Hard fi

Hard-Fi
Hard-Fi beim Hurricane-Festival auf der Greenstage
Hard-Fi beim Hurricane-Festival auf der Greenstage
Gründung 2002
Genre Alternative Rock, Independent
Website http://www.hard-fi.de/
Aktuelle Besetzung
Gesang Richard Archer
Gitarre, Begleit-Gesang Ross Phillips
Bass Kai Stephens
Schlagzeug Steve Kemp

Hard-Fi ist eine Band aus Staines (England) und fällt in die Genres Alternative Rock und Independent.

Inhaltsverzeichnis

Bandgeschichte

Die Herkunft der Band aus Staines, England, hat ihren Stil und ihre Texte geprägt. Traditionell wird Staines von vielen Kritikern als kulturelles Ödland bezeichnet. Die Nähe zu London erlaubt es Staines, die Grundlagen für eine Band zu schaffen, die durch die Londoner Szene beeinflusst wird, obwohl der Ort selbst kein Teil davon ist. Ihr Debüt-Album „Stars of CCTV“ wurde zunächst als ein aus sechs Liedern bestehendes Minialbum in einer zweckentfremdeten Taxizentrale, in ihrem eigenem Studio, „Cherry Lips“, in Staines aufgenommen. Danach wurde es in einer Vielzahl ungewöhnlicher akustischer Umgebungen, wie beispielsweise in Schlafzimmern, in Bars und im BMW ihres Produzenten, Wolsey White, gemischt.

Die Band wurde daraufhin von Atlantic Records unter Vertrag genommen. Das Label gab ihnen die Chance, ihr Album erneut aufzunehmen, woraufhin die Band in ihr Studio zurückkehrte, um ihren einmaligen Klang zu erhalten.

Hard-Fi unterstützte Green Day sowohl bei deren US-Tournee, als auch bei deren zwei großen Auftritten in Milton Keynes Bowl, England. Für die Tournee mussten sie sich jedoch einen neuen Bassisten suchen, weil Stephens aufgrund von Kokainkonsum beim Feltham Megabowl verhaftet wurde und somit bei der Polizei aktenkundig ist. Aufgrund dessen bekam er kein Visum für die Einreise in die USA. Richard Archer trug daraufhin bei Auftritten T-Shirts mit der Aufschrift „Kai Stephens is innocent“ (Kai Stephens ist unschuldig), was jedoch letzten Endes nichts nutzte.

Die Feier zur Veröffentlichung ihres Debütalbums war für den 7. Juli 2005 in Cheekies Nachtclub in Staines, wo auch ihr Video zu Hard To Beat gedreht wurde, geplant. Aufgrund der schlechten Gesundheit von Archers Mutter wurde die Veranstaltung abgesagt. Nachdem seine Mutter kurz darauf starb, beschloss Hard-Fi nicht beim Glastonbury Festival zu spielen. Am 13. Juli 2005 wurde die Feier in Ladbroke Grove, London, nachgeholt.

Die Bekanntheit von Hard-Fi stieg im Vereinigten Königreich, nachdem „Stars of CCTV“ für den Mercury Music Prize 2005 nominiert worden war. Dies brachte ihnen auch in Deutschland mehr Aufmerksamkeit ein. Die Gruppe war 2006 für den Brit Award nominiert.

Die Band tourte von Ende Februar bis Anfang März 2006 durch Deutschland und war in Stuttgart, Dresden, München und Frankfurt am Main, sowie im Juni auf dem Southside und Hurricane Festival, zu sehen.

Am 8. Mai 2006 erschien ihre erste Live-DVD, In Operation.

Das zweite Album "Once Upon a Time in the West" erschien am 31. August 2007 in Deutschland.

Die Songs "Hard to Beat" und "Cash Machine" wurden im Film Zusammen ist man weniger allein gespielt.

Diskografie

Alben

  • 2005 Stars of CCTV

Das Album beschreibt vor allem die Trostlosigkeit der Londoner Vorstadt und gibt Aufschluss über die, nach Meinung der Band, völlig nutzlose allzeitige Überwachung aller englischen Städte durch das Kamerasystem CCTV.

  • 2006 In Operation

In Operation wurde in London Astoria aufgenommen und ist die erste Live-DVD der Band. Sie beinhaltet 13 Lieder von ihrem Album Stars of CCTV und die Live-Version ihres Covers von Seven Nation Army von The White Stripes. Darüber hinaus gibt es noch einige Remixe aus dem Stars of CCTV Album.

  • 2007 Once Upon a Time in the West

Singles

  • 2005 Cash Machine
  • 2005 Tied Up Too Tight (auf der 2005 erschienenen Compilation Festival enthalten)
  • 2005 Hard to Beat
  • 2005 Middle Eastern Holiday (Wrongtom Meets the Rockers East of Medina)
  • 2005 Living for the Weekend
  • 2005 Cash Machine (Neuauflage)
  • 2006 Better Do Better
  • 2007 Suburban Knights
  • 2007 Can't Get Along (Without You)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • hardskidki …  

  • hard — hard …   Dictionnaire des rimes

  • Hard-Fi — at the 2006 Hurricane Festival in Germany Background information Origin Staines, Surrey, England …   Wikipedia

  • Hard — (h[aum]rd), a. [Compar. {Harder} ( [ e]r); superl. {Hardest}.] [OE. hard, heard, AS. heard; akin to OS. & D. hard, G. hart, OHG. herti, harti, Icel. har[eth]r, Dan. haard, Sw. h[*a]rd, Goth. hardus, Gr. kraty s strong, ka rtos, kra tos, strength …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Hard — Hard …   Deutsch Wikipedia

  • hard — [härd] adj. [ME < OE heard, akin to Ger hart < IE base * kar , hard > Gr karyon, nut, kratos, strength] 1. not easily dented, pierced, cut, or crushed; resistant to pressure; firm and unyielding to the touch; rigid; solid and compact 2.… …   English World dictionary

  • Hard — Hard, adv. [OE. harde, AS. hearde.] 1. With pressure; with urgency; hence, diligently; earnestly. [1913 Webster] And prayed so hard for mercy from the prince. Dryden. [1913 Webster] My father Is hard at study; pray now, rest yourself. Shak. [1913 …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Hard by — Hard Hard, adv. [OE. harde, AS. hearde.] 1. With pressure; with urgency; hence, diligently; earnestly. [1913 Webster] And prayed so hard for mercy from the prince. Dryden. [1913 Webster] My father Is hard at study; pray now, rest yourself. Shak.… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Hard up — Hard Hard, adv. [OE. harde, AS. hearde.] 1. With pressure; with urgency; hence, diligently; earnestly. [1913 Webster] And prayed so hard for mercy from the prince. Dryden. [1913 Webster] My father Is hard at study; pray now, rest yourself. Shak.… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Hard FM — Origines stylistiques Glam metal Hard rock Heavy metal Origines culturelles …   Wikipédia en Français

  • hard — ► ADJECTIVE 1) solid, firm, and rigid; not easily broken, bent, or pierced. 2) requiring or demonstrating a great deal of endurance or effort; difficult. 3) (of a person) not showing any signs of weakness; tough. 4) (of information or a subject… …   English terms dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.