978 Wähle 333
  • 1979 Alley Oop (englisch)
  • 1979 Alley Oop (deutsche Fassung)
  • 1982 Mein Kopf Auf Deinem Kissen
  • 1987 Cathy's Clown
  • 1991 Ohne Hemd und ohne Höschen
  • 1991 Graham Bonney – Star Portrait
  • 1991 Tennis Made In Germany
  • 1993 Graham Bonney – Fred Bertelmann
  • 1993 Graham Bonney – Supergirl
  • 1994 The Best Of Graham Bonney
  • 1994 Graham Bonney – Seine Grossen Erfolge
  • 1995 Graham Bonney – Einfach das Beste
  • 1995 Graham Bonney – Gute Freunde
  • 1995 Graham Bonney – Super Girl
  • 1995 Gute Freunde
  • 1996 Graham Bonney – Siebenmeilenstiefel
  • 1996 Graham Bonney – Soloschlager
  • 1997 Graham Bonney – Siebenmeilenstiefel
  • 1997 Graham Bonney – Supergirl
  • 1998 Traumflug nach Hawaii
  • 1998 Graham Bonney
  • 1999 Ein Küsschen in Ehren
  • 1999 Graham Bonney – Weihnachtliches Gartenfest
  • 2000 Graham Bonney
  • 2000 Ein kleines bisschen Liebe
  • 2001 Der Sommer mit Marie
  • 2002 Graham Bonney – Hey, Super Girl … Hey, Hey!
  • 2002 Grenzenlos geliebt
  • 2004 Der letzte Rock'n Roll … noch lange nicht!
  • 2004 La Bamba Alemania
  • 2005 Christmas in Deutschland
  • 2006 Supergirl Jubiläums–Edition
  • 2007 So fühlt sich Leben an
  • 2008 Ich möchte einmal die Lottozahlen träumen + Drinking Whisky
  • 2009 Wir sind noch lange nicht zu alt
  • 2010 Alles ist noch da + I'm Going Down

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. Nugent, Stephen / Fowler, Anne / Fowler, Pete: Chart Log of American/British Top 20 Hits, 1955-1974. In: Gillett, Charlie / Frith, Simon (Hrsg.): Rock File 4. Frogmore, St. Albans: Panther Books, 1976, S. 92
  2. Ehnert, Günter (Hrsg.): Hit Bilanz. Deutsche Chart Singles 1956-1980. Hamburg: Taurus Press, 1990, S. 33

Literatur

  • Edenhofer, Julia: Das grosse Oldie Lexikon. Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe Verlag, 1991, S. 69
  • Laufenberg, Frank / Hake, Ingrid: Rock- und Poplexikon. Bd. 1: ABBA – Kay Kyser. Düsseldorf / Wien: Econ Verlag, 1994, S. 160

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bonney — ist der Familienname folgender Personen: Anne Bonny (auch Anne Bonney; 1698–1782), irische Piratin Barbara Bonney (* 1956), US amerikanische Sopranistin Graham Bonney (* 1943), britischer Schlagersänger Helmut Bonney (* ?), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Graham (Name) — Graham ist ein schottischer männlicher Vor und Familienname. Bedeutung Der Name stammt aus dem Altenglischen und bedeutet so viel wie „graue (gra{e}[y] Heimstätte (ha{o}m [e]“ oder „Kiesland“. Varianten Graeham Graeme Grahame Bekannte… …   Deutsch Wikipedia

  • Susan Graham — (born July 23, 1960, Roswell, New Mexico) is an American mezzo soprano. Raised in Midland, Texas, she is a graduate of Texas Tech University and the Manhattan School of Music. She studied the piano for 13 years. [… …   Wikipedia

  • Jon Dee Graham — is a musician, guitarist and songwriter from Austin, Texas. He was born February 28th, 1959. A former member of the True Believers with Alejandro Escovedo, Graham was named the Austin Musician of the Year during the South by Southwest (SXSW)… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bom–Boq — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • BRAVO Otto — Der Bravo Otto (offizielle Schreibweise BRAVO Otto) ist ein Preis, den die Bravo Leser durch Abstimmung an ihre Lieblingsstars verleihen können. Seit 1957 wird er jährlich vergeben. Es gibt ihn inzwischen in Gold, Silber, Bronze und seit 1996 als …   Deutsch Wikipedia

  • Bravo-Otto — Der Bravo Otto (offizielle Schreibweise BRAVO Otto) ist ein Preis, den die Bravo Leser durch Abstimmung an ihre Lieblingsstars verleihen können. Seit 1957 wird er jährlich vergeben. Es gibt ihn inzwischen in Gold, Silber, Bronze und seit 1996 als …   Deutsch Wikipedia

  • Goldener Otto — Der Bravo Otto (offizielle Schreibweise BRAVO Otto) ist ein Preis, den die Bravo Leser durch Abstimmung an ihre Lieblingsstars verleihen können. Seit 1957 wird er jährlich vergeben. Es gibt ihn inzwischen in Gold, Silber, Bronze und seit 1996 als …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Blum (Komponist) — Hans Bernd Blum (* 23. Mai 1928 in Hannover) ist ein deutscher Komponist, Texter, Musikproduzent und Sänger. Er verfasste Schlager wie Beiß nicht gleich in jeden Apfel oder Das schöne Mädchen von Seite Eins und lebt in in Overath bei Köln.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Pseudonyme — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Hier ist eine Liste bekannter Pseudonyme. Inhalt und Konventionen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.