Herbert Gauls

Herbert Gauls (* 13. August 1930 in Koblenz) ist ein deutscher Fotograf.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Im Alter von sechs Jahren ging er auf die Schenkendorfschule und des Kaiser-Wilhelm-Realgymnasiums in Koblenz. 1946 wechselte er für ein Jahr auf die Dr. Zimmermannsche Privathandelsschule. An seinem 20. Geburtstag eröffnete Gauls das kleine Fotogeschäft „Herbert Gauls Fotohandel, Fachlabor und Ansichtskartenverlag“ am Münzplatz in der Koblenzer Altstadt. Jahrzehntelang betätigte er sich als Architektur- und Dokumentarfotograf und arbeitete als Fotojournalist für Presse und Fernsehen.

1966 schloss er die Fotografen-Meisterprüfung in Hamburg mit der besten Note „Sehr gut“ ab, und errichtete gleich darauf ein Gebäude mit Fotostudios und Fachlabors in der Carl-Mand-Straße im Koblenzer Industriegebiet, dass er 1971 durch den Anbau eines 5-stöckigen Bürogebäudes vergrößerte. Sieben Jahre später errichtete er den Neubau und heutigen Firmensitz ein 1.000 m² Fotostudio in der August-Horch-Strasse in Koblenz. Noch im selben Jahr erhält er mit dem Wappenteller der Stadt Koblenz seine erste Auszeichnung.

Ausstellungen

  • 1992: „Ein Fotograf sieht seine Stadt“ im Löhr-Center anlässlich der 2000-Jahr-Feier von Koblenz
  • 24. März–16. Mai 2005: Sonderausstellung: „Herbert Gauls – Zum Fotografieren unterwegs“ im Mittelrhein-Museum Koblenz

Auszeichnungen

  • 1978: Verleihung des Wappentellers der Stadt Koblenz
  • 1989–2002: Obermeister der Photographen-Innung Mittelrhein
  • 1997: Verleihung der Goldenen Ehrennadel des Centralverbandes Deutscher Berufsphotographen
  • 2000: An seinem 70 Geburtstag erhält er die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz und die der der Kreishandwerkerschaft
  • 2002: Ernennung zum Ehrenobermeister der Photographen-Innung Mittelrhein

Literatur

Von Gauls

  • Paul Theodor Schmitz: Koblenzer Skizzen – Fotos von Herbert Gauls, Görres-Druckerei, Koblenz, 1964, ISBN
  • Fotoband "Koblenz. Bewegte Zeiten - Die 50er Jahre" mit Texten von Gudrun Tribukait, Wartberg-Verlag, Gudensberg-Gleichen, 1995, ISBN 3-86134-253-7
  • Fotoband "Koblenz. Bewegte Zeiten - Die 60er Jahre" mit Texten von Christine Vary, Wartberg-Verlag, Gudensberg-Gleichen, 1999, ISBN 3-86134-645-1
  • Das Jubiläum 50 Jahre mit Texten von Reinhard Kallenbach, 2000

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gauls — Herbert Gauls (* 13. August 1930 in Koblenz) ist ein Fotograf Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Ausstellungen 3 Auszeichnungen 4 Literatur 4.1 Von Gauls …   Deutsch Wikipedia

  • Coblence — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Koblenz (am Rhein) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Koblenzer Becken — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kowelenz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter von Koblenz — Die Liste enthält Persönlichkeiten, die in Koblenz geboren sind. Die Auflistung erfolgt chronologisch nach dem Geburtsjahr. Inhaltsverzeichnis 1 0 bis 1699 2 1700 bis 1799 3 1800 bis 1899 …   Deutsch Wikipedia

  • 1930 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | ► ◄◄ | ◄ | 1926 | 1927 | 1928 | 1929 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gau — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Koblenz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • 13. August — Der 13. August ist der 225. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 226. in Schaltjahren), somit bleiben 140 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.