25. März


25. März

Der 25. März ist der 84. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 85. in Schaltjahren), somit verbleiben 281 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Februar · März · April

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1223: Sancho II.
1306: Palast zu Scone
1821: Alexander Ypsilantis
1924: Georg II. von Griechenland.
1945: Aushang über die Ermordung Franz Oppenhoffs
1957: EWG-Gründungs- mitglieder
2007: Das Berliner Zeughaus

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

1566: Der Corputius-Plan
1655: Saturnmond Titan
1996: Hyakutake

Kultur

1875: Szene aus Trial by Jury

Gesellschaft

  • 1996: In Hamburg wird der Multimillionär Jan Philipp Reemtsma von Entführern überwältigt und verschleppt. Sie fordern 20 Millionen D-Mark Lösegeld.

Religion

1436 geweiht: Dom Santa Maria del Fiore

Katastrophen

1911: Die brennende Triangle Shirtwaist Factory
  • 1911: Beim Brand der Triangle Shirtwaist Factory in New York City kommen 146 großteils minderjährige Arbeiterinnen ums Leben. Die Leichen werden zum Teil am Arbeitsplatz sitzend vorgefunden, den sie sich nicht zu verlassen getraut haben.
1913: The Great Dayton Flood
  • 1913: Nach viertägigen Stürmen und Regenfällen tritt der Ohio River über die Ufer und überschwemmt Dayton, Ohio. Über 350 Menschen kommen ums Leben, rund 65.000 werden obdachlos.
  • 1941: Der deutsche Hilfskreuzer Thor attackiert an der westafrikanischen Küste das britische Passagierschiff Britannia, das ohne Geleitschutz auf dem Weg nach Bombay ist. Der Ozeandampfer geht in Flammen auf und sinkt. 122 Besatzungsmitglieder und 127 Passagiere kommen ums Leben.
  • 1960: Der L'Oros-Staudamm bei Fortaleza im Bundesstaat Ceará in Brasilien bricht vor seiner Fertigstellung und verursacht eine Flutwelle, die rund 1000 Todesopfer fordert.
  • 2002: Ein Erdbeben der Stärke 5,9 in der Provinz Baglan in Afghanistan fordert etwa 2.000 Tote und mindestens ebenso viele Verletzte. Rund 150.000 Menschen werden obdachlos.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

  • 1903: In Avellaneda in der Provinz Buenos Aires wird der Racing Club Avellaneda gegründet. Er wird in der Folge einer der erfolgreichsten Fußballvereine Argentiniens.
  • 1966: Dem schottischen Extrembergsteiger Dougal Haston gelingt gemeinsam mit vier Deutschen die Erstbesteigung der Eiger-Nordwand in der Direttissima. Die Route wird nach Dougals Freund John Harlin benannt, der bei dieser Besteigung ums Leben kommt.

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

20. Jahrhundert

1901–1950

1951–2000

König Alfons II. von Portugal

Gestorben

Vor dem 19. Jahrhundert

Novalis (1772-1801)

19. Jahrhundert

20. Jahrhundert

21. Jahrhundert

Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste der Gedenk- und Aktionstage.


 Commons: 25. März – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • März, ein Künstlerleben — ist ein Schauspiel von Heinar Kipphardt. Inhaltsverzeichnis 1 Über das Stück 2 Die Handlung 2.1 1. Aufzug 2.2 2. Aufzug …   Deutsch Wikipedia

  • Marz Lovejoy — Genres Hip hop Years active 2010–present Associated acts Pac Div, Polyester Website www.MarzLovejoy.com Marz Lovejoy is a 20 yea …   Wikipedia

  • Marz — Marz …   Deutsch Wikipedia

  • März (Begriffsklärung) — März bezeichnet einen Monat, siehe März einen Film, siehe März (Film) eine Zeitschrift, siehe März (Zeitschrift) einen Roman von Heinar Kipphardt, siehe März (Roman) MAERZ (Künstlervereinigung), seit 1913 in Linz einen westdeutschen Verlag, siehe …   Deutsch Wikipedia

  • Marz — may refer to: people Ron Marz, comic book author Richard Marz, Canadian politician Marz (rapper), an American rapper other Marz (Armenia), the first order administrative division of Armenia Marz, Austria, a town in the district of Mattersburg,… …   Wikipedia

  • Marz, Austria — Marz …   Wikipedia

  • Marzəsə —   Municipality   …   Wikipedia

  • Marz (Begriffsklärung) — Marz steht für eine Gemeinde im Burgenland im Bezirk Mattersburg in Österreich, siehe Marz Marz ist der Familienname folgender Personen: Karl Robert Marz (1919–1977), österreichischer Komponist, Kapellmeister, Pianist und Übersetzer Reiner Marz… …   Deutsch Wikipedia

  • Marz (Autriche) — Marz Blason de Marz …   Wikipédia en Français

  • März — (lat. Martius), der dritte Monat unsers Jahres, war im römischen Kalender der ältesten Zeit der erste Monat und hat seinen Namen vom Mars, dem er geheiligt war. Karl d. Gr. gab ihm den Namen Lenz oder Frühlingsmonat. Die Sonne tritt im M. in das… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • März — Sm std. (8. Jh.), mhd. merze, ahd. marzeo, merzo, mndd. merte Entlehnung. Entlehnt aus l. (mēnsem) mārtium nach dem Kriegsgott Mars. Der März war im römischen Jahr der erste Monat des Jahres.    Ebenso nndl. maart, ne. march, nfrz. mars, nschw.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.