Kamehameha I.

Portrait von Kamehameha I.
Statue von Kamehameha I. in Downtown Honolulu

Kamehameha I., der Große (* 1758 (?); † 1819) war der erste König von Hawaiʻi (17951819).

Hinsichtlich des genauen Jahres seiner Geburt behaupteten Legenden, dass ein großer König eines Tages die hawaiischen Inseln vereinigen würde. Das Zeichen seiner Geburt würde ein Komet sein. Der Halleysche Komet war 1758 von Hawaiʻi aus zu sehen, so dass angenommen wird, dass dies das Geburtsjahr Kamehamehas I. sei.

Kamehameha I. war der Neffe von Kalaniʻopuʻu, jenes Häuptlings der Insel Hawaiʻi, bei dessen versuchter Festnahme James Cook getötet wurde. Nach dem Tod von Kalaniʻopuʻu im Jahre 1782 wurde dessen Sohn Kiwalao Häuptling von Big Island. Kamehameha hatte eine hohe religiöse Stellung und wurde Wächter des Kriegsgottes Kukailimoku.[1]

In den Jahren nach dem Tod Kalaniʻopuʻus kam es mehrfach zu Auseinandersetzungen zwischen den Vettern, ohne dass es einem von beiden gelang, die Oberhand zu gewinnen. 1786 war Kahekili, der König von Maui auf dem Gipfelpunkt seiner Macht. Er beherrschte außer Maui nicht nur Oʻahu, Molokaʻi und Lānaʻi, sondern kontrollierte auch Kauaʻi und Niʻihau durch eine Übereinkunft mit seinem Halbbruder Kaʻeokulani. 1790 gelang Kamehameha zwar ein Sieg über Kahekili, doch konnte er seine Macht noch nicht dauerhaft festigen. In weiteren Feldzügen, die bald auch Oʻahu einbezogen, sicherte Kamehameha sich geschickt die Unterstützung von Ausländern wie Isaac Davis, John Young und George Vancouver. Auf diese Weise gelangte er in den Besitz von Feuerwaffen, die ihm mehr und mehr die Überlegenheit sicherten.[1]

Als sich 1810 Kaumualiʻi, der Häuptling von Kauaʻi, schließlich unterwarf, war Kamehameha alleiniger Herrscher der Inselgruppe.

Als König unternahm er einige Schritte, um sicherzugehen, dass die Inseln auch nach seinem Tod ein vereinigtes Reich blieben. Nach den Kriegen galt Kamehameha I. als gütiger und großzügiger König und wurde vom Volk verehrt.

Kamehameha vereinheitlichte das Rechtssystem und exportierte Rohstoffe (unter anderem Sandelholz) zur Förderung des Handels mit Europa und den USA. Dies stellte die Unabhängigkeit der Inseln sicher, während andere Inseln des Pazifiks sich den Kolonialmächten unterwerfen mussten. Tatsächlich behielt das hawaiische Königreich seine Unabhängigkeit, mit Ausnahme einer kurzen fünfmonatigen Besetzungszeit 1843, bis zur Annexion durch die USA 1898. Dies war das Verdienst Kamehamehas, des „Napoleons des Pazifik“.

Sonstiges

Weblinks

 Commons: Kamehameha I. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b Linda Wedel Greene: A Cultural History of Three Traditional Hawaiian Sites on the West Coast of Hawai'i Island (Kapitel 4)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kamehameha I — Kamehameha de Hawái. Soberano de la Isla de Hawái 1795 1810 Predecesor Kīwalaʻō …   Wikipedia Español

  • Kamehameha I — Kamehameha Ier Pour les articles homonymes, voir Kamehameha. Kamehameha Ier, le …   Wikipédia en Français

  • Kamehameha IV — Rey de Hawái Kamehameha IV de Hawái. Reinado 11 de enero de 1855 30 de noviembre de 1863 (8 años) N …   Wikipedia Español

  • Kamehameha II — Rey de Hawái Kamehameha II subió al trono del reino de Hawái tras la muerte de su padre, Kamehameha I. Tanto él como su esposa, la reina consorte Kamāmalu, fallecieron en Londres a causa del sarampión. Reinado …   Wikipedia Español

  • Kamehameha V — Rey de Hawái Reinado 1863 1872 Nombre real Lota (Lot) Liholiho Kapuāiwa Kalanimakua Kalanikapuapaikalaninui Ali iolani Kalani a Kekūanaō‘a …   Wikipedia Español

  • Kamehameha — may refer to: *Kamehameha I, the first king of Hawaii *Kamehameha II *Kamehameha III *Kamehameha IV *Kamehameha V *Kamehameha Statue *Kamehameha Day, a Hawaiian public holiday *House of Kamehameha *Kamehameha Schools, a college preparatory… …   Wikipedia

  • Kamehameha II. — Kamehameha II. Kamehameha II. (* um 1797; † 14. Juli 1824 London; eigentlich Liholiho) war von 1819 bis 1824 Herrscher des Königreichs Hawaiʻi. Er ist der Sohn seines Vorgängers Kamehameha I. und dessen erster Frau Keopuolani. Sein Bruder… …   Deutsch Wikipedia

  • Kamehameha V. — Kamehameha V. Kamehameha V. (* 11. Dezember 1830 in Honolulu; † 11. Dezember 1872 ebenda, eigentlich Lot Kapuāiwa) war von 1863 bis 1872 der letzte Herrscher des Königreichs Hawaiʻi aus der Kamehameha Linie. Im Gedenken an seinen in jungen Jahren …   Deutsch Wikipedia

  • Kamehameha — puede referirse a: Casa Real de Kamehameha Kamehameha I, el primer rey de Hawái. Kamehameha II Kamehameha III Kamehameha IV Kamehameha V Otras personas Albert Kamehameha (1858 1862), príncipe de Hawái. Otros usos Día de Kamehameha, un día festivo …   Wikipedia Español

  • Kamehameha IV. — Kamehameha IV. Kamehameha IV. (* 9. Februar 1834 in Honolulu; † 30. November 1863 ebenda), eigentl. Alexander Liholiho, war von 1855 bis 1863 König von Hawaii. Kamehameha IV., ein Neffe Kamehamehas III., bestieg mit 20 Jahren den Thron des… …   Deutsch Wikipedia

  • Kamehameha — bezeichnet: eine Reihe von hawaiischen Königen im 18. und 19. Jahrhundert, siehe Königreich Hawaiʻi eine häufig verwendete Kampftechnik der Charaktere der japanischen Manga Serie Dragonball einen Club in der US amerikanischen Fernsehserie Magnum …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.