Jingpo


Jingpo

Die Jingpo, Jingpho, Jingp'o bzw. Kachin (chinesisch 景颇族 Jǐngpōzú) sind eine der 55 offiziell anerkannten ethnischen Minderheiten der Volksrepublik China, dort vor allem in der Provinz Yunnan, und eine Minderheit in Myanmar (Birma), vor allem im Kachin-Staat, im äußersten Norden des Landes. Nach der letzten Volkszählung im Jahr 2000 zählen sie in China 132.143 Menschen, in Myanmar machen sie ca. 1,4% der Bevölkerung aus. In China wie auch in Myanmar werden mehrere Gruppen, die sich linguistisch z.T. stark voneinander unterscheiden, zur Jingpo- bzw. Kachin-Nationalität gerechnet.

In Myanmar ist "Kachin" ein Ethnonym, das verschiedene tibetobirmanische Gruppen, vor allem die Jingpaw (Jingpo), die Duleng, die Lawngwaw (Maru), die Rawang, die Zaiwa und die Lachik (Lashi) umfasst. Manchmal werden auch die Lisu hinzugerechnet, die wie Zaiwa und Maru eine nördliche lolo-birmanische Sprache sprechen.

Inhaltsverzeichnis

Sprachen

Bei den Jingpo Chinas sind fünf Sprachen verbreitet, von denen vier auch bei den Kachin in Myanmar gesprochen werden.

Jingpo

Etwa 900.000 Menschen in Myanmar und ca. 40.000 in China sprechen Jingpo (景頗語, im Englischen auch Jinghpaw geschrieben, in Myanmar oft Kachin genannt). Die Sprache Jingpo gehört zur Bodo-Konyak-Jingpho-Untergruppe des Tibetobirmanischen. Es dient als Verkehrssprache zwischen den verschiedenen Gruppen der Jingpo/Kachin, sowohl in China als auch in Myanmar. Eine standardisierte Version, die in China gelehrt wird, beruht auf dem Dialekt von Enkun.

Zaiwa

Zaiwa (auch Tsaiva oder Tsaiwa geschrieben; auf Jingpo heißt die Sprache Atsi, auf Chinesisch Zǎiwǎyǔ 载瓦语 und auf Birmanisch Zi) wird von etwa 80.000 Menschen in China und etwa 30.000 in Myanmar gesprochen. Zaiwa gehört zur lolo-birmanischen Untergruppe des Tibetobirmanischen. Nach der Gründung der Volksrepublik China wurde eine Schriftsprache auf Grundlage des Dialekts von Longzhun (in der Gemeinde Xishan im Kreis Luxi) geschaffen, die mit dem lateinischen Alphabet geschrieben wird. Diese Schriftsprache wurde 1957 offiziell eingeführt.

Maru

Maru (auf Chinesisch 浪莪語 Làng'éyǔ, auch 嬤魯語 Mólǔyǔ genannt) wird von etwa 100.000 Menschen in Myanmar und von etwa 3.500 in China gesprochen. In einigen chinesischen Quellen werden allerdings bis über 20.000 Sprecher des Maru in China angegeben. Wie das Zaiwa gehört es zur lolo-birmanischen Untergruppe des Tibetobirmanischen.

Lashi

Lashi (auf Chinesisch 勒期語 Lèqíyǔ) wird von etwa 30.000 Menschen in Myanmar und von knapp 2.000 in China gesprochen. Wie das Zaiwa gehört es zur lolo-birmanischen Untergruppe des Tibetobirmanischen.

Bela

Einen Sonderfall stellen 2.000 bis 3.000 Jingpo nahe der Stadt Luxi im Autonomen Bezirk Dehong der Dai und Jingpo dar. Gut 400 von ihnen sprechen Bela (auch Pela, auf Chinesisch 波拉語 Bōlāyǔ, auch 布拉語 Bùlāyǔ genannt), eine Sprache, die erst 2004 beschrieben wurde und offenbar dem Zaiwa sehr nahe steht. Aus Myanmar sind keine Bela-Sprecher bekannt.

Literatur

  • Liú Lù 刘璐: Jǐngpōzú yǔyán jiǎnzhì - Jǐngpōyǔ 景颇族语言简志——景颇语 (Einführung in die Sprachen der Jingpo-Nationalität - Jingpo; Běijīng 北京, Mínzú chūbǎnshè 民族出版社 1984).
  • Xú Xījiān 徐悉艰 u. Xú Guìzhēn 徐桂珍: Jǐngpōzú yǔyán jiǎnzhì - Zǎiwǎyǔ 景颇族语言简志——载瓦语 (Einführung in die Sprachen der Jingpo-Nationalität - Tsaiva; Běijīng 北京, Mínzú chūbǎnshè 民族出版社 1984).

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Jingpo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jingpo — Otros nombres Dashan, kachin, Tsaiva, Lechi Población total 780.000 (aproximada) Idioma Idioma jingpo Religión Politeísmo, cristianismo, budismo …   Wikipedia Español

  • Jingpo — Le peuple Jingpo ou Kachin (Chinois : 景颇族 pinyin : Jǐngpōzú; ou Tsaiva ou Lechi) est un groupe ethnique, d une population estimée à 450 000 individus, qui vit principalement dans le nord de la Birmanie (État de Kachin). Ils forment …   Wikipédia en Français

  • Jingpo — Infobox Ethnic group group=Jingpo / Kachin Jinghpaw, Tsaiva, Lechi poptime=around 130,000 in China; 540,763 in Kachin State (Myanmar Gov t [http://mission.itu.ch/MISSIONS/Myanmar/religion/Waso%20robes%20offering06.htm] ) to approx. 1 1.5 million… …   Wikipedia

  • Jingpo Hu — Jingbo Hu Geographische Lage: Kreis Ning an, Stadt Mudanjiang, Provinz Heilongjiang, VR China Zuflüsse: Mudan Jiang u. a. Abflüsse: Mudan Jiang …   Deutsch Wikipedia

  • Jingpo — Los jingpo son una minoría étnica que habita en Myanmar, India, Tailandia y en la República Popular China. Es este país forman una de las 56 minorías oficialmente reconocidas por el gobierno. La mayoría de los jingpo habita en Myanmar, con una… …   Enciclopedia Universal

  • Jingpo-See — Jingbo Hu Geographische Lage: Kreis Ning an, Stadt Mudanjiang, Provinz Heilongjiang, VR China Zuflüsse: Mudan Jiang u. a. Abflüsse: Mudan Jiang …   Deutsch Wikipedia

  • Jingpo-Sprachen — Die Jingpho Sak Sprachen oder Kachin Luisch Sprachen bilden eine Untereinheit der Bodo Konyak Jingpho Sprachen, die zu den tibetobirmanischen Sprachen gehören, einem Primärzweig des Sinotibetischen. Die fünf Jingpho Sak Sprachen werden von 1,1… …   Deutsch Wikipedia

  • Lac Jingpo — Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Prefecture autonome dai et jingpo de Dehong — Préfecture autonome dai et jingpo de Dehong Déhóng dǎizú jǐngpōzú Zìzhìzhōu · 德宏傣族景颇族自治州 …   Wikipédia en Français

  • Lake Jingpo — Infobox lake lake name = Lake Jingpo image lake = caption lake = image bathymetry = caption bathymetry = location = Ningan County, Heilongjiang coords = type = inflow = outflow = catchment = basin countries = China length = 45 km width = 6 km… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.