Kathy Krause

Kathy Krause (* 7. Oktober 1982 in Bochum) ist eine deutsch-amerikanische Musicaldarstellerin und internationale Künstlerin.

Inhaltsverzeichnis

Biographie

Kathy Savannah Krause wurde als Tochter einer Theatermaskenbildnerin/Friseurmeisterin und eines amerikanischen Unternehmers in Bochum geboren. Mit 11 Jahren wurde sie als eine der wenigen Schülerinnen von Mezzosopranistin Bianca von Zambelli und Opernstar Edith Hower zur Sopranistin ausgebildet und erhielt mehrere Auszeichnungen im Belcanto-Gesang. Im Fernsehsender Sat. 1 gewann sie live den Italienischen Gesangscontest in Gardone und begann dann im Alter von 16 Jahren ihr Musicalstudium an der Stage School of Music, Dance and Drama in Hamburg und an der Fontys Dansacademie in den Niederlanden.

Ihr Musicaldebüt feierte sie in der Deutschlandpremiere von Sir Andrew Lloyd Webbers Joseph im Colosseum Theater Essen und in Whistle down the Wind. Sie gehörte zur Originalbesetzung der Konzert- Show Rock meets Musical und tourte mit einer Off-Broadway-Show durch Europa wo sie u. a. als 1st cast Pearl (Starlight Express) und Eponine (Les Misérables) zu sehen war. Für die Musicalweltpremiere von The Land of Fey kreierte Kathy die Rolle der Talin. Zu ihren weiteren Musicals gehören: Aida (Amneris), Dance of the Vampires (Sarah), Cats (Grizabella), vor allem aber The Phantom of the Opera. In vier Sprachen interpretierte die Künstlerin die Rolle der Christine auf der Bühne und konzertant u.a. mit Colm Wilkinson. Außerdem gastierte Kathy in der Broadway Version von Wicked in der Rolle der Elphaba.

Neben ihrer Musicallaufbahn hat sich Kathy S. Krause als Künstlerin auf internationalen Konzert- und Galabühnen einen Namen gemacht. Sie arbeitete mit Musikgrößen unterschiedlichster Sparten zusammen wie Harold Prince, dem Regisseur Roman Polanski oder dem Dirigenten Helmut Imig. 2007 ging sie mit den German Tenors auf eine Konzert-Tour und sang mit dem chinesischen Tenor Yuemin Zhao u. a. Auszüge aus Carmen (Bizet) und die Königin der Nacht (aus Mozarts Zauberflöte). Für Wolf Coderas Weihnachtskonzert 2007 stand sie unter der musikalischen Leitung von Dirk Benner mit internationalen Musikergrößen als Special Guest auf der Bühne, und für die Session Possible sang sie 2008 begleitet von der Sarah-Connor-Band. Mit Ruhrgebiets-Rocker Peter Schnell sang sie die offizielle NRW-Hymne zum Fest des Westens 2009 in der Landesvertretung Berlin und 2010 stand die Sängerin als Gast-Star neben Kultsänger Udo Lindenberg auf der Bühne der Philharmonie Essen. Im Rahmen des Charity Konzerts der Udo Lindenberg Stiftung sangen Kathy Savannah Krause und Musicaldarsteller Dale Tracy (Das Phantom der Oper / Jekyll/Hyde) live Ausschnitte aus The Phantom of the Opera. Im Juni 2010 sang die Sopranistin zur Fußball-Weltmeisterschaft in Afrika.

In ihrer Freizeit ist die Künstlerin engagierte Charity-Vertreterin mehrerer Hilfsprojekte wie z.B. Vita-Assistenzhunde, für die sie im August 2010 unter dem Motto Don't stop believin'-Domi und Miss Sophie zusammen mit weiteren namhaften Musicalkollegen, darunter Uwe Kröger, Bernie Blanks, Brent Berret, Isabel Dörfler und Dale Tracy, ein großes Spenden- Konzert im Ruhr Congress Bochum gab. Des Weiteren vertritt die Sopranistin (Joy-Stiftung, Ehrenamtagentur, Udo Lindenberg Stiftung, Unesco Gala) und fördert angehende Musicaldarsteller . Seit 2009 gibt sie Master-Worshops an internationalen Musical Schulen (u. a. in Mexiko und London) und unterrichtet u.a. Gesang und Rollenerarbeitung mit dem Ziel, den Schülern den Zugang zu verschiedensprachigen Produktionen zu ermöglichen. Ihre große Leidenschaft für Fremdsprachen brachte Kathy Savannah Krause eine Auszeichnung als einzige deutsche Darstellerin, die die Christine aus Das Phantom der Oper in vier Sprachen (u. a. Ungarisch und Spanisch) interpretierte. Kathy Savannah Krause lebt zusammen mit Tenor Dale Tracy in Deutschland und Amerika.

