Kantonsschule Ausserschwyz

Kantonsschule Ausserschwyz
Kantonsschule Pfäffikon
Schulform Kantonsschule (Gymnasium)
Gründung 1934 Christkönig-Kollegium Nuolen
1975 Kantonsschule Pfäffikon
1997 Kantonsschule Pfäffikon & Nuolen
2006 Kantonsschule Ausserschwyz
Ort Pfäffikon SZ
Kanton Schwyz
Staat Schweiz
Koordinaten (702287 / 228575)47.20028.788612Koordinaten: 47° 12′ 0,7″ N, 8° 47′ 19″ O; CH1903: (702287 / 228575)
Träger Kanton Schwyz
Schüler ca. 600
Lehrer ca. 80
Leitung Anna-Marie Kappeler, Reto Diethelm (Prorektor I), Stefan Bättig (Prorektor II), René Richoz (Prorektor III)
Website http://www.ksasz.ch/

Die Kantonsschule Ausserschwyz KSA (Kantonsschule Pfäffikon & Nuolen KSPN) ist eine öffentliche Mittelschule in Pfäffikon SZ und Nuolen. Die Schule zählt rund 700 Schülerinnen und Schüler, welche von ungefähr 80 Lehrkräften unterrichtet werden. Es ist die einzige öffentliche Mittelschule in der Region Ausserschwyz und Einsiedeln. Somit ist die Schule besonders attraktiv für Schüler aus dem ganzen äusseren Kantonsteil und aus den angrenzenden ausserkantonalen Gebieten (Zürich, St. Gallen, u.A.).

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

Geschichte

Die Kantonsschule Ausserschwyz ist aus der Vereinigung zweier eigenständiger Mittelschulen hervorgegangen, der Kantonsschule Pfäffikon (seit 1975) und dem privaten Christkönig-Kollegium Nuolen (gegr. 1934). Bis ins Jahr 2006 nannte sich die Schule offiziell Kantonsschule Pfäffikon & Nuolen.

Momentane Führung

Die Kantonsschule Ausserschwyz wird von einer Rektorin, Anna-Marie Kappeler, Lachen, und drei Prorektoren, Reto Diethelm, Schübelbach, Dr. Stefan Bättig, Pfäffikon und René Richoz, Zürich, geführt.

Standort

Die KSA besitzt zwei Standorte; die Kantonsschule Pfäffikon (KSP) und die Kantonsschule Nuolen (KSN), wobei die Kantonsschule Pfäffikon einen Hauptstandort und der Standort in Nuolen einen Nebenstandort bildet.

Der Standort Pfäffikon ist in der Nähe des Alpamare und des Seedamm-Centers. Die nächste ZVV-Haltestelle ist die Station "Kantonsschule" der Buslinie 195. Die KSP besitzt eine separate Mensa, eine Aula und 3 Turnhallen, die sie mit dem Berufsbildungszentrum Pfäffikon teilt.

Der Standort Nuolen hat direkten Anstoss an den Zürichsee in der Gemeinde Wangen SZ. Sie besitzt eine Mensa, eine Turnhalle und einen grossen Singsaal.

Fächer

Schwerpunktfächer

Die KSA ist das einzige Gymnasium im ganzen Kanton und der Umgebung das sieben Schwerpunktfächer anbietet, die jeweils ab der 2. Klasse besucht werden.

