Karosseriebau-Unternehmen

Ein Karosseriebauunternehmen beschäftigt sich mit dem Bau, dem Umbau oder der Reparatur von Karosserien für Automobile oder Anhänger.

  • Neubau: Das Unternehmen bezieht in der Regel die Chassis und Motoren von Automobilherstellern und setzt eigene Karosserien darauf. Dies geschah vor allem bei Pkw bis in die 1940er Jahre, vor der Entwicklung der selbsttragenden Karosserie. Heutzutage geschieht es vor allem bei Bussen, Wohnmobilen und Spezialaufbauten für Lkw (zum Beispiel Möbelwagen).

In der Vergangenheit gab es eine große Anzahl von Karosseriebauunternehmenn, die sich im Pkw-Sektor bewegten, ihre Hochzeit erlebten diese Unternehmen in den 1920er und den frühen 1930er Jahren. Sie karossierten Fahrzeuge oft auch im Auftrag des Automobilherstellers.

Durch den Übergang zu selbsttragenden Karosserien wurde es jedoch schwierig oder unmöglich, Karosserien auf fremde Fahrgestelle zu montieren, so dass viele Karosseriebauunternehmen in Konkurs gingen.

Ein berühmtes Beispiel für den Bau einer neuen Karosserie auf ein bestehendes Fahrgestell ist der VW Karmann-Ghia, der auf dem VW Käfer aufbaut. In diesem Fall geschah die Produktion sogar mit ausdrücklicher Billigung von Volkswagen, über deren Händler das Fahrzeug auch vertrieben wurde. Beispiele für Umbauten von Serienkarosserien sind die Kombiversionen des Mercedes Strich-Acht verschiedener Karosseriebauunternehmen.

Auswahl von Karosseriebauunternehmen

Bekannte Karosseriebauunternehmen waren oder sind:

Literatur

  • Ralf J. F. Kieselbach: Technik der Eleganz - Eine Geschichte des Automobildesigns in Deutschland bis 1965 am Beispiel der Auto Union und ihrer Vorgängerfirmen. Nicolaische Verlagsbuchhandlung Beuermann GmbH, Berlin 1999, ISBN 3-87584-864-0
  • Halwart Schrader: Automobil-Spezialkarosserien, Sonderausführungen deutscher Personenwagen 1906-1986, BLV-Verlag 1985, ISBN 3-405-13173-1

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Karosseriebau Autenrieth — Emblem BMW 502 V8 Autenrieth Cabriolet von 1960 …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Deutsch (Karosseriebau) — Borgward Isabella TS Cabriolet von Deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Weinberger (Karosseriebau) — Die Firma Karl Weinberger war ein deutscher Stellmacherbetrieb, der in München ansässig war. Der Betrieb wurde von Karl Weinberger sen. († 1908) im Jahre 1865 als Wagnerei gegründet. 1908 übernahmen die Söhne Karl Weinberger jun., Hans Weinberger …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig Weinberger (Karosseriebau) — Die Firma Ludwig Weinberger war ein deutscher Stellmacherbetrieb, der in München ansässig war. Der Betrieb wurde von Ludwig Weinberger sen. (Cousin von Karl Weinberger sen.) im Jahre 1898 als Wagnerei eröffnet. Der Betrieb lag in der gleichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Spohn Karosseriebau — Zwei Logos von Hermann Spohn Carosseriebau Hermann Spohn (* 13. Oktober 1876; † 17. Dezember 1923) war ein deutscher Karosseriehersteller. Die von ihm gegründete Karosseriebaufirma „Hermann Spohn“ wird vor allem mit ihren Fahrzeugaufbauten für… …   Deutsch Wikipedia

  • Wendler (Karosseriebau) — Die Firma Wendler war ein deutscher Stellmacherbetrieb und Hersteller von Karosserien, der in Reutlingen ansässig war. Der Betrieb wurde von Erhard Wendler im Jahre 1840 als Wagenfabrik eröffnet. Zunächst stellte man Kutschen her, ab Anfang der… …   Deutsch Wikipedia

  • Karosseriewerke Weinsberg — Die Karosseriewerke Weinsberg (kurz KW), heute ein Werkzeugbau Unternehmen mit Sitz in Weinsberg, waren früher auch als Karosseriebauunternehmen und als Aufbauhersteller tätig. Bekannt sind sie vor allem für die Wohnmobile, die sie unter dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Carrozzeria Alfredo Vignale — Vignale Unternehmensform ehemaliges Unternehmen Gründung 1946 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Carrozzeria Vignale — Vignale Rechtsform ehemaliges Unternehmen Gründung 1946 Sitz Turin, Italien Branche …   Deutsch Wikipedia

  • Tropical — ist ein griechischer Hersteller von Fahrzeugen mit Wasserstoffantrieb. Produziert werden Kleinstwagen, Motorroller sowie Wasserstoffantriebe für Busse und Generatoren. 2008 wird ein neuer Kleinwagen präsentiert, der Teile des Smart Fortwo benutzt …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.