Koromo (Aichi)

豊田市
Toyota-shi
Toyota
Geographische Lage in Japan
Toyota (Aichi) (Japan)
DEC
Region: Chūbu
Präfektur: Aichi
Koordinaten: 35° 5′ N, 137° 9′ O35.083333333333137.156666666677Koordinaten: 35° 5′ 0″ N, 137° 9′ 24″ O
Basisdaten
Fläche: 918,47 km²
Einwohner: 416.243
(1. Apr. 2007)
Bevölkerungsdichte: 453 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 23211-4
Symbole
Wappen:
Wappen von Toyota
Baum: Japanische Zelkove
Blume: Sonnenblume
Rathaus
Adresse: Toyota City Hall
3-60 Nishi-machi
Toyota-shi
471-8501
Webadresse:
Lage Toyotas in der Präfektur Aichi
Lage Toyotas in der Präfektur

Toyota (jap. 豊田市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Aichi auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Toyota liegt östlich von Nagoya und nördlich von Okazaki.

Geschichte

Die Stadt hieß ursprünglich Koromo (挙母市, -shi) und erhielt am 1. Januar 1959 den neuen Namen Toyota.

Am 1. April 2005 schloss sich Toyota mit der Gemeinde Fujioka (藤岡町, -chō) und dem Dorf Obara (小原村, -mura) des Landkreises Nishikamo sowie den Gemeinden Asuke (足助町, -chō), Asahi (旭町, -chō), Inabu (稲武町, -chō) und dem Dorf Shimoyama (下山村, -mura) des Landkreises Higashikamo zusammen. Die Stadtfläche wuchs von 290,11 km² auf 918,47 km² und die Einwohnerzahl von 346.213 auf rund 406.000.

Wirtschaft

Hier liegt auch der Hauptsitz der Toyota Motor Corporation. Die Automobilmetropole Detroit in Michigan, USA ist Schwesterstadt von Toyota.

Verkehr

  • Zug:
    • Nagoya-Eisenbahn Toyota-Linie
    • Nagoya-Eisenbahn Mikawa-Linie
  • Straße:
    • Tōmei-Autobahn
    • Ise-Wangan-Autobahn
    • Tōkai-Kanjō-Autobahn
    • Nationalstraße 153,155,248,257,301,419,420,473

Städtepartnerschaften

Söhne und Töchter der Stadt

Angrenzende Städte und Gemeinden

Weblinks

Rathaus von Toyota

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Préfecture d'Aichi — Pour les articles homonymes, voir Aichi (homonomie). Préfecture d Aichi 愛知県 Aichi ken …   Wikipédia en Français

  • Toyota, Aichi — is a city located in the Mikawa region of Aichi, Japan, east of Nagoya.Koromo and ToyotaThe town of Koromo (挙母市), the predecessor of present day Toyota, was a major producer of silk, and prospered in the Mikawa Region from the Meiji Era through… …   Wikipedia

  • Nishikamo-gun (Aichi) — Nishikamo (jap. 西加茂郡, gun, dt. „West Kamo“) ist ein Landkreis in der Nishimikawa Region der japanischen Präfektur Aichi. Zu Beginn der Meiji Zeit wurde Nishikamo vom Landkreis Kamo der früheren Provinz Mikawa abgetrennt und selbständig. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Toyota (Aichi) — 豊田市 Toyota …   Wikipedia Español

  • Nishikamo District, Aichi — Nishikamo District (西加茂郡, Nishikamo gun?) was a former rural district located in Nishimikawa Region in central Aichi, Japan. History Kamo District (加茂郡) was one of the ancient districts of Shinano province, but was transferred to Mikawa province… …   Wikipedia

  • Toyota (Aichi) — Pour les articles homonymes, voir Toyota. Toyota shi (豊田市) Vue sur le centre ville Administration …   Wikipédia en Français

  • Toyota (Aichi) — Toyota shi 豊田市 Geographische Lage in Japan …   Deutsch Wikipedia

  • Higashikamo District, Aichi — Higashikamo (東加茂郡; gun) was a district located in Northern Nishimikawa Region in Aichi Prefecture, Japan. Formed during Meiji Era by spliting Kamo District in Mikawa Province.Population 21,227, Total area 488.24 km². (as of 2003 final population… …   Wikipedia

  • Nishikamo — (jap. 西加茂郡, gun, dt. „West Kamo“) ist ein Landkreis in der Nishimikawa Region der japanischen Präfektur Aichi. Zu Beginn der Meiji Zeit wurde Nishikamo vom Landkreis Kamo der früheren Provinz Mikawa abgetrennt und selbständig. Das Gebiet des… …   Deutsch Wikipedia

  • Nishikamo-gun — Nishikamo (jap. 西加茂郡, gun, dt. „West Kamo“) ist ein Landkreis in der Nishimikawa Region der japanischen Präfektur Aichi. Zu Beginn der Meiji Zeit wurde Nishikamo vom Landkreis Kamo der früheren Provinz Mikawa abgetrennt und selbständig. Das… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.