Hank Locklin


Hank Locklin

Hank Locklin (* 15. Februar 1918 als Lawrence Hankins Locklin in McLellan, Florida; † 8. März 2009 in Brewton, Alabama) war ein US-amerikanischer Country-Sänger, dessen größter Erfolg 1960 Please Help Me I’m Falling war.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Anfänge

Im Alter von zehn Jahren gewann Hank Locklin einen Talentwettbewerb. Es folgten erste Radio-Auftritte. Es war die Zeit der wirtschaftlichen Depression, und er konnte sich nur mühsam mit Gelegenheitsarbeiten über Wasser halten. 1942 trat er erstmals beim KWKH Louisiana Hayride auf. Das kleine Label Four Star nahm ihn unter Vertrag. Eine der frühen Platten war 1949 die erste Version von Send Me the Pillow You Dream on; im selben Jahr erzielte er mit The Same Sweet Girl einen Top-10-Hit. Vier Jahre später erreichte er mit Let Me Be the One Platz Eins der Country-Charts.

Karriere

Die Anfangserfolge führten 1955 zu einem Schallplattenvertrag mit dem renommierten RCA-Victor-Label. Hier wurde der Sänger mit der hohen Stimmlage von erstrangigen Musikern wie Chet Atkins und Floyd Cramer unterstützt. Bereits eine seiner ersten Singles, Geisha Girl, rückte bis auf Platz Fünf vor. Weitere Hits bei RCA waren 1959 Send Me the Pillow You Dream on und It’s a Little More Like Heaven. Sein endgültiger Durchbruch gelang ein Jahr später mit dem selbst geschriebenen Song Please Help Me I’m Falling. Die Single hielt sich vierzehn Wochen auf Platz Eins und brachte ihm eine Goldene Schallplatte ein.

Im selben Jahr wurde er Mitglied der Grand Ole Opry. Er unternahm Tourneen nach Europa, die ihn hauptsächlich nach Großbritannien und vor allem nach Irland führten, das fast zu seiner zweiten Heimat wurde. In Irland wurde er zum populärsten Country-Sänger und war oft in den Charts vertreten. Hitparadenerfolge wurden seltener. Seine letzte Top-10-Platzierung erreichte er 1967 mit Country Hall of Fame. Neben seinen musikalischen Aktivitäten fand er in den späten 1960ern noch Zeit, das Amt des Bürgermeisters in seiner (allerdings sehr kleinen) Heimatgemeinde McLellan zu übernehmen.

1972 verlor er seinen Vertrag mit RCA und wechselte zu MGM und später zum Label Plantation. In den Charts war er nicht mehr vertreten, hatte aber weiterhin Auftritte in der Grand Ole Opry. Hank Locklin starb am 8. März 2009 im Alter von 91 Jahren in Brewton, Alabama.[1]

Diskografie

  • 1958: Foreign Love (RCA)
  • 1960: Please Help Me I’m Falling (RCA)
  • 1964: Irish Songs, Country Style (RCA)
  • 1966: The Girls Get Prettier (RCA)
  • 1967: Nashville Women (RCA)
  • 1968: Country Hall of Fame (RCA)
  • 1968: My Love Song for You (RCA)
  • 1969: Lockin' Back (RCA)
  • 1970: Bless Her Heart… I Love Her (RCA)
  • 1972: Mayor of McLellan, Florida (RCA)
  • 1975: Hank Locklin (MGM)
  • 1977: There Never Was a Time (Plantation)

Einzelnachweise

  1. http://www.nashvillecitypaper.com/news.php?viewStory=66660

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hank Locklin — (born Lawrence Hankins Locklin, February 15 1918, McLellan, Florida) is an American country music singer songwriter.Born in the Florida Panhandle, he is one of country music s Honky Tonk singers. He first recorded for 4 Star Records. A member of… …   Wikipedia

  • Locklin — Hank Locklin (* 15. Februar 1918 als Lawrence Hankins Locklin in McLellan, Florida; † 8. März 2009 in Brewton, Alabama) war ein US amerikanischer Country Sänger, dessen größter Erfolg 1960 Please Help Me I’m Falling war. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Connie Francis and Hank Williams, Jr. Sing Great Country Favorites — Studio album by Connie Francis and Hank Williams, Jr. Released November 1964 Recorded May 11 – 13, 1964 …   Wikipedia

  • Danny Davis (country musician) — For other people named Daniel Davis, see Daniel Davis (disambiguation). Danny Davis Birth name George Joseph Nowlan Born May 29, 1925(1925 05 29) Randolph, Massachusetts Died June 12, 2008(2008 06 …   Wikipedia

  • CHML Main Street Jamboree — Main Street Jamboree Radiosender CHML Ort Hamilton, Ontario (Kanada) Sendejahre 1952 1957 Moderator …   Deutsch Wikipedia

  • KRLD Big D Jamboree — Big D Jamboree …   Deutsch Wikipedia

  • Mainstreet Jamboree — Main Street Jamboree Radiosender CHML Ort Hamilton, Ontario (Kanada) Sendejahre 1952 1957 Moderator …   Deutsch Wikipedia

  • KNUZ Houston Hometown Jamboree — Houston Hometown Jamboree Radiosender KNUZ Ort Houston, Texas Sendejahre 1954 unbekannt Moderator …   Deutsch Wikipedia

  • Country USA (Time-Life Music) — Country USA was a 23 volume series issued by Time Life Music during the late 1980s and early 1990s, spotlighting country music of the 1950s through early 1970s. Each volume in the series chronicled a specific year in country music, from 1950… …   Wikipedia

  • America's Old Time Country Music Hall of Fame — Die America’s Old Time Country Music Hall of Fame ist eine US amerikanische Ruhmeshalle, in die die bedeutendsten und erfolgreichsten Musiker der Hillbilly und Old Time Musik aufgenommen werden. Sie existiert seit 1976 und hat ihren Sitz in Anita …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.