Kula Kangri

Kula Kangri
KulaKangrikl.jpg
Höhe 7.554 m
Lage Grenze Bhutan/ Tibet
Gebirge Himalaya
Geographische Lage 28° 13′ 35″ N, 90° 36′ 52″ O28.22638888888990.6144444444447554Koordinaten: 28° 13′ 35″ N, 90° 36′ 52″ O
Kula Kangri (Bhutan)
Kula Kangri
Erstbesteigung 21. April 1986 durch C. Itani, J. Sakamoto, H. Ozaki und E. Ohtani (Japan)[1]
Besonderheiten Unstimmigkeiten über die nationale Zugehörigkeit zwischen China (Tibet) und Bhutan.

Der Kula Kangri ist ein Berg auf der Grenze Bhutans mit Tibet (VR China) mit einer Höhe von 7.554 m. Er wurde im Jahr 1986 erstmals durch eine japanische Expedition unter der Leitung von Kazumasa Hira[2] bestiegen [3]. Teilweise wird auch das Jahr 1937 als Jahr der Erstbesteigung angegeben, als die beiden Bergsteiger Freddie Spencer Chapman und Pasang Dawa Lama im Rahmen einer britischen Expedition den Gipfel von Bhutan aus über den Südost-Sporn erstiegen haben sollen.

Inhaltsverzeichnis

Höchster Berg in Bhutan

Der Kula Kangri wurde lange Zeit als höchster Berg Bhutans angesehen. Allerdings herrscht über den exakten Grenzverlauf zwischen Bhutan und Tibet Uneinigkeit. Deshalb existieren ebenso Landkarten[4], auf denen der Kula Kangri als Berg in Tibet vermerkt wird.[5] Nach dieser Festlegung wäre der etwas südlich gelegene Gangkhar Puensum der höchste Berg in Bhutan. Im alten Vierersystem der heiligen Berge des tibetischen Altertums nimmt der Kula Kangri die südliche Position ein. Für die Lokalbevölkerung im südtibetischen Lhodrak ist er noch immer Residenz der örtlichen Schutzgottheit und damit von sakraler Bedeutung.[6]

Höhenangabe

Die Ermittlung der Gipfelhöhe des Kula Kangri erfolgte durch mehrere Expeditionen, später auch durch das chinesische Militär. Deshalb existieren verschiedene Angaben zur Höhe des Kula Kangri, unter anderem die Höhenangabe mit 7.538 m auf militärischen Karten. Als offizielle Höhe wurden 7.554 m festgelegt. Dies entspricht unter anderem den Messungen des Schweizer Geologen Günter Dyhrenfurth, der die Höhen des Kula Kangri und des Gangkhar Puensum während einer Expedition bestimmt hatte.

Einzelnachweise

  1. Kazumasa Hirai: Kula Kangri (Kiinla Kangri*). In: American Alpine Journal 1987 (AAJO) Zugriff am 16. Februar 2010.
  2. Internetseite des Alpine Club of Kobe
  3. Bergliste mit dem Kula Kangri auf www.8000ers.com
  4. Vgl. Karte im Kasten; Koordinaten nach Wikimapia
  5. Kangkar Punsum and Kula Kangri: Diskussion und Materialsammlung zum Grenzverlauf Bhutan-Tibet (engl.)
  6. Quellen: Internet; Gruschke: Die Heiligen Stätten der Tibeter, 1997, S. 239f.; Olschak u.a.,Himalaya, vgs

Literatur

  • Blanche-Christine Olschak et al.: Himalaya. Wachsende Berge, Lebendige Mythen, Wandernde Menschen. vgs, Köln 1987. ISBN 3802521749
  • Andreas Gruschke: Die heiligen Stätten der Tibeter. Mythen und Legenden von Kailash bis Shambhala. Diederichs Verlag, München 1997, S. 41–42, 88, 239–240. ISBN 3-424-01377-3

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kula Kangri — Vue satellite du sommet Géographie Altitude 7 554 m Massif Himalaya Coordonnées …   Wikipédia en Français

  • Kula Kangri — Infobox Mountain Name = Kula Kangri Photo = Caption = Elevation = 7,554 metres (24,784 feet) Ranked 46th Location = Tibet, People s Republic of China (possibly also Bhutan) Range = Himalaya Prominence = convert|1650|m|ft|0 Listing = Ultra… …   Wikipedia

  • Liste Des Plus Hauts Sommets Montagneux — Liste des plus hauts sommets Vue d avion de l Everest, le plus haut sommet terrestre par rapport au niveau de la mer, depuis le sud. Le sommet s élève au dessus du Lhotse, tandis que le Nuptse est situé sur la gauche. Cet article recense les plus …   Wikipédia en Français

  • Liste des plus hauts sommets — Cette liste est incomplète ou mal ordonnée. Votre aide est la bienvenue ! Vue d avion de l Everest, le plus haut sommet terrestre par rapport au niveau de la mer, depuis le sud …   Wikipédia en Français

  • Liste der Berge in Asien — Die höchsten Berge in Asien Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Dies ist eine Liste der höchsten Berge… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Bergen in Asien — Höchster Berg Asiens, zugleich der höchste Berg der Erde: Der Mount Everest In dieser Liste werden die höchsten Berge Asiens geführt. Enthalten sind alle Erhebungen mit einer sogenannten Schartenhöhe von mindestens 500 Metern. Die Liste ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Кула Кангри — Kula Kangri Координаты: 28.226667, 90.616389 …   Википедия

  • Кула-Кангри — Kula Kangri Координаты: Координаты …   Википедия

  • Liste der Berge — Mount Everest, der höchste Berg der Erde Dies ist eine Liste der höchsten Berge der Erde, geordnet nach ihrer Höhe über dem Meeresspiegel. Für weitere „höchste“ Berge, gemessen nach anderen Bezugspunkten oder außerhalb der Erde, siehe den Artikel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der höchsten Berge — Mount Everest, der höchste Berg der Erde Dies ist eine Liste der höchsten Berge der Erde, geordnet nach ihrer Höhe über dem Meeresspiegel. Für weitere „höchste“ Berge, gemessen nach anderen Bezugspunkten oder außerhalb der Erde, siehe den Artikel …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.