Jurchen


Jurchen
Hölzerne Bodhisattva-Statue, Jin-Dynastie

Die Jurchen (auch Dschurdschen/Dschürdschen oder Jučen, Jurčen[1]; chinesisch 女眞 / 女真 Nǚzhēn (heutige Lesung); ältere und eigentliche Lesung: Rǔzhēn[2]) waren die Vorfahren der Mandschu; der Name Mandschu wurde erst im 17. Jahrhundert angenommen. Ihre Sprache war ebenfalls eine alte Form der Mandschu-Sprache. Eine Schrift der Jurchen wurde aus der der Kitan entwickelt.

Die Jurchen formierten sich im 11. Jahrhundert; das älteste Dokument, das sie nennt, stammt aus dem Jahr 1069. Sie stürzten 1115–1125 die damals Nordchina regierende Liao-Dynastie der gleichfalls aus der Mandschurei stammenden Kitan und gründeten stattdessen die Jin-Dynastie.

Das Reich der Jurchen wurde 1234 von den Mongolen unter Ögedei Khan erobert.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Universität Hamburg - Institut für Finnougristik/Uralistik >Bibliothekssystematik: 96.311 Dschurdschenisch (Jučen, Jurčen)
  2. Das Xiàndài Hànyǔ cídiǎn 《现代汉语词典》, das Cíhǎi 《辞海》 und auch das Guóyǔ cídiǎn 《國語辭典》 geben nur noch die Aussprache „Nǚzhēn“ an. In älteren Wörterbüchern wird ausschließlich (Rüdenberg, Stange: Chinesisch-Deutsches Wörterbuch. de Gruyter & Co., Hamburg 19633, Cram, S. 308 (Eingeschränkte Vorschau in der Google Buchsuche).) oder alternativ (Mathews’ Chinese-English Dictionary. Revised American Edition. Cambridge, MA 1943/1944, S. 664.) für das erste Zeichen die Lesung ju³ (entspricht Pinyin ) gegeben.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jurchen — may refer to: Jurchen people, Tungusic people who inhabited the region of Manchuria until the 17th century Jurchen script, writing system of Jurchen people Jurchen language, extinct language spoken by Jurchen people Jin Dynasty (1115–1234), also… …   Wikipedia

  • JURCHEN — ou JÜR face= EU Caron アEN Ancien peuple de chasseurs forestiers semi nomades tungus (ou protomandchous), originaire de la Mandchourie orientale. Connu depuis le VIIe siècle, les Jür face= EU Caron カen sont assujettis à un peuple protomongol, les… …   Encyclopédie Universelle

  • Jurchen — Mandchous  Cet article concerne le peuple mandchou. Pour la langue mandchoue, voir Mandchou. Le mot Manju en mandchou Les Mandchous …   Wikipédia en Français

  • Jurchen — noun a) One of the Tungusic people who inhabited the region of Manchuria until the 17th century. b) An extinct language of China, related to Manchu. Syn: Nuchen, Nuzhen …   Wiktionary

  • Jurchen — ISO 639 3 Code : juc ISO 639 2/B Code : ISO 639 2/T Code : ISO 639 1 Code : Scope : Individual Language Type : Extinct …   Names of Languages ISO 639-3

  • Jurchen language — Jurchen Spoken in Southwest Manchuria (Northeastern China) Ethnicity Jurchen people Extinct c. 17th century Language family Tungu …   Wikipedia

  • Jurchen people — Chinese name Traditional Chinese 女眞 Simplified Chinese 女真 …   Wikipedia

  • Jurchen script — Infobox Writing system name=Jurchen script type=Logographic, Phonogram languages=Jurchen language, ancestral to Manchu language time=12th century fam1=Chinese fam2=Oracle Bone Script fam3=Seal Script fam4=Clerical Script fam5=Chinese characters… …   Wikipedia

  • Jurchen (langue) — Cet article concerne la langue jurchen. Pour le peuple jurchen, voir Jurchen. Jurchen Période XIIe siècle Parlée en Chine Région Mandchourie …   Wikipédia en Français

  • Jurchen-Dynastie — Gebiet der Jin Dynastie und Nachbarreiche Die Jin Dynastie (1125–1234) (chin. 金朝, jīn cháo) ist strikt von der Jin Dynastie (265–420) (chin. 晉朝, jìn cháo) und der späteren Jin Dynastie (chin. 後金, hòujīn) zu unterscheiden. Es handelt sich um eine… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.