John Hollington Grayburn

John Hollington Grayburn, (* 1918 auf Manora Island, Indien; † 20. September 1944 bei Arnheim) war ein britischer Leutnant und Träger des Victoria-Kreuzes, der höchsten Auszeichnung des Vereinigten Königreiches und des Commonwealthes.

Leben

Hollington wurde 1918 auf Manora Island, Indien, als Sohn von Lionel "Paddy" Grayburn geboren. Sein Vater Lionel war während des Burenkrieges in der Armee und arbeitete danach bei der Grindleys Bank in Indien, die er später allerdings krankheitsbedingt verlassen musste. John Hollingtons Familie kehrte nach England zurück und ließ sich auf der Roughwood Farm im Chalfront St. Giles, westlich von London nieder. Er ging in Dorset zur Schule, wo er boxte und Rugby spielte. Von 1927 an spielte Hollington in den Ferien und ab 1936, als er die Schule verließ, kontinuierlich im Chiltern Rugby-Klub mit, was er jedoch am 17. April 1939 einstellen musste. John's Onkel, Sir "Tubby" Vandeleur Grayburn, wurde als die Japaner Hong Kong eroberten interniert und später hingerichtet.

Er trat kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges in die Armee ein. 1942 lernte er Marcelle Chambers kennen, eine Sekretärin am Stabs-Hauptquartier, mit der er einen Sohn, John, hatte. Im selben Jahr wurde er in eine Fallschirmjägereinheit versetzt, die Teil der 6. Britischen Luftlandedivision war. Der damals 26jährige Grayburn wurde für Erfolge bei dem Angriff auf Arnheim (Operation Market Garden) in der Zeit vom 17. bis zum 20. September 1944 mit dem Victoriakreuz ausgezeichnet. Bei diesem Gefecht zog er sich mehrere Verwundungen zu, bis er 20. September von einem Panzer getötet wurde.

Grayburns Leiche wurde erst 1948 gefunden. Seine Taten in dem Kampf um Arnheim wurden von dem Major Allison D. Tatham-Warter, der ihn auch für das Victoriakreuz vorschlug, in einem Bericht festgehalten.

Literatur

  • This England: The Register of the Victoria Cross, 1997
  • John Laffin: British VCs of World War 2, 1997
  • David Harvey: Monuments To Courage, 1999

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • John Hollington Grayburn — VC (30 January 1918 20 September 1944) was an English recipient of the Victoria Cross, the highest and most prestigious award for gallantry in the face of the enemy that can be awarded to British and Commonwealth forces.Grayburn was a 26 year old …   Wikipedia

  • Grayburn — John Hollington Grayburn, (* 1918 auf Manora Island, Indien; † 20. September 1944 bei Arnheim) war ein englischer Leutnant und Träger des Victoria Kreuzes, der höchsten Auszeichnung des Vereinigten Königreiches und des Commonwealthes. Hollington… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gra — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Militärs/G — Militärpersonen   A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • British 6th Airborne Division — Richard Gale gibt der 6. Britischen Luftlandedivision Anweisungen für die Operation Tonga Die 6. Britische Luftlandedivision (engl. British 6th Airborne Division) war eine britische Luftlandedivision im Zweiten Weltkrieg und in der Nachkriegszeit …   Deutsch Wikipedia

  • List of English Victoria Cross recipients — The following is a partial list of English recipients of the Victoria Cross.A*Arthur Louis Aaron 1943; Turin, Italy *Alfred Ablett 1855; Sebastopol, Crimea *Harold Ackroyd 1917; Ypres, Belgium *Abraham Acton 1914; Rouges Bancs, France *Henry… …   Wikipedia

  • List of World War II topics (J) — # J XX # J Malan Heslop # J. Aird Nesbitt # J. Allen Frear, Jr. # J. B. Stoner # J. Braid # J. C. Gilbert # J. Caleb Boggs # J. Carson Mark # J. D. Salinger # J. D. Tippit # J. Douglas Blackwood # J. F. Lehmann # J. Fraser McLuskey # J. Henry… …   Wikipedia

  • List of Second World War Victoria Cross recipients — 182 Victoria Crosses were awarded to 181 service personnel for gallant acts carried out during the Second World War. The following 180 recipients were awarded the Victoria Cross for the Second World War (1939–1945). Charles Upham received the… …   Wikipedia

  • List of Victoria Cross recipients by name - G — The following people are recipients of the Victoria Cross.*Alfred Edward Gaby mdash; 1918; Villers Bretonneux, France *Gaje Ghale mdash; 1943; Chin Hills, Burma (now Myanmar) *Ganju Lama mdash; 1944; Ningthoukhong, Burma (now Myanmar) *George… …   Wikipedia

  • Parachute Regiment (United Kingdom) — For a list of parachute regiments from other countries, see Parachute Regiment (disambiguation). The Parachute Regiment Cap Badge of the Parachute Regiment Active …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.