Isabelle Mir


Isabelle Mir

Isabelle Mir (* 2. März 1949 in Saint-Lary-Soulan, Département Hautes-Pyrénées) ist eine ehemalige französische Skirennläuferin.

Mirabelle, wie sie sehr häufig genannt wurde, gewann bei den Olympischen Winterspielen 1968 in Grenoble in der Abfahrt die Silbermedaille hinter der Österreicherin Olga Pall. Im Slalom wurde sie Fünfte, im Riesenslalom Sechste. Bei der Ski-Weltmeisterschaft 1970 in Gröden gewann sie in der Abfahrt eine weitere Silbermedaille, diesmal hinter der Schweizerin Annerösli Zryd. Bei den Olympischen Winterspielen 1972 in Sapporo verpasste sie die Medaillen knapp und wurde Vierte.

Im Skiweltcup war sie ebenfalls erfolgreich. 1968 konnte sie den Abfahrtsweltcup für sich entscheiden, auch wenn sie diesen Erfolg mit der punktgleichen Olga Pall teilen musste. 1970 konnte sie ihren Erfolg wiederholen, diesmal mit deutlichem Abstand vor Annie Famose. Insgesamt gewann sie neun Weltcuprennen (acht Abfahrten und ein Riesenslalom). Im Januar 1973 beendete sie ihre Sportkarriere.

Weltcupsiege

Datum Ort Land Disziplin
10. März 1967 Franconia USA Abfahrt
27. Januar 1968 Saint-Gervais Frankreich Abfahrt
2. März 1968 Abetone Italien Abfahrt
25. Januar 1969 Saint-Gervais Frankreich Abfahrt
9. Januar 1970 Grindelwald Schweiz Abfahrt
15. Januar 1970 Badgastein Österreich Abfahrt
21. Februar 1970 Jackson Hole USA Abfahrt
19. Dezember 1970 Val-d’Isère Frankreich Abfahrt
12. Februar 1971 Mont Sainte-Anne Kanada Riesenslalom

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Isabelle Mir — Isabelle Mir, née le 2 mars 1949 à Saint Lary Soulan (Hautes Pyrénées), est une skieuse alpine française. Sommaire 1 Biographie 2 Jeux olympiques 3 Championnats du monde …   Wikipédia en Français

  • Isabelle Mir — (born March 2 1949) is a French former Alpine skier. At the 1968 Olympics in Grenoble Mir was silver medalist in the downhill. [http://www.databaseolympics.com/games/gamessport.htm?g=36 sp=ALP 1968 Winter Olympics ndash; Grenoble, France ndash;… …   Wikipedia

  • Isabelle Mir — Medallero Competidor por  Francia Esquí Alpino Femenino Juegos Olímpicos de Invierno …   Wikipedia Español

  • MIR — (russ.: „Welt, Gemeinschaft“; „Frieden“) steht für: Mir (Raumstation), eine russische Raumstation Mir (Dorfgemeinschaft), russische Dorfgemeinschaft Mir (Weißrussland), eine Stadt in Weißrussland, mit dem Schloss von Mir (Weltkulturerbe) Mir… …   Deutsch Wikipedia

  • Mir — (russ.: „Welt, Gemeinschaft“; „Frieden“) steht für: Mir (Raumstation), eine russische Raumstation Mir (Dorfgemeinschaft), russische Dorfgemeinschaft Mir (Weißrussland), eine Stadt in Weißrussland, mit dem Schloss von Mir (Weltkulturerbe) Mir… …   Deutsch Wikipedia

  • MIR — {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres AAA à DZZ EAA à HZZ IAA à LZZ MAA à PZZ QAA à TZZ UAA à XZZ …   Wikipédia en Français

  • Isabelle — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Pour les articles homonymes, voir Sainte Isabelle. Isabelle est un nom propre ou commun qui peut désigner : Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Mir —   Sigles d’une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres   Sigles de quatre lettres   Sigles de cinq lettres   Sigles de six lettres   Sigles de sept… …   Wikipédia en Français

  • Isabelle Grussenmeyer — (* 14. April 1979 in Haguenau) ist eine elsässische Liedermacherin, Sängerin und Gitarrenspielerin. Im Hauptberuf unterrichtet Isabelle Grussenmeyer Deutsch und Französisch an der Ecole Premiere in Brumath. Isabelle Grussenmeyer ist verheiratet… …   Deutsch Wikipedia

  • Isabelle Renauld — (* 24. November 1966 in Saint Malo) ist eine französische Schauspielerin. Isabelle Renauld erhielt ihre Schauspielausbildung Mitte der 1980er Jahre an der Schauspielschule in Nanterre durch Patrice Chéreau. Noch während ihrer Ausbildung spielte… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.