John Daly (Golfer)


John Daly (Golfer)
John Daly
John Daly 2004.jpg
Personalia
Nationalität: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Spitzname: Wild Thing, Big John, Long John
Karrieredaten
Profi seit: 1987
Derzeitige Tour: PGA TOUR
Turniersiege: 18
Majorsiege: 2 (1991, 1995)
John Daly, 2007

John Daly (* 28. April 1966 in Carmichael, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Profigolfer. Er gewann bisher zwei Majors und ist für seine außerordentlich langen Abschläge bekannt, daher sein Spitzname „Long John“. Wegen seiner unkonventionellen Spielweise und Lebensstils ist er einer der beliebtesten Golfspieler in den USA.

Inhaltsverzeichnis

Daly gewann die PGA Championship im Jahre 1991 in Crooked Stick sowie die Open Championship im Jahre 1995 im schottischen St Andrews, daneben unter anderem 2001 die BMW International Open in München Nord-Eichenried mit neuem Platzrekord, und zuletzt Anfang 2004 in Torrey Pines die Buick Invitational im Stechen gegen Chris Riley.

Bei seinem ersten Major-Auftritt trank er Bier aus Pappbechern und rauchte Kette. Seit diesem Auftritt galt er als Enfant terrible des Golfsports. Daly war mehr als einmal alkoholabhängig und machte mehrere Entziehungskuren. Daneben ist er spielsüchtig. Eigenen Angaben zufolge verspielte er bisher 50 bis 60 Mio $.

PGA Tour Siege

Major Championships sind fett gedruckt.

Ergebnisse bei Major-Championships

Tournament 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999
The Masters DNP DNP DNP DNP DNP DNP T19 T3 T48 T45 T29 DNP T33 T52
US Open CUT DNP DNP T69 DNP DNP CUT T33 CUT T45 T27 WD T53 68
The Open Championship DNP DNP DNP DNP DNP DNP 75 T14 81 1 T67 DNP CUT DNP
PGA Championship DNP DNP DNP DNP DNP 1 82 T51 CUT CUT CUT T29 CUT DNP
Tournament 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011
The Masters CUT DNP T32 DNP CUT CUT CUT DNP DNP DNP DNP DNP
US Open WD DNP T70 DNP DNP T75 DNP DNP DNP DNP DNP DNP
The Open Championship CUT CUT CUT T72 CUT T15 CUT CUT CUT T27 T48 CUT
PGA Championship CUT CUT CUT CUT CUT T74 CUT T32 CUT WD WD CUT

DNP = nicht teilgenommen
CUT = Cut nicht geschafft
"T" geteilte Platzierung
WD = zurückgezogen
Grüner Hintergrund für Sieg
Gelber Hintergrund für Top 10.

Andere Turniersiege und Teamwettbewerbserfolge

Siehe auch

Weblinks

 Commons: John Daly – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • John Daly (golfer) — John Patrick Daly (born April 28, 1966) is an American professional golfer on the PGA Tour. My Life in and out of the Rough : The Truth Behind All That Bull**** You Think You Know About Me ISBN 0 06 112062 6] Daly is known primarily for his zero… …   Wikipedia

  • John Daly — may refer to:*John Daly (bishop), former colonial Anglican bishop * J. Burrwood Daly (1872 ndash;1939), U.S. Representative from Pennsylvania * John Charles Daly (1914 ndash;1991), veteran radio TV newsman and television host on What s My Line? * …   Wikipedia

  • John Daly — ist der Name folgender Personen: John Daly (Leichtathlet) (1880–1969), britischer Leichtathlet John Daly (Bischof) (1901–1985), anglikanischer Bischof in Afrika und Asien John Daly (Filmproduzent) (1937–2008), amerikanischer Filmproduzent John… …   Deutsch Wikipedia

  • Daly (surname) — Daly is an Irish surname, derived from the Gaelic Ó Dálaigh, and may refer to: Contents 1 Entertainment 2 Sports 3 …   Wikipedia

  • Daly — ist der Familienname folgender Personen: Brendan Daly (* 1940), irischer Politiker Cahal Kardinal Daly (1917–2009), Erzbischof von Armagh Candice Daly (1963–2004), US amerikanische Schauspielerin Chuck Daly (1930–2009), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • John Henry Taylor — John Henry J. H. Taylor (* 19. März 1871 in Northam (Devon); † 10. Februar 1963 in Northam (Devon)) war ein englischer Profi Golfer und einer der Pioniere des modernen Golfspiels. Er betätigte sich außerdem als Golfarchitekt. J. H. Taylor, 1913.… …   Deutsch Wikipedia

  • John Burke (disambiguation) — John Burke may refer to:*John Burke (1859 1937), U.S. lawyer and judge, Secretary of the Treasury *John Burke (TV personality), co host of E! News *John Burke (spy) (1830 1871), Confederate spy in the American Civil War *John Burke (baseball)… …   Wikipedia

  • John Bello — John Joseph Bello (March 30, 1946 in New Britain, Connecticut) is a marketing executive and entrepreneur best known for creating and building the SoBe brand of New Age beverages.Bello, the son of the late Generoso “Jerry” and Edith (Melito) Bello …   Wikipedia

  • Mark John Calcavecchia — Mark Calcavecchia Personalia Nationalität:   …   Deutsch Wikipedia

  • James Braid (Golfer) — James Braid, 1901. James Braid (* 6. Februar 1870 in Earlsferry, Fife (Schottland); † 27. November 1950 in London) war ein schottischer Profi Golfer, der Anfang des 20. Jahrhunderts fünf Mal die British Open gewann. Er wirkte 45 Jahre lang als… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.