Klaus Bugdahl


Klaus Bugdahl

Klaus Bugdahl (* 24. November 1934 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer.

Klaus Bugdahl war der erfolgreichste deutsche Fahrer bei Sechstagerennen, wo er 230mal startete und 37mal siegte. Zu seinen Partnern gehörten u. a. solche prominenten Fahrer wie Eddy Merckx, Patrick Sercu, Rolf Wolfshohl, Hennes Junkermann, Rudi Altig, Dieter Kemper und Rik Van Steenbergen.

Bugdahl begann seine Profi-Karriere 1957, sie dauerte über 20 Jahre bis 1978. 1958 wurde er auch Deutscher Straßenmeister sowie einmal Deutscher Meister in der Einerverfolgung und dreimal Deutscher Meister im Zweier-Mannschaftsfahren.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klaus Bugdahl — Klaus Bugdahl …   Wikipédia en Français

  • Bugdahl — Klaus Bugdahl (* 24. November 1934 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer. Klaus Bugdahl war der erfolgreichste deutsche Fahrer bei Sechstagerennen, wo er 230mal startete und 37mal siegte. Zu seinen Partnern gehörten u. a. solche… …   Deutsch Wikipedia

  • Zürcher Sechstagerennen — Das Zürcher Sechstagerennen ist eine traditionelle Radsportveranstaltung in Zürich Oerlikon. Im Hallenstadion wurden bereits ab 1939 Radrennen veranstaltet, doch das erste Zürcher Sechstagerennen wurde erst 1954 durchgeführt. Es fand regelmässig… …   Deutsch Wikipedia

  • Six jours de Berlin — Les Six jours de Berlin sont une course cycliste de six jours disputée à Berlin, en Allemagne. Il s agit de la plus ancienne course de six jours européenne. Sa première édition a eu lieu en 1909 dans le bâtiment d exposition des Jardins… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Sieger des Berliner Sechstagerennens — Das Berliner Sechstagerennen wird seit 1909 veranstaltet. Es ist weltweit das Sechstagerennen mit den meisten Austragungen. Siegerliste 1909 bis 2011 Jahr Ausgabe Mannschaft 2011 100 Deutschland Robert Bartko – Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Sechstagerennen Zürich — Zürcher Sechstagerennen 2007 Zürcher Sechstagerennen 20 …   Deutsch Wikipedia

  • Sechstagerennen Dortmund — 2007 Das Dortmunder Sechstagerennen war eine traditionelle Radsportveranstaltung in Dortmund. Das Rennen fand regelmäßig von 1926 bis 2008 in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Zwischen 1935 und 1951 gab es in Dortmund kein Sechstagerennen. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Zweier-Mannschaftsfahren — Das Zweier Mannschaftsfahren, auch Madison oder Américaine genannt, ist eine Disziplin des Bahnradsports. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Regeln 3 Technik 4 Ergebnisse …   Deutsch Wikipedia

  • Dieter Kemper — Vêtu du maillot de champion du monde de demi fond, en 1975 …   Wikipédia en Français

  • Sigi Renz — (né le 2 août 1938 à Munich) est un coureur cycliste allemand. Il s est principalement illustré dans les courses de six jours, dans lesquelles il a remporté 23 succès entre 1963 et 1974. Il a également été champion d Allemagne sur route …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.