Gästehaus des Bentzelschen Hofs

Gästehaus des Bentzelschen Hofs

Das Gästehaus des Bentzelschen Hofs, errichtet auf dem Anwesen Haus zum Vogelgesang ist ein Barock-Gebäude am Karmeliterplatz in Mainz.

Der Bau

Das im Zweiten Weltkrieg 1942 völlig zerstörte und von 1967 bis 1970 wieder errichtete Barock-Gebäude stammt ursprünglich aus dem Jahre 1741.

Ein Vorgängerbau ist aus dem Jahre 1594 nachgewiesen. Diesen hatte der Hofkanzler Jakob Bentzel von Steinau als Gästehaus für den Bentzelschen Hof erbauen lassen.

Hier wohnte auch dessen Sohn Anselm Franz Freiherr von Bentzel, der in der Mainzer Stadtgeschichte als Kurator und Reorganisator der Universität Mainz nach der Aufhebung des Jesuitenordens hervortrat.

Die Ausstattung

Eine Madonnenfigur schmückt die Hausecke zur Christofstraße hin. Die Inschrift über dem Eingang lautet: FRATERNA POSUIT CONCORDIA DIVINA SERVET PROVIDENTIA (Brüderliche Einigkeit hat es errichtet, göttliche Vorsehung möge es erhalten).

50.0023722222228.2721111111111

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gästehaus — Ein Gästehaus ist ein meist separater Bereich eines Gebäudes oder ein eigenständiger Bau, der zur vorübergehenden Unterbringung von Gästen genutzt wird. Diese Gebäude werden in der Regel nicht durchgängig bewohnt oder bewirtschaftet. Die meisten… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmäler in Mainz-Altstadt — In der Liste der Kulturdenkmäler in Mainz Altstadt sind alle Kulturdenkmäler im Ortsbezirk Altstadt der rheinland pfälzischen Stadt Mainz aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland Pfalz (Stand: 1. Februar 2010).… …   Deutsch Wikipedia

  • Mainz am Rhein — Wappen Karte Mainzer Rad Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Mayence — Wappen Karte Mainzer Rad Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte von Mainz — Stadtansicht um 1900 Karte der Stadt Mainz um 1844. Lithografie von J. Lehnhardt …   Deutsch Wikipedia

  • Mainzer Geschichte — Stadtansicht um 1900 Karte der Stadt Mainz um 1844. Lithografie von J. Lehnhardt …   Deutsch Wikipedia

  • Mainz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Mainz-Altstadt — Altstadt Ortsbezirk von Mainz …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.