Heinrich Keimig

Heinrich Keimig (* 12. Juni 1913 in Leiselheim; † 15. Januar 1966 in Offenbach am Main) war ein deutscher Handballspieler.

Keimig bestritt während seiner sportlichen Laufbahn zwei Länderspiele. Als zweiter Torwart hinter Heinz Körvers wurde er 1936 bei den Olympischen Sommerspielen in Berlin mit der deutschen Handballnationalmannschaft Olympiasieger.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde er im September 1941 schwer verwundet und geriet in Kriegsgefangenschaft, aus der er erst 1949 zurückkehrte.

Heinrich Keimig war Mitglied des Turnverein 1863 e.V. Worms-Leiselheim. Zu seinen Ehren verleiht die Handballabteilung des TV Leiselheim die Heinrich-Keimig-Medaille an verdiente Handballerinnen und Handballer. Diese Medaille ist die höchste Auszeichnung des Turnverein 1863 e.V. Worms-Leiselheim.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heinrich Keimig — (June 12, 1913 January 15, 1966) was a German field handball player who competed in the 1936 Summer Olympics.He was part of the German field handball team, which won the gold medal. He played one match as goalkeeper.External links*… …   Wikipedia

  • Keimig — Heinrich Keimig (* 12. Juni 1913 in Leiselheim; † 15. Januar 1966 in Offenbach am Main) war ein deutscher Handballspieler. Keimig bestritt während seiner sportlichen Laufbahn zwei Länderspiele. Als zweiter Torwart hinter Heinz Körvers wurde er… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ke — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1936/Teilnehmer (Deutschland) — GER    …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Worms — Abraham von Worms (ca. 1362–1458), jüdischer Gelehrter Samuel Adler (Rabbiner) (1809–1891), deutscher Rabbiner Adam Antes (1891–1984), deutscher Bildhauer und Grafiker Karl Anton (Theologe) (1887–1956), Theologe und Musikwissenschaftler Curtis… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Handballnationalmannschaft der Männer — Deutschland Verband DHB Ausrüster adidas Trainer Heiner Brand Co Trainer Martin Heuberger …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der olympischen Medaillengewinner aus Deutschland/K — Deutsche olympische Medaillengewinner   A B C D E F G H I …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1936/Feldhandball — Bei den XI. Olympischen Spielen 1936 in Berlin wurde erstmals und letztmals ein Feldhandball Wettbewerb der Männer ausgetragen …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1936/Handball — Bei den XI. Olympischen Spielen 1936 in Berlin wurde erstmals und letztmals ein Feldhandball Wettbewerb der Männer ausgetragen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Worms — Wappen der Stadt Worms Diese Liste enthält die in Worms geborenen Persönlichkeiten sowie solche, die in Worms ihren Wirkungskreis hatten, ohne dort geboren zu sein. Beide Abschnitte sind jeweils chronologisch nach dem Geburtsjahr sortiert. Die… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.