Ionophor

Ein Ionophor ist ein Molekül, das Ionen durch eine Membran transportiert.

Einige Bakterien bilden Ionophore, also Moleküle, die die Permeabilität von Membranen für Ionen erhöhen. Oft haben solche Moleküle eine antibiotische Wirkung, da sie das Ionenkonzentrationsgefälle abbauen. Man unterscheidet Carrier-Ionophore und kanalbildende Ionophore:

  • Carrier-Ionophore binden Ionen, diffundieren durch die Zellmembran und setzen die Ionen auf der anderen Seite wieder frei.
  • Kanalbildende Ionophore sind kleine Proteine (Peptide), die Poren oder Transmembrankanäle bilden, durch die die entsprechenden Ionen diffundieren können (Ionenkanäle).
  • Chromoionophore tragen chromophore Gruppen und sind z.B. Kronenether, die bei Komplexierung mit Metallionen zu einer Farbänderung führen.

Inhaltsverzeichnis

Beispiele

Chromoionophore

  • Calixarene (Cs, Rb), z.B. ein Bis(arylazo)calix[5]aren-Kronenether-Derivat[5]
  • Diaza-18-kron-6-äther Chromoionophore (Ca)[6]

Weitere Ionophore

  • A23187 (Ca2+), Calcimycin genannt [7]
  • Beauvericin (Ca2+, Ba2+)[8]
  • Enniatin (Ammonium)[9]
  • FCCP (Carbonylcyanide-p-trifluoromethoxyphenylhydrazon) (H+-Carrier, Protonophor)[10] und CCCP (Carbonylcyanid-m-chlorophenylhydrazon) (H+-Carrier, Protonophor)[11]
  • Lasalocid[12]
  • Macrocycle (NO3-)[13]
  • Monensin (Na+/H+-Austauscher) [14]
  • Nigericin (K+, H+, Pb2+)[15]
  • Nonactin (Ammonium ionophore I)[16]
  • Perfluorooctanesulfonamide (H+)[17]

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Ionophor – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S004040200801435X
  2. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/8849339?dopt=Abstract
  3. Roland Lindner: „Prostatakrebs, Schicksal oder Herausforderung“, videel OHG, Niebüll 2001, ISBN 3-89906-123-3, Seite 115 und 192
  4. http://en.wikipedia.org/wiki/Porphyrin
  5. http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/004040399500277J
  6. http://www.patent-de.com/20020508/DE69707610T2.html
  7. http://en.wikipedia.org/wiki/A23187
  8. http://en.wikipedia.org/wiki/Beauvericin
  9. http://en.wikipedia.org/wiki/Enniatin
  10. http://en.wikipedia.org/wiki/Carbonyl_cyanide-p-trifluoromethoxyphenylhydrazone
  11. http://en.wikipedia.org/wiki/Carbonyl_cyanide_m-chlorophenyl_hydrazone
  12. http://en.wikipedia.org/wiki/Lasalocid
  13. http://en.wikipedia.org/wiki/Macrocycle
  14. http://en.wikipedia.org/wiki/Monensin
  15. http://en.wikipedia.org/wiki/Nigericin
  16. http://en.wikipedia.org/wiki/Nonactin
  17. http://en.wikipedia.org/wiki/Perfluorooctanesulfonamide

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ionophor — Io|no|phor [↑ Ion u. ↑ phor], der; s, e: meist org. Verb., die durch Komplexbildung Ionen reversibel binden u. – ggf. auch in physiol. Geweben u. Fl. – transportieren können, z. B. Makrolid u. Peptid Antibiotika, Kronenether, Kryptanten u. dgl …   Universal-Lexikon

  • Ionophor — Io|no|phor das; s, e (meist Plur.) <zu gr. phoreĩn »(in sich) tragen«> Stoff, mit dessen Hilfe Ionen durch Zellmembranen transportiert werden …   Das große Fremdwörterbuch

  • 2,3-Dinitrophenol — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • 2,5-Dinitrophenol — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • 2,6-Dinitrophenol — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • 3,4-Dinitrophenol — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • 3,5-Dinitrophenol — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • Dinitrophenol — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • Gramicidin — A (Bacillus brevis) …   Deutsch Wikipedia

  • Gramicidin D — Gramicidin A (Bacillus brevis) Vo …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.