Katachel e. V.

Der Verein Katachel e. V. betreibt ein Hilfsprojekt in der nordafghanischen Provinz Kunduz. Seit 1994 ist er in der Region aktiv und hat sich in dieser Zeit mit zahlreichen Projekten zum bedeutendsten Hilfsprojekt zur Selbsthilfe der Nordprovinz entwickelt

Inhaltsverzeichnis

Ort des Projektes

In einen kleinen Dorf mit dem Namen Katachel im Norden Afghanistans, in der Nähe der Stadt Kunduz, ist das Projekt des Vereins angesiedelt

Katachel e. V.

Vereinslogo
Verein für humanitäre Hilfe Afghanistans Katachel e. V.

1. Vorsitzende Dr. Sybille Schnehage (Dr. h. c. der Universität Kabul)
2. Vorsitzende Anneliese Raschkowski
Kassenführerin Lilo Weber
Schriftführerin Eva- Maria Daenicke
Beisitzerin Monika Neugebauer
Schirmherrschaft Niedersächsischer Ministerpräsident Christian Wulff
Vereinssitz 38467 Bergfeld, Hauptstr. 1a
E-Mail Katachel
Homepage Katachel

Projektmitarbeiter in Afghanistan

  • Projektleiter: Dadgul Delawar
  • 1. Stellvertreter: Khaista Khan
  • 2. Stellvertreter: Mohammad Osman
  • Assistent: Anwar Jan
  • Assistent: Aziz Rahman
  • Schuldirektor: Said Rahman
  • Schuldirektorin: Leilah

Realisierte Projekte

  • Bisher wurden 24 Schulen für über 20.000 Mädchen und Jungen im Zeitraum von 1994 bis 2008 gebaut mit den Partner GTZ, BMZ, WECF, TMF,MFS, Bingo Lotto und AA.
  • Weiterhin werden über 325 Witwen mit Kindern monatlich unterstützt.
  • Bau von 190 Lehmhütten für obdachlose Witwen mit Kindern
  • Bau von 1070 Brunnen zur ständigen Trinkwasserversorgung
  • Bau von Separationstoiletten
  • Bau einer Schuhfabrik in Kooperation mit der GTZ
  • Bau einer orthopädischen Werkstatt in Kooperation mit dem BMZ im Jahr 2006
  • Ausrüstung von Fussballteams
  • Bau einer Fischzuchtanlage zur Ausbildung junger Leute
  • Ausbildung und Arbeit in einer Schafwollsteppdeckenfabrik
  • Bau von 84 Brücken und Befestigung von 45 km Straßen
  • Ausbildung und Arbeit in einer Imkerei mit BMZ 2008
  • Ausbildung und Arbeit in einer Seifenfabrik mit BMZ 2008

Links


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Katachel — e. V. Verein für humanitäre Hilfe Afghanistans Katachel e. V. 1. Vorsitzende Sybille Schnehage 2. Vorsitzende Anneliese Raschkowski Kassenführe …   Deutsch Wikipedia

  • Schnehage — Sybille Schnehage Sybille Schnehage (* 24. August 1950 in Magdeburg) ist eine deutsche Entwicklungshelferin in Afghanistan und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes. Lebenslauf Sybille Schnehage wurde 1950 mit Namen Sybille Elisabeth Bosse als… …   Deutsch Wikipedia

  • Sybille Schnehage — (2003) Sybille Schnehage (* 24. August 1950 in Magdeburg) ist eine deutsche Entwicklungshelferin in Afghanistan und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Kundus — Kunduz کندز bei Kunduz Basisdaten Staat: Afghanistan …   Deutsch Wikipedia

  • Malalai of Maiwand — with Afghan flag on the battle field of Maiwand. july 27, 1880 Born 1861 Khig, Kandahar Province, Afghanistan Died July 1880 (aged 1 …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.