Kalka-Shimla Railway

Kalka-Shimla Railway

Die Schmalspurbahn Kalka-Shimla Railway ist eine Eisenbahnstrecke der Spurweite 762 mm im Nordwesten Indiens, die von Kalka nach Shimla, Hauptstadt des Bundesstaates Himachal Pradesh, führt. Aufgrund der Spurweite und der relativ geringen Anzahl von Waggons ist sie – ebenso wie andere Schmalspurbahnen in Indien – auch unter dem Namen Toy Train (Spielzeugeisenbahn) bekannt.

Es handelt es sich um eine reguläre Bahnstrecke von Indian Railways, die Fahrt ist allerdings bei Touristen aufgrund der spektakulären Streckenführung außerordentlich beliebt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte und Streckenbau

Die in den Ausläufern des Himalaya auf ca. 2100–2200 Metern gelegene Stadt Shimla war seit Mitte des 19. Jahrhunderts (offiziell ab 1864) 'Sommerhauptstadt' der Regierung Britisch-Indiens, da die Beamten der Hitze in den größeren Städten wie Delhi und Kolkata entgehen wollten. Die Bahnstrecke wurde Ende des 19. Jahrhunderts im Auftrag der britischen Kolonialregierung gebaut, um den Transport zwischen Delhi und Shimla zu vereinfachen und zu beschleunigen. Am 9. November 1903 wurde die Strecke offiziell eröffnet.

Die Strecke

Die Strecke ist insgesamt 96,5 Kilometer lang und überwindet auf dieser Distanz einen Höhenunterschied von 1.420 m (Kalka: 656 m, Bahnhof Shimla: 2076 m). Zusätzlich zu der großen Steigung werden auf der relativ kurzen Strecke insgesamt 864 Brücken (viele davon Viadukte), 102 Tunnel (der längste davon 1,14 km lang), 919 Kurven sowie 18 meist kleinere Bahnhöfe passiert bzw. durchfahren. Insgesamt dauert die Fahrt etwa 5–6 Stunden, aus dem Zug bieten sich dabei spektakuläre Aussichten in die Täler bzw. auf die umliegenden Berge; große Teile der Strecke führen durch (Nadel-)Wälder.

Die Züge

Täglich fahren bis zu 7 Züge in beiden Richtungen auf der Strecke. Personenzüge bestehen in der Regel neben der Lokomotive (Diesellok) aus bis zu 6 Waggons für den Personentransport. Die meisten Touristen nutzen entweder den luxuriösen "Shivalik Deluxe Express" (mit Bordservice) oder die "Himalayan Queen" (normale Sitzwagen, ohne Bordservice). Die Strecke ist teilweise eingleisig, sodass an mehreren Bahnhöfen die Weiterfahrt erst möglich ist, wenn der Gegenzug passiert hat. Da es auf dieser Bahn dabei zu Wartezeiten kommt, besteht die Möglichkeit, Getränke oder Snacks zu erwerben.

Sonstiges

2008 wurde die Bahnstrecke in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Es wird dort gemeinsam mit der Darjeeling Himalayan Railway und der Nilgiri Mountain Railway als Welterbestätte Gebirgseisenbahnen in Indien geführt.

Weblinks

 Commons: Kalka-Shimla Railway – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kalka-Shimla Railway — Infobox World Heritage Site WHS = Mountain Railways of India State Party = IND Type = Cultural Criteria = ii, iv ID = 944 Region = Asia Pacific Year = 1999 Session = 23rd Extension = 2005; 2008 Link = http://whc.unesco.org/en/list/944The Kalka… …   Wikipedia

  • Shimla — Infobox Indian Jurisdiction type = capital native name = Shimla locator position = right latd = 31.111 | longd = 77.154 state name = Himachal Pradesh district = Shimla leader title = Municipal Commissioner leader name = Shekhar Gupta leader title …   Wikipedia

  • Kalka — Infobox Indian Jurisdiction native name = Kalka | type = city | latd = 30.83 | longd = 76.93 locator position = right | state name = Haryana district = Panchkula leader title = leader name = altitude = 625 population as of = 2001 population total …   Wikipedia

  • Kalka Mail — East Indian Railway Mail bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Kalka, ca. 1906 Kalka Mail, heute: Howrah Kalka Express, ist einer der ältesten Fernverkehrszüge Indiens. Über 1743 Kilometer verbindet er Haora (Howrah) bei Kolkata mit Kalka, dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalka — Ambala …   Deutsch Wikipedia

  • Darjeeling Himalayan Railway — World Heritage Site Darjeeling Himalayan Railway …   Wikipedia

  • Matheran Hill Railway — Matheran Railway No.740 preserved in the UK at Railworld in Peterborough …   Wikipedia

  • Nilgiri Mountain Railway — The Nilgiri Mountain Railway is a railway in Tamil Nadu, India, built by the British in 1908,[1] and was initially operated by the Madras Railway Company. The railway still relies on its fleet of steam locomotives.[2] NMR comes under the… …   Wikipedia

  • Narrow gauge railway — Track gauge by size Broad gauge St …   Wikipedia

  • Kangra Valley Railway — The Kangra Valley Railway lies in the sub Himalayan region and covers a distance of 164 KM. from Pathankot to Palampur. The Kangra valley railway comes under the Northern Railway. It is one of two mountain railways that run in Himachal Pradesh,… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.