Harry Edwin Wood

Entdeckte Asteroiden: 12
(715) Transvaalia 22. April 1911
(758) Mancunia 18. Mai 1912
(790) Pretoria 16. Januar 1912
(982) Franklina 21. Mai 1922
(1032) Pafuri 30. Mai 1924
(1096) Reunerta 21. Juli 1928
(1241) Dysona 4. März 1932
(1305) Pongola 19. Juli 1928
(1595) Tanga 19. Juni 1930
(1663) van den Bos 4. August 1926
(2193) Jackson 18. Mai 1926
(3300) McGlasson 10. Juli 1928

Harry Edwin Wood (* 3. Februar 1881 in Manchester, England; † 27. Februar 1946) war ein südafrikanischer Astronom.

Im Jahre 1906 wurde er zum Chefassistent des Transvaal Meteorological Observatory ernannt, welches bald begann Teleskope zu erwerben und als Union Observatory bekannt wurde. Er diente als Direktor von 1928 bis 1941 und wurde Nachfolger von Robert Innes. Wood war verheiratet, aber er hatte keine Kinder.

Von 1929 bis 1930 war er Präsident der Astronomical Society of South Africa. Wood entdeckte einige Asteroiden und zu seinen Ehren wurde er Asteroid 1660 Wood nach ihm benannt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Harry Edwin Wood — (February 3 1881–February 27 1946) was a South African astronomer.Born in Manchester, England, in 1906 he was appointed Chief Assistant at the Transvaal Meteorological Observatory, which soon acquired telescopes and became known as the Union… …   Wikipedia

  • Harry Edwin Wood — Astéroïdes découverts : 12 (715) Transvaalia 22 avril 1911 (758) Mancunia 18 mai 1912 (790) Pretoria 16 janvier 1912 (982) Franklina 21 mai 1922 (1032) Pafuri …   Wikipédia en Français

  • Harry Wood — may refer to:*Harry Blanshard Wood (1882 ndash;1924), English recipient of the Victoria Cross *Harry Edwin Wood (1881 ndash;1946), South African astronomer *Henry Wood (cricketer) (1853 ndash;1919), Henry Harry Wood, English cricketer *Harry Wood …   Wikipedia

  • Wood (Familienname) — Wood ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Harry Shelvoke — was one of the founding members of the British coachbuilding and engineering company Shelvoke and Drewry. He was one of the last members to bear a family name that is documented to have become extinct in modern times (the last person bearing that …   Wikipedia

  • Harry Davenport — Pour les articles homonymes, voir Davenport. Harry Davenport …   Wikipédia en Français

  • Mills Edwin Godwin — Jr. (* 19. November 1914 in Chuckatuck, Virginia; † 30. Januar 1999) war ein US amerikanischer Politiker und zwischen 1966 und 1978 zweimal Gouverneur des Bundesstaates Virginia. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre 2 Po …   Deutsch Wikipedia

  • James Edwin Campbell — (* 7. Juli 1843 in Middletown, Ohio; † 18. Dezember 1924 in Columbus, Ohio) war ein US amerikanischer Politiker und von 1890 bis 1892 der 38. Gouverneur von Ohio. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1001–1500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.