  • Bildnerisches Gestalten
  • Biologie/Chemie
  • Physik und Anwendung der Mathematik
  • Latein
  • Musik
  • Spanisch
  • Wirtschaft und Recht

Ergänzungfächer

An der KSA werden folgende Ergänzungfächer ab der 4. Klasse angeboten:[1]

  • Anwendungen der Mathematik
  • Bildnerisches Gestalten
  • Biologie
  • Chemie
  • Geografie
  • Geschichte
  • Informatik
  • Musik
  • Pädagogik und Psychologie
  • Philosophie
  • Physik
  • Sport
  • Wirtschaft und Recht

Freifächer

Freifächer werden an der KSA meistens von Schülerinnen und Schüler ab der zweiten Klasse beansprucht. Seit neustem bietet die Kantonsschule Ausserschwyz das Freifach Chinesisch an. Ausserdem gibt es noch den Kurs für das DELF sowie für die verschieden Cambridge Zertifikate. Für Sportler an der Schule gibt es verschiedenste Möglichkeiten sich fit zu halten und für Musiker ein Fach, in dem man dirigieren lernt. Daneben gibt es die Möglichkeit sich in einem Mathematik-Forum anzumelden oder bei Problemen den Mathematik-Stützkurs zu besuchen. Für begeisternde Schauspielerinnen und Schauspieler verfügt die KSA über einen Theaterkurs.

Spezialitäten der KSA

Anlässe und Lager

Alljährlich gibt es spezielle Anlässe, wie den «Wandertag», den «Kantiball» und die Studienwoche. Das Theater bildet jeweils den krönenden Abschluss, bei dem die Schauspieler der Schulgemeinschaft zeigen, was sie gelernt haben. Zudem gibt es noch andere alljährliche Events, welche immer rege besucht werden. Dazu kommen für die Schüler Reisen und Lager; in der 1. Klasse die Heimatwoche oder in der 4. Klasse die Bildungsreise.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Ergänzungsfächer, Website der Kantonsschule Ausserschwyz, abgerufen am 3. September 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kantonsschule Nuolen — Kantonsschule Ausserschwyz Schultyp Kantonsschule (Gymnasium) Gründung 1934 Christkönig Kollegium Nuolen 1975 Kantonsschule Pfäffiko …   Deutsch Wikipedia

  • Kantonsschule Pfäffikon — Kantonsschule Ausserschwyz Schultyp Kantonsschule (Gymnasium) Gründung 1934 Christkönig Kollegium Nuolen 1975 Kantonsschule Pfäffiko …   Deutsch Wikipedia

  • Kantonsschule Pfäffikon & Nuolen — Kantonsschule Ausserschwyz Schultyp Kantonsschule (Gymnasium) Gründung 1934 Christkönig Kollegium Nuolen 1975 Kantonsschule Pfäffiko …   Deutsch Wikipedia

  • Kantonsschule Schwyz — Kantonsschule Kollegium Schwyz Schultyp Kantonsschule (Gymnasium) Handelsmittelschule Gründung 1856 Kollegium Maria Hilf …   Deutsch Wikipedia

  • Ausserschwyz — steht für: Ausserschwyz (Region), eine Schweizer Region Kanton Ausserschwyz, ein historischer Schweizer Kanton Kantonsschule Ausserschwyz, eine Kantonsschule in Pfäffikon und Nuolen Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Kantonsschule Kollegium Schwyz — Schulform Kantonsschule (Gymnasium) Handelsmittelschule Gründung 1856 Kollegium Maria Hilf …   Deutsch Wikipedia

  • KSN — Kantonsschule Ausserschwyz Schultyp Kantonsschule (Gymnasium) Gründung 1934 Christkönig Kollegium Nuolen 1975 Kantonsschule Pfäffiko …   Deutsch Wikipedia

  • KSPN — Kantonsschule Ausserschwyz Schultyp Kantonsschule (Gymnasium) Gründung 1934 Christkönig Kollegium Nuolen 1975 Kantonsschule Pfäffiko …   Deutsch Wikipedia

  • Kollegium Schwyz — Kantonsschule Kollegium Schwyz Schultyp Kantonsschule (Gymnasium) Handelsmittelschule Gründung 1856 Kollegium Maria Hilf …   Deutsch Wikipedia

  • Pfäffikon SZ — SZ ist das Kürzel für den Kanton Schwyz in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Pfäffikonf zu vermeiden. Pfäffikon SZ …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.