James Kwast

James Kwast (1903)

Jacob James Kwast (* 23. November 1852 in Nijkerk (Niederlande); † 31. Oktober 1927 in Berlin) war ein niederländisch-deutscher Pianist und Musikpädagoge.

James Kwast war Lehrer für Klavier am Hoch'schen Konservatorium in Frankfurt am Main, später auch am Stern'schen Konservatorium und Klindworth-Scharwenka-Konservatorium in Berlin.

Er war in erster Ehe mit Tony Hiller, einer Tochter des Komponisten Ferdinand Hiller, verheiratet. Kwast's Tochter Mimi Kwast (1879–1926) heiratete 1899 den Komponisten Hans Pfitzner, der von 1886 bis 1890 ein Schüler von James Kwast am Frankfurter Konservatorium gewesen war. James Kwast heiratete in zweiter Ehe die Pianistin und Reger-Schülerin Frieda Hodapp (1880–1948).

Er trug den Orden für Kunst und Wissenschaft von Mecklenburg-Strelitz.

Schüler


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • James Kwast — (1903) Jacob James Kwast né le 23 novembre 1852 à Nijkerk (Pays Bas) mort le 31 octobre 1927 à Berlin, est un pianiste et pédagogue néerlandais. Biographie James a d abord étudié avec son père et Ferdinand Bohme. Ensuite il est admis au… …   Wikipédia en Français

  • Kwast — Jacob James Kwast (* 23. November 1852 in Nijkerk (Niederlande); † 31. Oktober 1927 in Berlin) war ein niederländisch deutscher Pianist und Musikpädagoge. James Kwast war Lehrer für Klavier am Hoch schen Konservatorium in Frankfurt am Main und… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Erich Pfitzner — Hans Pfitzner, 1905 Hans Erich Pfitzner (* 5. Mai 1869 in Moskau; † 22. Mai 1949 in Salzburg) war ein deutscher Komponist und Dirigent. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Schmitz-Gohr — Else Schmitz Gohr (* 12. August 1901 in Köln; † 13. Dezember 1987 ebenda, begraben auf dem Melaten Friedhof) war eine Pianistin, Komponistin und Klavier Professorin. Else Schmitz Gohr, die aus einer hochmusikalischen Familie stammte (sie war eine …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kompositionen Hans Pfitzners — Dieser Artikel umfasst die wichtigsten musikalischen Werke von Hans Erich Pfitzner (* 5. Mai 1869 in Moskau; † 22. Mai 1949 in Salzburg). Inhaltsverzeichnis 1 Bühnenwerke 1.1 Opern 1.2 Schauspielmusik …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kw — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Pianisten — Dies ist eine Liste bekannter Pianisten. Vergleiche auch: Liste von Cembalisten; Historisch systematische Liste klassischer Pianisten Inhaltsverzeichnis: Klassische Pianisten | Klassische Klavierduos | Liedbegleiter | Kinderklavier Pianisten (Toy …   Deutsch Wikipedia

  • Leginska — Ethel Leginska (eigentl. Ethel Liggins, * 13. April 1886 in Hull; † 26. Februar 1970 in Los Angeles) war eine englische Pianistin, Dirigentin und Komponistin. Ethel Liggins trat bereits im Alter von sechs Jahren öffentlich als Pianistin auf und… …   Deutsch Wikipedia

  • Else Schmitz-Gohr — (* 12. August 1901 in Köln; † 13. Dezember 1987 ebenda, begraben auf dem Melaten Friedhof) war eine Pianistin, Komponistin und Klavier Professorin. Else Schmitz Gohr, die aus einer hochmusikalischen Familie stammte (sie war eine Nichte des… …   Deutsch Wikipedia

  • Hoch Conservatory — Dr. Hoch’s Konservatorium Musikakademie Frankfurt am Main Director Mario Liepe Founded 1878 Location Frankfurt am Main, Hesse, Germany Students ca. 1000 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.