Küchenposten

Aufbauorganisation Küchenbrigade

Mit Küchenpersonal (frz. brigade de cuisine) – im Deutschen auch Küchenbrigade, manchmal auch weiße Brigade (im Gegensatz zum Servicepersonal, der schwarzen Brigade) genannt – bezeichnet man die Gruppe der Arbeiter einer Gastronomieküche, bestehend aus Küchenmeistern, gelernten Köchen, Lehrlingen und Hilfskräften. Sie arbeiten unter der Leitung eines Küchenchefs bzw. Küchendirektors zusammen.

Die Arbeitsbereiche der Mitarbeiter werden im wesentlichen durch die Kapazität des gastronomischen Betriebs, das Angebot an Speisen und die strukturellen Voraussetzungen bestimmt.

Aufgabenverteilung

Einzelne Bereiche werden von Spezialköchen übernommen, die meist eine französische Berufsbezeichnung tragen.

  • Gardemanger (Koch der kalten Küche)
  • Entremetier (Beilagenkoch)
  • Saucier (Soßenkoch)
    • Rôtisseur (Bratenkoch)
    • Brocheur (Spießbratenkoch)
    • Grillardin (Grillkoch)
    • Poissonnier (Fischkoch)
    • Fournier (Ofenkoch)
  • Boucher (Küchenmetzger, teilweise gelernte Metzger)
  • Annonceur - Nachbereitung, Garnitur, Koordination der Bestellungen und der Ausgabe an den Service
  • Régimier - Koch für die Zubereitung von Diätgerichten
  • Spezialgebiete
    • Chef de nuit (Nachtkoch)
    • Communard od. Cuisinier du Personnel (Personalkoch)
    • Tournant (Wechselkoch, Springer)

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Koch — Ein Koch mit Kochmütze am Buffet Koch, bzw. Köchin (in der weibl. Form) ist die Bezeichnung für eine Person, die Speisen zubereitet. Koch/Köchin ist ein Ausbildungsberuf in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Inhaltsverzei …   Deutsch Wikipedia

  • Küchenpost — war die volkstümliche Bezeichnung für eine Fahrpostverbindung zur Versorgung des Hofes. Es waren geschlossene Landkutschen, die wie die ordentlichen aber offenen Fracht Postkutschen, auf allen Stationen die Pferde wechselten. Diese Küchenposten… …   Deutsch Wikipedia

  • Kimberley Unser — Kimberley Sara Louise Unser (* 11. Dezember 1985 in Simmern) ist eine deutsche Köchin. Leben Geboren in Simmern im Hunsrück, wuchs Kimberley Unser im rheinhessischen Oppenheim auf. Nach dem Abitur in Wörrstadt studierte sie zuerst in Mainz… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.