Hugh Percy, 2. Duke of Northumberland


Hugh Percy, 2. Duke of Northumberland
Hugh Percy, 2. Duke of Northumberland

Hugh Percy, 2. Duke of Northumberland (* 14. August 1742; † 10. Juli 1817) war ein britischer Peer und Soldat.

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Familie

Percy war der älteste Sohn von Hugh Percy, 1. Duke of Northumberland, und Elisabeth Percy, 2. Baroness Percy. Seine Mutter war eine Tochter von Algernon Seymour, 7. Duke of Somerset.

Im Jahr 1764 heiratete er Lady Anne Crichton-Stuart, eine Tochter von John Stuart, 3. Earl of Bute. 1779 ließ er sich von Lady Anne scheiden und heiratete Frances Julia Burrell, mit der er drei Töchter und zwei Söhne hatte.

Seit 1750 führte er den Höflichkeitstitel Lord Warkworth, ab 1766, als sein Vater zum Duke of Northumberland erhoben wurde, denjenigen eines Earl Percy. 1776 erbt Percy beim Tode seiner Mutter deren Titel Baron Percy und erhielt damit einen Sitz im House of Lords, nachdem er bereits seit 1763 Mitglied des House of Commons gewesen war. Zehn Jahre später erbte er schließlich beim Tode seines Vaters dessen Titel.

Militärische Karriere

Percy trat 1759 als Hauptmann in die British Army ein. Wie damals üblich, kaufte seine Familie ihm ein Patent. Er zeichnete sich jedoch schnell aus und kämpfte im Siebenjährigen Krieg in den Schlachten von Bergen und Minden. 1764 wurde Percy zum Oberst befördert und diente als Aide-de-camp des Königs.

Er diente mit Auszeichnung als Brigadegeneral in den Gefechten von Lexington und Concord im Jahr 1775. Geschickt konnte er mit gezielten Artilleriesalven einen zahlenmäßig überlegenen Gegner davon abhalten, die sich zurückziehenden britischen Einheiten aufzureiben. So verhinderte er eine größere militärische Niederlage für die Briten. Er wurde zum Generalleutnant befördert. Später war Percy jedoch derart erbost über die Kriegsführung des Oberbefehlshabers General Howe, dass er nach einem Streit über Heuvorräte sein Kommando niederlegte und 1777 Amerika verließ. Er diente weiter, jedoch meistens nur noch in zeremoniellen Funktionen.

Von 1786 bis 1798 und von 1802 bis zu seinem Tode war Percy Lord Lieutenant von Northumberland. Seine Landpächter errichteten ihm zu Ehren ein Denkmal, nachdem er die Pacht um ein Viertel reduzierte. Er tat dies, weil 1815 die Maispreise gefallen waren. Percy litt an Gicht und wurde für seine notorische schlechte Laune bekannt. Er war einer der reichsten Männer Englands seiner Zeit.

Weblinks

Literatur

  • Fischer, David Hackett: Paul Revere's Ride. New York: Oxford University Press, 1994. ISBN 0195088476
  • Bowler, R. Arthur: Logistics and the Failure of the British Army in America, 1775-1783. Princeton, NJ: Princeton University Press, 1975. ISBN 0691046301


Vorgänger Amt Nachfolger
Hugh Percy Duke of Northumberland
1786–1817
Hugh Percy
Elisabeth Percy Baron Percy
1776–1817



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hugh Percy, 1st Duke of Northumberland — Hugh Percy, 1st Duke of Northumberland, KG PC (c. 1714 – June 6 1786) was the son of Langdale Smithson. The Duke was born with the name Hugh Smithson but changed the family surname to Percy when he married Elizabeth Seymour, daughter of Algernon… …   Wikipedia

  • Hugh Percy, 3rd Duke of Northumberland — (20 April 1785 ndash; 11 February 1847) was a British aristocrat and Tory politician who served as Lord Lieutenant of Ireland under the Duke of Wellington from 1829 to 1830.Percy was the son of Hugh Percy, 2nd Duke of Northumberland and Frances… …   Wikipedia

  • Hugh Percy, 2nd Duke of Northumberland — Lieutenant General Hugh Percy, 2nd Duke of Northumberland, FRS (14 August 1742 ndash; 10 July 1817), born Hugh Smithson, was the eldest son of the 1st Duke of Northumberland. He assumed the surname of Percy by Act of Parliament along with his… …   Wikipedia

  • Hugh Percy, 10th Duke of Northumberland — Hugh Algernon Percy, 10th Duke of Northumberland KG, GCVO, KStJ ,PC, TD, FRS (April 6 1914 ndash;October 11 1988) was the son of Alan Percy, 8th Duke of Northumberland and Lady Helen Gordon Lennox. Career*Lord Lieutenant of Northumberland from… …   Wikipedia

  • Hugh Percy, 2nd Duke of Northumberland — Hugh Percy, 2. Herzog von Northumberland (* 14. August 1742; † 10. Juli 1817) trat 1759 in die britische Armee ein. Im Jahr 1764 heirate er Lady Anne Crichton Stuart. Er diente mit Auszeichnung als Brigadegeneral bei den Gefechten von Lexington… …   Deutsch Wikipedia

  • Hugh Percy (1er duc de Northumberland) — Le 1er duc de Northumberland Hugh Percy (baptisé le 10 décembre 1712, Yorkshire[1] – 6 juin 1786, Syon House, Middlesex …   Wikipédia en Français

  • Ralph Percy, 12th Duke of Northumberland — Ralph George Algernon Percy, 12th Duke of Northumberland DL (b. November 16 1956), is a British peer.He was born the son of Hugh Percy, 10th Duke of Northumberland and Lady Elizabeth Montagu Douglas Scott. In 1979, he married Isobel Jane Richard …   Wikipedia

  • Henry Percy, 11th Duke of Northumberland — Henry Alan Walter Richard Percy, 11th Duke of Northumberland FRS (July 1 1953 ndash;October 31 1995) was the son of Hugh Percy, 10th Duke of Northumberland. He was a godchild of Queen Elizabeth II.He was educated at Eton College and Christ Church …   Wikipedia

  • Alan Percy, 8th Duke of Northumberland — Alan Ian Percy, 8th Duke of Northumberland KG CBE MVO TD (17 April1880 ndash;August 23 1930) was the son of Henry Percy, 7th Duke of Northumberland and Lady Edith Campbell.He served as a Captain in the Grenadier Guards during the South African… …   Wikipedia

  • George Percy, 5th Duke of Northumberland — PC (June 22 1778 ndash;August 22 1867) was the son of Algernon Percy, 1st Earl of Beverley. He married Louisa Harcourt Stuart Wortley Mackenzie on 22 June 1801. They had five children:*Lady Louisa Percy (ca. 1802 ndash;1883), died unmarried.… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.