Koller (Kürassiere)

Kürassiere der Gardes du Corps im Koller

Koller (vom frz. collier), regional auch Goller genannt, so viel wie Halskragen; im 16. und 17. Jahrhundert ein Kleidungsstück insbesondere aus Leder, welches außer dem Hals auch den Oberleib bedeckte.

In Preußen ein besonderer Uniformrock insbesondere der Kürassiere aus weißem Kirsey, ähnlich dem Waffenrock. Der Koller hatte einen gleichfarbigen Kragen und Schulterklappen, je nach Regiment mit verschiedenfarbigen Ärmelaufschlägen, Borten, Vorstößen und Kragenpatten. Daneben wurde auch der Waffenrock getragen. Der Koller zu Paraden, zum „großen Dienstanzug“ usw.

Später trugen auch die Jäger zu Pferde einen Koller, sie hatten einen Koller aus graugrünem Tuch mit hellgrünen Schulterklappen und Aufschlägen.

Quelle

  • Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 1. Leipzig 1911., S. 988

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Koller (Uniform) — Kürassiere der Gardes du Corps im Koller Koller (vom frz. collier), regional auch Goller genannt, so viel wie Halskragen; im 16. und 17. Jahrhundert ein Kleidungsstück insbesondere aus Leder, welches außer dem Hals auch den Oberleib bedeckte. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Koller — (vom frz. collier), s.v.w. Halskragen; dann im 16. und 17. Jahrh. ein Kleidungsstück bes. aus Leder, welches außer dem Hals auch den Oberleib bedeckte; jetzt der Waffenrock der preuß. Kürassiere aus weißem Kersey …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Altpreußisches Kürassierregiment K 13 — Regimenter der Frühen Neuzeit Übersicht Liste der Stehenden Heere der Frühen Neuzeit Territorium Preußen Gattung …   Deutsch Wikipedia

  • Gardes du Corps — Regimenter der Frühen Neuzeit Übersicht Liste der Stehenden Heere der Frühen Neuzeit Territorium Preußen Gattung …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesheer (Deutsches Reich) — Stander des Deutschen Kaisers als Oberster Kriegsherr Deutsches Heer …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsches Heer (Kaiserreich) — Stander des Deutschen Kaisers als Oberster Kriegsherr Deutsches Heer …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsches Reichsheer — Stander des Deutschen Kaisers als Oberster Kriegsherr Deutsches Heer …   Deutsch Wikipedia

  • Gardekürassiere — Gardekürassier etwa 1830 Das Garde Kürassier Regiment war ein Kavallerieverband in der Armee des Königreichs Preußen. Inhaltsverzeichnis 1 Verbandszugehörigkeit 1914 2 Aufstellung …   Deutsch Wikipedia

  • Königlich-Preußische Armee — Preußische Kavallerie Standarte Die preußische Armee (offiziell Königlich Preußische Armee) war die Armee des Königreichs Preußen von 1701 bis 1919. Sie ist aus der seit 1644 als stehendem Heer existierenden brandenburgisch preußischen Armee… …   Deutsch Wikipedia

  • Kürassier-Regiment „Kaiser Nikolaus I. von Russland“ (Brandenburgisches) Nr. 6 — Kürassiere des Regiments im Juli und August 1809 Das Kürassier Regiment „Kaiser Nikolaus I. von Russland“ (Brandenburgisches) Nr. 6 war eine Kavallerieeinheit der Königlich Preußischen Armee. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.