Hurin

Anatoli Hurin Rennrodeln
Nation Ukraine Ukraine
Geburtstag 16. August 1984
Geburtsort LvivUkraine
Größe 177 cm
Gewicht 70 kg
Beruf Student
Karriere
Disziplin Rennrodeln
Nationalkader seit 2003
Status aktiv
Platzierungen im Rennrodel-Weltcup
 Debüt im Weltcup 2003
 Gesamtweltcup DS 29. (2004/05)
letzte Änderung: 11. Februar 2009

Anatoli Hurin (* 16. August 1984 in Lviv) ist ein ukrainischer Rennrodler.

Anatoli Hurin ist Student und lebt in Lviv. Seit 1998 betreibt er Rennrodeln, seit 2003 gehört er dem Nationalkader der Ukraine an. Er startete von den Saisonen 2002/03 bis Saisonen 2004/05 im Rennrodel-Weltcup an. In der ersten Saison war er sowohl im Einsitzer als auch an der Seite von Jurij Haiduk im Doppelsitzer am Start. Im Doppel traten Beide in Igls an und belegten den 19. Platz., was in der Gesamtwertung Platz 25 bedeutete. Im Einzel wurde er an selber Stelle 46. 2004/05 wurde das Doppel Hurin/Andrij Kis in Altenberg und Sigulda jeweils 21. In der Gesamtwertung wurden sie 29. Hurins Doppelpartner Kis und Haiduk bilden seitdem ein Doppel, Hurin wurde nicht mehr im Weltcup eingesetzt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hurin — Hurin, im Safte von Hura crepitans (Ajuapar), einem in Südamerika einheimischen Baume, ist ein scharfer Stoff enthalten, welcher demselben giftige Eigenschaften ertheilt. Aus dem Baume fließt ein Milchsaft aus, welcher etwas gelblicher als… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Húrin — Pour les articles homonymes, voir Hurin. Húrin Personnage de fiction apparaissant dans le …   Wikipédia en Français

  • Húrin — In the Middle earth legendarium of J. R. R. Tolkien, Húrin was a hero of Men during the First Age, said to be the greatest warrior of both the Edain and all the other Men in Middle earth. Húrin Thalion (pronounced|ˈhuːrin ˈθaliɔn, Sindarin for… …   Wikipedia

  • Húrin — Para otros personajes creados por J. R. R. Tolkien, véase Húrin (desambiguación). En el universo imaginario de J. R. R. Tolkien, Húrin es un personaje importante dentro de los acontecimientos narrados en El Silmarillion y Los hijos de Húrin.… …   Wikipedia Español

  • Húrin I —    (Steward of Gondor)  / Húrin / Hurin    The fifth Ruling Steward of Gondor.    Húrin I was the son of Belegorn, and descended in right line from Húrin of Emyn Arnen, the founder of the House of Húrin to which all the Ruling Stewards belonged.… …   J.R.R. Tolkien's Middle-earth glossary

  • Húrin II —    (Steward of Gondor)  / Húrin / Hurin    The fourteenth Ruling Steward of Gondor.    The son of Steward Hallas, and grandson of the famous Cirion who granted the green northern lands of Calenardhon to the Rohirrim. Húrin II shared his name with …   J.R.R. Tolkien's Middle-earth glossary

  • Húrin I — Para otros personajes creados por J. R. R. Tolkien, véase Húrin (desambiguación). Húrin I Personaje de El Señor de los Anillos Creador(es) J. R. R. Tolkien Episodios Apéndice A: Anales de los reyes …   Wikipedia Español

  • Hurin —   1) see Húrin I   2) see Húrin II   3) see Húrin Thalion   4) see Húrin of Emyn Arnen …   J.R.R. Tolkien's Middle-earth glossary

  • Húrin II — In J. R. R. Tolkien s fictional universe of Middle earth, Húrin II was the fourteenth Ruling Steward of Gondor.Húrin II was born in T.A 2515 and succeeded his father Hallas at his death in T.A. 2605. War on Gondor s eastern and southern borders… …   Wikipedia

  • Hurin — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Húrin, un personnage du Silmarillion de Tolkien Hurin Le Flaireur, un personnage de La Roue du Temps de Robert Jordan ; Catégorie : Homonymie …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.