Gunnar Landtman

Gunnar Landtman (* 6. Mai 1878 in Helsinki; † 30. Oktober 1940 ebenda) war ein finnischer Ethnologe, Philosoph, Soziologe und Anthropologe. Er war ein Schüler von Edward Westermarck.

1910–1912 betrieb er Feldforschung in Britisch-Neuguinea, wo er über die Kiwai-Papua arbeitete. Wie später noch Paul Wirz bei den Marind-anim in Süd-Neuguinea, gelang es ihm, die letzten Spuren einer sich in rasantem Wandel befindlichen Welt der Ureinwohner im Kiwai-Distrikt von Britisch-Neuguinea einzufangen. Sein ethnologisches Oeuvre war von großem Einfluss auf das Spätwerk La mythologie primitive von Lucien Lévy-Bruhl.

Sein international vielbeachtetes Hauptwerk über die Ungleichheit der sozialen Klassen erschien zuerst 1938 in London.

Werke

  • The origin of priesthood. Helsingfors, Ekenaes 1905 (Diss.)
  • Papualaisten parissa: oleskelultani Uuden Guinean alkuasukkaiden keskuudessa (1914)
  • Folktales of the Kiwai Papuans. Acta societatis scientiarum fennicae, XLVII (1917)
  • Finlands väg till oavhängighet (1919)
  • Finlands svenska folkdiktning / 7,1 / Övernaturliga väsen, 1919
  • Johdatus filosofiseen ajatteluun (Inledning till det filosofiska tänkandet, 1920)
  • Immanuel Kant: hans liv och filosofi (1922)
  • Naturfolkens diktning och dess betydelse (1925)
  • Finlands svenska folkdiktning / 7,2 / Växtlighetsriter, 1925
  • Finlands svenska folkdiktning ; 7, 1927
  • The Kiwai Papuans of British New Guinea : a nature-born instance of Rousseau's ideal community, London, Macmillan 1927
  • Satumaa ja sen asukkaat: Kiwai-papualaiset Uuden-Guinean jättiläissaarella (1932)
  • Ett sagoland och dess infödingar. Kiwai-Papuanerna pa Söderhavets tropiska jätteö. Natur och Kultur 1931
  • Ethnographical collection from the Kiwai district of British New-Guinea in the National Museum of Finland, Helsingfors (Helsinki). A descriptive survey of the material culture of the Kiwai people. Helsingfors (Helsinki) 1933
  • "The origins of sacrifice as illustrated by a primitive", in: Essays presented to C. G. Seligman (1934)
  • Det rättas värde (1937)
  • The origin of the inequality of the social classes. Reprint of the London 1938 ed. - New York, Greenwood Press 1968
  • Studenter under Finlands kampår 1898 – 1909, Helsingfors, Mercator 1940
  • Edv. Westermarck : Minnestal vid Finska Vetenskaps-Societetens sammanträde den 21. Okt. 1940, Helsingfors 1940

Literatur

  • Heli Lahdentausta, Marjatta Parpola, Pilvi Vainonen and Pirjo Varjola (Hrsg.): Satumaa ja sen asukkaat - Gunnar Landtman Papua-Uudessa-Guineassa 1910-1912, Paradise and the People Who Lived There - Gunnar Landtman in Papua New Guinea 1910-1912. Helsinki, Museovirasto; ISBN 951-616-068-9 (Ausstellungskatalog)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Landtman — Gunnar Landtman (* 6. Mai 1878 in Helsinki; † 30. Oktober 1940 ebenda) war ein finnischer Ethnologe, Philosoph, Soziologe und Anthropologe. Er war ein Schüler von Edward Westermarck. 1910–1912 betrieb er Feldforschung in Britisch Neuguinea, wo er …   Deutsch Wikipedia

  • Gunnar — ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstage 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Soziologen — Bekannte Soziologen und Soziologinnen Sachbeiträge zur Soziologie siehe auf der zugehörigen Themenliste und der Liste bahnbrechender soziologischer Publikationen; allgemein ist auf das Portal:Soziologie zu verweisen. A Esko Aaltonen Nermin Abadan …   Deutsch Wikipedia

  • Eduard Westermarck — Edvard Alexander Westermarck (* 20. November 1862 in Helsinki; † 3. September 1939 in Tenala) war ein finnischer Philosoph, Soziologe und Ethnologe. Er arbeitete sozialphilosophisch, ethno und soziologisch und kann als Begründer der finnischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Edvard A. Westermarck — Edvard Alexander Westermarck (* 20. November 1862 in Helsinki; † 3. September 1939 in Tenala) war ein finnischer Philosoph, Soziologe und Ethnologe. Er arbeitete sozialphilosophisch, ethno und soziologisch und kann als Begründer der finnischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Edvard Alexander Westermarck — (* 20. November 1862 in Helsinki; † 3. September 1939 in Tenala) war ein finnischer Philosoph, Soziologe und Ethnologe. Er arbeitete sozialphilosophisch, ethno und soziologisch und kann als Begründer der finnischen Soziologie angesehen werden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Edward A. Westermarck — Edvard Alexander Westermarck (* 20. November 1862 in Helsinki; † 3. September 1939 in Tenala) war ein finnischer Philosoph, Soziologe und Ethnologe. Er arbeitete sozialphilosophisch, ethno und soziologisch und kann als Begründer der finnischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Edward Alexander Westermarck — Edvard Alexander Westermarck (* 20. November 1862 in Helsinki; † 3. September 1939 in Tenala) war ein finnischer Philosoph, Soziologe und Ethnologe. Er arbeitete sozialphilosophisch, ethno und soziologisch und kann als Begründer der finnischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Edward Westermarck — Edvard Alexander Westermarck (* 20. November 1862 in Helsinki; † 3. September 1939 in Tenala) war ein finnischer Philosoph, Soziologe und Ethnologe. Er arbeitete sozialphilosophisch, ethno und soziologisch und kann als Begründer der finnischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lan — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.