Hemellitol

Trimethylbenzole
Name Hemellitol Pseudocumol Mesitylen
Andere Namen 1,2,3-Trimethylbenzol
vic-Trimethylbenzol
1,2,4-Trimethylbenzol
asym-Trimethylbenzol
1,3,5-Trimethylbenzol
sym-Trimethylbenzol
Strukturformel
CAS-Nummer 526-73-8 95-63-6 108-67-8
PubChem 10686 7247 7947
Summenformel C9H12
Molare Masse 120,19 g·mol−1
Aggregatzustand flüssig
Kurzbeschreibung farblose Flüssigkeit
Schmelzpunkt −25,4 °C[1] −44 °C[2] −45 °C[3]
Siedepunkt 176 °C[1] 169 °C[2] 165 °C[3]
Löslichkeit unlöslich in Wasser
Gefahrstoff-
kennzeichnung

[1][4][5]
Reizend
Reizend
(Xi)
Reizend Umweltgefährlich
Reizend Umwelt-
gefährlich
(Xi) (N)
Reizend Umweltgefährlich
Reizend Umwelt-
gefährlich
(Xi) (N)
R-Sätze 10-37 10-20-36/37/38-51/53 10-37-51/53
S-Sätze keine S-Sätze (2)-26-61 (2)-61

Die Trimethylbenzole bilden eine Stoffgruppe, deren Struktur aus einem Benzolring mit drei Methylgruppen (–CH3) als Substituenten besteht. Durch deren unterschiedliche Anordnung ergeben sich drei Konstitutionsisomere. Je nach Position spricht man von vic-, asym- oder sym-Trimethylbenzol. Das sym-Trimethylbenzol Mesitylen ist das bekannteste der drei Isomere.

Eigenschaften

Zur Stoffgruppe der Trimethylbenzole gehören:

  • Hemellitol (1,2,3-Trimethylbenzol)
  • Pseudocumol (1,2,4-Trimethylbenzol)
  • Mesitylen (1,3,5-Trimethylbenzol)

Einzelnachweise

  1. a b c Eintrag zu CAS-Nr. 526-73-8 in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 30. Januar 2009 (JavaScript erforderlich).
  2. a b Eintrag zu CAS-Nr. 95-63-6 in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 30. Januar 2009 (JavaScript erforderlich).
  3. a b Eintrag zu CAS-Nr. 108-67-8 in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 30. Januar 2009 (JavaScript erforderlich).
  4. Eintrag zu CAS-Nr. 95-63-6 im European chemical Substances Information System ESIS
  5. Eintrag zu CAS-Nr. 108-67-8 im European chemical Substances Information System ESIS

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Methylsubstituierte Benzole — Benzol 5,5 °C[1] 80,1 °C[1] Toluol C6H5 …   Deutsch Wikipedia

  • Hexamethylbenzol — Strukturformel Allgemeines Name Hexamethylbenzol Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Trisubstituierte Benzole — Name vic. asym. sym. gleiche Substituenten …   Deutsch Wikipedia

  • 1,2,4-Trimethylbenzol — Strukturformel Allgemeines Name Mesitylen Andere Namen 1,3,5 Trimethylbenzol sym Trimethylbenzol …   Deutsch Wikipedia

  • 1,3,5-Trimethylbenzol — Strukturformel Allgemeines Name Mesitylen Andere Namen 1,3,5 Trimethylbenzol sym Trimethylbenzol …   Deutsch Wikipedia

  • Hemimelliten — Strukturformel Allgemeines Name Mesitylen Andere Namen 1,3,5 Trimethylbenzol sym Trimethylbenzol …   Deutsch Wikipedia

  • Pseudocumol — Trimethylbenzole Name Hemellitol Pseudocumol Mesitylen Andere Namen 1,2,3 Trimethylbenzol vic Trimethylbenzol 1,2,4 Trimethylbenzol asym Trimethylbenzol 1,3,5 Trimethylbenzol sym Trimethylbenzol Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • Trimethylbenzol — Trimethylbenzole Name Hemellitol Pseudocumol Mesitylen Andere Namen 1,2,3 Trimethylbenzol vic Trimethylbenzol 1,2,4 Trimethylbenzol asym Trimethylbenzol 1,3,5 Trimethylbenzol sym Trimethylbenzol Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • Trimethylbenzole — Name Hemellitol Pseudocumol Mesitylen Andere Namen 1,2,3 Trimethylbenzol vic. Trimethylbenzol 1,2,4 Trimethylbenzol asym. Trimethylbenzol 1,3,5 Trimethylbenzol sym. Trimethylbenzol Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • Mesitylen — Strukturformel Allgemeines Name Mesitylen Andere Namen 1 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.