Kassettenrekorder

Einer der ersten Philips-Kassettenrekorder von 1968 mit der typischen Einknopf-Bedienung
Typ EL 3302 (Batteriebetrieb)
HiFi-Kassettendeck von Technics aus den 1970er Jahren
Der legendäre Stern-Recorder R160 von VEB RFT Sternradio Berlin[1] (1970er Jahre)
Denon Tapedeck DR-M 11 aus den 80er Jahren
Detailansicht der Bedienungselemente des Denon DR-M 11

Kassettenrekorder sind eine spezielle Form von Audiorekordern, bei denen die Tonaufzeichnung analog auf Compact Cassetten geschieht. Sie sind eine in den 1970er-Jahren populär gewordene kleine Variante der Tonbandgeräte. Die Compact Cassette, auch Audio-Kassette genannt, wurde 1963 von Philips auf den Markt gebracht. Bis in die späten 1960er Jahre hinein konnte die handelsübliche Musicassette nur auf sogenannten Cassettophonen ohne Aufnahmefunktion abgespielt werden.

Mit den Siegeszug der digitalen Tonaufzeichnung, vor allem dem MP3-Format, als Träger für private Musiksammlungen nahm die Bedeutung von Kassettenrekorder mit Beginn des 21. Jahrhunderts stetig ab. Mittlerweile sind nur noch wenige Kassettenrekorder im Handel erhältlich.

Inhaltsverzeichnis

Arten von Kassettenrekordern

Kassettenrekorder gibt es in einer Vielzahl von Kombinationen und Arten:

  • als meist tragbares Einzelgerät mit Lautsprecher und eingebautem Mikrofon
  • als Diktiergerät mit Mikrofon und zusätzlichen Funktionen, auch für Mini- oder Mikrocassetten mit verringerter Bandlaufgeschwindigkeit (2,4 cm/s bzw. 1,2 cm/s)
  • als Kassettendeck ohne eigenen Verstärker
    • in einem HiFi-Turm oder
    • als Teil einer Midi- Mini-, Microstereo- oder Kompaktanlage
  • als Radiorekorder mit eingebautem Radioempfänger und oft sehr leistungsstarkem Stereoverstärker
  • als Kombination mit einem Radiowecker (oftmals ohne Aufnahmefunktion)
  • als tragbares Kleingerät z.B. Sony Walkman - meistens nur Kassettenabspielgerät (Player) ohne Aufnahmefunktion (teilweise mit eingebautem Radioempfänger)
  • als Player im Autoradio

Erste Heimcomputer (z. B. Sinclair ZX80) nutzten Kassettenrekorder auch zur Datenspeicherung (siehe hierzu auch Datasette).

Standard-Ausstattungselemente

  • Aufnahme
  • Wiedergabe
  • Rücklauf
  • Vorlauf
  • Stop
  • Pause
  • Ein- und Ausgangsbuchsen
  • Auto-Stop-System (Automatische Umschaltung auf "Stop" am Bandende)
  • Aussteuerungsanzeige
  • Aussteuerungsregler oder Aussteuerungsautomatik
  • Fe-/Cr-Umschalter (Bandwahlschalter) oder automatische Bandsortenwahl
  • Kopfhörerausgang
  • Bandzählwerk

Weitere Bedienelemente

Je nach Verwendungszweck, Preisklasse und Epoche findet man weitere Elemente und Ausstattungsmerkmale.

  • Eingangswahlschalter zwischen Mikrofon, DIN- oder Cinch-Stecker sind unüblich geworden, seit DIN-Kabel nicht mehr gebräuchlich sind und Mikrofone nicht mehr eingebaut werden.
  • Eingebautes Mikrofon
  • Record Timer, die Aufnahme per Zeitschaltung bedarf bei elektronischen Tasten einer zusätzlichen Technik, bei mechanischen Tasten genügt es, diese zu drücken und das Gerät an einer Zeitschaltuhr zu betreiben.
  • Regelbarer Kopfhörerausgang
  • Eingebauter Radioempfänger
  • Wiedergabe-Lautstärke
  • Digitales Bandzählwerk
  • Stereofonie
  • Stillaufnahme (REC MUTE)
  • automatischer Suchlauf, der Pausen zwischen den Aufnahmen voraussetzt
  • Auto-Reverse-System (Automatischer Seitenwechsel am Bandende)
  • Hinterbandkontrolle durch einen zusätzlichen Tonkopf
  • Vormagnetisierungsregler
  • Rauschunterdrückungssystem, z.B. HighCom oder Dolby
  • Beleuchtetes Cassettenfach

Siehe auch

Literatur

  • Helmut Röder, Heinz Ruckriegel, Heinz Häberle: Elektronik 3.Teil, Nachrichtenelektronik. 5. Auflage, Verlag Europa Lehrmittel, Wuppertal, 1980, ISBN 3-8085-3225-4
  • Gustav Büscher, A. Wiegemann: Kleines ABC der Elektroakustik. 6. Auflage, Franzis Verlag, München, 1972, ISBN 3-7723-0296-3

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kassettenrekorder — Kassettenrekorder,der:Rekorder+Walkman·Kassettenspieler;auch⇨Tonbandgerät Kassettenrekorder 1.Taperecorder 2.Walkman …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kassettenrekorder — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Ein Ghetto Blaster ist ein großer tragbarer Kassettenrekorder …   Deutsch Wörterbuch

  • Kassettenrekorder — Magnettongerät; Tonbandgerät; Kassettengerät; Taperecorder * * * Kas|set|ten|re|kor|der [ka sɛtn̩rekɔrdɐ], der; s, , Kassettenrecorder: Gerät, mit dem Kassetten (2) bespielt und abgespielt werden können: den Kassettenrekorder leiser stellen. * *… …   Universal-Lexikon

  • Kassettenrekorder — der Kassettenrekorder, (Aufbaustufe) Gerät, mit dem Kassetten abgespielt werden Beispiel: Kassettenrekorder sind schon fast völlig aus der Mode gekommen …   Extremes Deutsch

  • Kassettenrekorder — Kas·sẹt·ten·re·cor·der, Kas·sẹt·ten·re·kor·der der; ein Gerät, mit dem man Musik, Reden usw (auf Kassetten1) aufnehmen und abspielen kann …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kassettenrekorder — Kas|sẹt|ten|re|kor|der 〈m.; Gen.: s, Pl.: 〉 Tonbandgerät zur Aufnahme u. Wiedergabe von Kassetten (4); oV [Etym.: <engl. recorder »Aufzeichner«; zu record »aufzeichnen« <lat. recordari »sich vergegenwärtigen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Kassettenrekorder — Kas|set|ten|re|kor|der der; s, : Tonbandgerät, bei dem für Aufnahme u. Wiedergabe Kassetten (5) verwendet werden …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kassettenrekorder — D✓Kas|sẹt|ten|re|kor|der, Kas|sẹt|ten|re|cor|der …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Audiokassette — Frontansicht einer Kassette Die Compact Cassette (CC) oder Audiocassette ist ein Tonband, das zur einfacheren Handhabung in einer Kassette gekapselt ist. Es handelt sich um einen elektromagnetischen Tonträger. Sie wird umgangssprachlich oft… …   Deutsch Wikipedia

  • Cassette — Frontansicht einer Kassette Die Compact Cassette (CC) oder Audiocassette ist ein Tonband, das zur einfacheren Handhabung in einer Kassette gekapselt ist. Es handelt sich um einen elektromagnetischen Tonträger. Sie wird umgangssprachlich oft… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.