Auszeichnungen

  • 1.Platz Gesangswettbewerb der MMI NRW
  • 1.Platz internationaler Gesangscontest Italien, Sat1
  • Auszeichnung Most Talented Performance für Christine
  • Audiance Award 2009

Engagements Musical/Rolle

ab 1996

  • Joseph (Webber/Colosseum Theater)
  • Rock meets Musical Tour I

ab 2002/2003

  • Rock meets Musical Tour II
  • Sarah (Steinman/Dance of the Vampires/T)
  • Eponine (Schönberg/Les Misérables/T)
  • Pearl (Webber/Starlight Express/T)
  • Swallow (Webber/Whistle down the Wind)

ab 2004/2005

  • Jemima (Webber/Cats/USA/T)
  • Grizabella (Webber/Cats/USA/T)
  • Christine (Webber/The Phantom of the Opera/Canada)
  • Christine (Webber/Operans Fantomen/Schweden)

ab 2006/2007

  • Christine (Webber/ Az Operaház Fantomja/Ungarn)
  • Pearl (Webber/Starlight Express/T)
  • Amneris (John/Aida/T)

ab 2007/2008

  • German Tenors Konzerte
  • Christine (Webber/El Fantasma de la Opera/Mexico)
  • Christine (Webber/The Phantom of the Opera/USA)
  • Session Possible Konzerte mit Wolf Codera

ab 2009

  • Divalicious Tour
  • Talin (The Land of Fey/Pre-Production)
  • NRW- Hymne Kathy Krause & Ruhr United (Fest des Westens/Landesregierung Berlin)
  • Elphaba (Schwarz/Wicked/USA)
  • El Fantasma de la Opera Konzert mit Juan Navarro(Mexico)

ab 2010

  • Phantom of the Opera Konzert mit Dale Tracy (San Francisco)
  • Udo Lindenberg Konzert (Philharmonie Essen)
  • Auftritt Fussball-Weltmeisterschaft (Afrika)
  • Tula/Lavinia (Griebel/Hexengesang/T)

Diskographie

  • Rock meets Musical Vol.I (als Kathrin Kay/Amazon.de) 2000
  • Rock meets Musical Vol.II(als Kathrin Kay/Amazon.de) 2003
  • Sure - Musical Dreams (Globus Verlag) 2005
  • Opera Bel Canto (Globus Verlag) 2006
  • Kathy Krause - Divalitious (Globus Verlag) 2007/2008
  • NRW Hymne "Wir in Nordrhein-Westfalen" mit Ruhr-United(Single)2009
  • diverse Musical Sampler

TV Auftritte

  • Sat.1 Fernsehen mit Jörg Wontorra
  • 9Live special, Best of Musical/Musical Stars
  • VOX- CD Tipp der Woche
  • diverse Morning Shows, USA
  • RTL Fernsehen, Beitrag "Stars beim Fest des Westens"
  • NRW TV, Udo Lindenberg Charity Konzert Übertragung

Theaterproduktionen

  • Don Juan kommt aus dem Krieg, unter der Regie von Johanna Brix (Horváth)
  • 6 Personen suchen einen Autor (Pirandello/Tochter)
  • Romeo & Julia (Shakespeare/Cover Julia)
  • Educating Rita (Russel/Rita)
  • Night, Mother (Norman/Daughter)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kathy — ist ein weiblicher Vorname (Kurzform von Katharina). Bekannte Namensträgerinnen Kathy Acker (1947–1997), US amerikanische Schriftstellerin Kathy Baker (* 1950), US amerikanische Schauspielerin Kathy Bates (* 1948), US amerikanische Schauspielerin …   Deutsch Wikipedia

  • Krause — Der Familienname Krause ist ein Übername, der sich ursprünglich auf das krause Haar des Namensträgers bezog. Varianten und Zusammensetzungen Die alternativen Schreibweisen Krauße, Krauss und Krauß, Kraus, Kruse, Cruse und Crusius (latinisiert),… …   Deutsch Wikipedia

  • Kathy Radzuweit — Porträt Geburtstag 2. März 1982 Geburtsort Berlin, Deutschland Größe 1,96 m Position Mittelblock Vereine 1998 2001 2001 2002 2002 2007 2007 2008 2008 2009 20 …   Deutsch Wikipedia

  • Bob Krause — is currently the athletic director at Kansas State University. He was hired on June 6, 2008 to replace the departed Tim Weiser who left to become the deputy director of the Big 12 Conference. Krause is the 14th athletic director at Kansas State.… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kra — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Bochum — Die folgende Liste beschäftigt sich mit Persönlichkeiten der Stadt Bochum. Inhaltsverzeichnis 1 In Bochum geborene Persönlichkeiten 1.1 vor 1860 1.2 1860–1890 1.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Radzuweit — Kathy Radzuweit (* 2. März 1982 in Berlin) ist deutsche Volleyball Nationalspielerin. Bereits als Jugendliche spielte die 1,96 Meter große Radzuweit früh hochklassig. Sie griff für den VC Olympia Berlin in der 2. Bundesliga Nord an. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Schäfer — lors de sa dernière expédition au Tibet en 1938 1939. Ernst Schäfer, né le 14 mars 1910 à Cologne et mort à Bad Bevensen le 21 juillet 1992, est un chasseur et zoologue …   Wikipédia en Français

  • Six Feet Under (Serie) — Seriendaten Deutscher Titel: Six Feet Under – Gestorben wird immer Originaltitel: Six Feet Under Produktionsland: USA Produktionsjahr(e): 2001–2005 Episodenlänge: etwa 55 Minuten Episodenanzahl …   Deutsch Wikipedia

  • Six Feet Under - Gestorben wird immer — Seriendaten Deutscher Titel: Six Feet Under – Gestorben wird immer Originaltitel: Six Feet Under Produktionsland: USA Produktionsjahr(e): 2001–2005 Episodenlänge: etwa 55 Minuten Episodenanzahl …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.