Göller (Kleidungsstück)

Das Göller (auch Göllert oder Göllet genannt) ist ein samtenes Achselstück an einer Schweizer Frauentracht.

Der Begriff stammt wie das französische Collier vom lateinischen collare oder collarium (Halsband) ab.

Bei der Bernertracht ist das Göller schwarz und mit silbernern Göllerketten (berndeutsch: Göllerchetteli) geschmückt, die vorne und hinten mit einer Brosche befestigt sind.

Siehe auch: Goller


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Göller (Begriffsklärung) — Göller ist: ein Familienname Gottlieb Göller (1935–2004), Fußballspieler und togoischer Nationaltrainer Karl Heinz Göller (1924–2009), deutscher Anglist und Gründer des Mediävistenverbandes Name der Brauerei Göller der Name des Berges Göller in… …   Deutsch Wikipedia

  • Goller — Ein Goller (regional oberdeutsch), sonst Koller (von lat. collare, Halsband), ist ein Kleidungsstück, das als eine Art loser Überwams (Kragen) um den Hals und über den Schultern getragen wird, und teilweise auch Brust, Rücken oder Hals bedecken… …   Deutsch Wikipedia

  • Goller (Begriffsklärung) — Goller bezeichnet: ein Kleidungsstück, siehe Goller Goller ist der Familienname folgender Personen: Bruno Goller (1901–1998), deutscher Maler Erwin Goller (1864 1918), deutscher Unternehmer und Mitglied des Deutschen Reichstags Fritz Goller… …   Deutsch Wikipedia

  • Berner Sonntagstracht — Die Bernertracht, auch schwarze Bernertracht, Berner Sonntagstracht oder Berner Festtagstracht, ist eine der bekanntesten Schweizer Volkstrachten, die auch heute noch gerne von Bernerinnen bei festlichen Anlässen getragen wird. Die Bernertracht… …   Deutsch Wikipedia

  • Münger — Rudolf Münger (* 10. November 1862 in Bern; † 17. September 1929 ebenda) war ein Schweizer Maler. Leben 1879 begann er eine Ausbildung als Flach und Dekorationsmaler in Neuenburg. Danach war er ein Jahr lang in Nieder Vuursch bei Utrecht und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Kleidungsstücken — Die hier angelegte Liste der Kleidungsstücke führt möglichst sämtliche Arten und Formen von Gegenständen auf, die in verschiedenen Kulturen als Teil der Kleidung dienen. Diese Liste ist alphabetisch aufsteigend angelegt. Einzelne Einträge… …   Deutsch Wikipedia

  • Koller (Bekleidung) — Ein Goller (regional oberdeutsch), sonst Koller (von lat. collare, Halsband), ist ein Kleidungsstück, das als eine Art loser Überwams (Kragen) um den Hals und über den Schultern getragen wird, und teilweise auch Brust, Rücken oder Hals bedecken… …   Deutsch Wikipedia

  • Koller (Kürassiere) — Kürassiere der Gardes du Corps im Koller Koller (vom frz. collier), regional auch Goller genannt, so viel wie Halskragen; im 16. und 17. Jahrhundert ein Kleidungsstück insbesondere aus Leder, welches außer dem Hals auch den Oberleib bedeckte. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleidung — Anziehsachen (umgangssprachlich); Sachen (umgangssprachlich); Outfit; Zeug (umgangssprachlich); Gewand; Garderobe; Kleider; Bekleidung; Klamotten ( …   Universal-Lexikon

  • Liste der Kleidungsstücke — Die hier angelegte Liste der Kleidungsstücke führt möglichst sämtliche Arten und Formen von Gegenständen auf, die in verschiedenen Kulturen als Teil der Kleidung dienen. Diese Liste ist alphabetisch aufsteigend angelegt. Einzelne Einträge… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.