Haruspex

Ein Haruspex (lat.; Plural: Haruspices) war ein Angehöriger eines altrömischen Priesterkollegiums.

Seine Aufgabe war, aus den Eingeweiden der geschlachteten Opfertiere vorauszusagen, ob die Götter eine beabsichtigte Unternehmung billigten oder nicht.

Ursprünglich war diese Art der Vorzeichendeutung als Leberschau bei den Etruskern heimisch, doch wurden Amt und Bezeichnung in ganz früher Zeit von den Römern übernommen, als in der lateinischen Sprache noch der Ausdruck haru („Eingeweide“) existierte, der dann aber vor Einsetzen lateinischer literarischer Zeugnisse ausstarb. Dieser wurde wie beim Augur (Auspex, „Vogelschauer“) mit der Verbalwurzel spec- „schauen“ verknüpft. Gegenüber dem Auspex hatte der Haruspex den Vorteil, dass er den göttlichen Willen viel schneller erkunden konnte.

Die Weissagungen der Haruspizes mussten durch den Senat bestätigt werden. Auch Feldzüge wurden durch Haruspizes begleitet.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Haruspex — Haruspex,der:⇨Wahrsager Haruspex→Wahrsager …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • haruspex — 1580s, from L. haruspex (pl. haruspices) soothsayer by means of entrails, first element from PIE *ghere gut, entrail (see YARN (Cf. yarn)); second element from L. spic beholding, inspecting (see INSPECT (Cf. inspect)). The practice is Etruscan.… …   Etymology dictionary

  • haruspex — [hə rus′peks΄, har′əs peks΄] n. pl. haruspices [hə rus′pə sēz΄, har′əspə sēz΄] [L, lit., inspector of entrails < haru (see YARN) + spex (see AUSPEX)] in ancient Rome, a soothsayer who professed to foretell events by examining the entrails of… …   English World dictionary

  • Haruspex — Etruscan inscriptions on the bronze sheep s liver of Piacenza In Roman and Etruscan religious practice, a haruspex (plural haruspices; Latin auspex, plural auspices) was a man trained to practice a form of divination called haruspicy, hepatoscopy …   Wikipedia

  • Haruspex — Ha|rụ|spex auch: Ha|rụs|pex 〈m.; es od. , e od. spi|zes〉 etrusk. u. röm. Wahrsager, der aus den Eingeweiden von Opfertieren weissagte [lat.] * * * Ha|rụ|s|pex, der; , e u. Haruspizes […t̮se:s] [lat. haruspex]: (bei den Etruskern u. Römern)… …   Universal-Lexikon

  • Haruspex — Ha|rus|pex* der; , Plur. e u. Haruspizes [...tse:s] <aus gleichbed. lat. haruspex, eigtl. »Eingeweideschauer«> jmd., der aus den Eingeweiden von Opfertieren wahrsagt (bei Etruskern u. Römern) …   Das große Fremdwörterbuch

  • haruspex — noun (plural haruspices) Etymology: Latin, from haru (akin to chordē gut, cord) + spex, from specere to look more at yarn, spy Date: 1584 a diviner in ancient Rome basing his predictions on inspection of the entrails of sacrificial animals …   New Collegiate Dictionary

  • haruspex — /heuh rus peks, har euh speks /, n., pl. haruspices /heuh rus peuh seez /. (in ancient Rome) one of a class of minor priests who practiced divination, esp. from the entrails of animals killed in sacrifice. Also, aruspex. [1575 85; < L, equiv. to… …   Universalium

  • haruspex — noun A priest in Ancient Rome (originally Etruscan) who practiced divination by inspecting entrails …   Wiktionary

  • HARUSPEX —    The Latin term for the Etruscan ritual specialist.    See also AUGUR; DISCIPLINA ETRUSCA …   Historical Dictionary of the Etruscans


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.