Kreis Permet


Kreis Permet
Karte von Albanien mit der Lage des Kreises Përmet mit dem Hauptort Përmet
Brücke über die Vjosa südlich von Përmet

Der Kreis Përmet (albanisch: Rrethi i Përmetit) ist einer der 36 Verwaltungskreise Albaniens. Der Kreis hat eine Fläche von 929 km². Er liegt im Süden des Landes und gehört zum Qark Gjirokastra. Benannt ist er nach dem Hauptort Përmet. Nicht ganz die Hälfte der Bevölkerung von 26.000 Einwohnern (2006, Schätzung) gehört zu der griechischen oder der aromunischen Minderheit. In der nachkommunistischen Zeit erfuhren der orthodoxe und der muslimische Glauben ein Wiederaufleben. Rund die Hälfte der Muslime zählt zu den Bektashi. Neuerdings kommt in Përmet auch der Protestantismus vor.

Der Kreis umfasst das Tal der Vjosa ab der griechischen Grenze bis zur Schlucht von Këlcyra sowie einige Nebentäler. Das Flusstal ist von hohen Bergen umgeben. Im Westen erreicht die parallel zum Fluss verlaufende Bergkette bei der Nemërçka eine Höhe von 2484 m, im Mali i Dhëmbet 2090 m. Im Osten erreichen die Berge selten Höhen über 1500 m. Die Region ist aber sehr abgelegen und unzugänglich. Hier ist auch ein 1200 Hektaren großes Waldstück als Nationalpark geschützt.

Das Gebirgstal der Vjosa ist sehr abgeschieden und am besten über Tepelena zu erreichen. Eine Straße führt über Erseka durchs Hochland von Kolonja nach Korça. Ein neuer Übergang ermöglicht nun das Passieren der rund 45 Jahre lang hermetisch abgeriegelten Grenze.

Permët ist traditionell bekannt für seinen Wein und seinen Raki, einen aus vergorenen Trauben hergestellten Schnaps, der meist noch hausgebrannt wird. In ganz Albanien bekannt ist das Dorf Frashër, der Heimatort der Brüder Abdly, Naim und Sami Frashëri, die für die Unabhängigkeit Albaniens kämpften. Architektonische Attraktionen im Kreis sind einige alte orthodoxe Kirchen; diejenige von Leusa stammt aus dem 17. Jahrhundert.

Gemeinden


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kreis Përmet — Vjosa Tal mit Përmet …   Deutsch Wikipedia

  • Permet — Përmet DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Përmet — Përmet …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Durres — Luftaufnahme vom westlichen Kreis Durrës; gut erkennbar ist, wie die Stadt sich in die Ebene ausweitet …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Korca — Bergdorf westlich von Korça Der Kreis Korça (albanisch: Rrethi i Korçës) ist einer der 36 Verwaltungskreise Albaniens. Der Kreis mit einer Fl …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Kukes — Flüchtlingslager 1999 östlich von Kukës Der Kreis Kukës (albanisch: Rrethi i Kuksit) ist einer der 36 Verwaltungskreise Albaniens. Der Kreis …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Malesia e Madhe — Nordalbanische Alpen von der Region Koplik am Shkodrasee gesehen Der Kreis Malësia e Madhe (albanisch: Rrethi i Malësisë së Madhe) ist einer der 36 …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis (Albanien) — Die 36 Kreise Albaniens sind ehemalige Verwaltungseinheiten. Sämtliche lokalen Verwaltungsaufgaben werden heute von den Gemeinden, Städten oder auf übergeordnete Stufe durch die Qark Behörden oder Präfekturen erledigt. Die Qarqe verfügen oft über …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Kucova — Der Kreis Kuçova (albanisch: Rrethi i Kuçovës) ist einer der 36 Verwaltungskreise Albaniens. Mit einer Fläche von 112 km² handelt es sich um den kleinsten Kreis des Landes. Er gehört zum Qark Berat. 49.062 Einwohner[1] leben in diesem Gebiet;… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Gjirokastra — Die Berge und das Drinos Tal südöstlich von Gjirokastra von der Stadt aus gesehen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.