Lianyungang


Lianyungang
Lage von Lianyungang in Jiangsu
Küste von Lianyungang
Hauptstraße in Lianyungang

Lianyungang (chinesisch 連雲港市 / 连云港市 Liányúngǎng shì) ist eine bezirksfreie Stadt im Nordosten der chinesischen Provinz Jiangsu. Sie liegt am Gelben Meer. Das Verwaltungsgebiet von Lianyungang hat eine Fläche von 7446 km² und ca. 4.688.100 Einwohner (Ende 2004).

Administrative Gliederung

Auf Kreisebene setzt sich Lianyungang aus drei Stadtbezirken und vier Kreisen zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Xinpu (新浦区), 259 km², 360.000 Einwohner, Zentrum, Sitz der Stadtregierung;
  • Stadtbezirk Lianyun (连云区), 506 km², 180.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Haizhou (海州区), 159 km², 130.000 Einwohner;
  • Kreis Ganyu (赣榆县), 1.408 km², 1,07 Mio. Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Qingkou (青口镇);
  • Kreis Guanyun (灌云县), 1.834 km², 1,07 Mio. Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Yishan (伊山镇);
  • Kreis Donghai (东海县), 2.251 km², 1,14 Mio. Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Niushan (牛山镇);
  • Kreis Guannan (灌南县), 1.029 km², 730.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Xin'an (新安镇).

Wirtschaft

Lianyungangs Wirtschaft ist auf die Verarbeitung der größeren Phosphatvorkommen und Erzlagerstätten in der Nähe der Stadt ausgerichtet. Sie gehörte zu den ersten 14 Städten, die ihren Hafen für den Welthandel öffneten. Dies sorgte für ein enormes Wirtschaftswachstum und zog auch zahlreiche Touristen an.

In Lianyungang befindet sich das Kernkraftwerk Tianwan.

Während der Tang-Dynastie galt Lianyungang als Ausgangspunkt einer Handelslinie, die China mit anderen Ländern in Südostasien verband. Sie ist der östliche Endpunkt der Eisenbahnlinie Longhai.

34.599444444444119.16694444444

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lianyungang — (zh stp|s=连云港|t=連雲港|p=Liányúngǎng lit. the port connected to the clouds ) is a prefecture level city in northeastern Jiangsu province, People s Republic of China. It borders Yancheng to its southeast, Huai an and Suqian to its south, Xuzhou to… …   Wikipedia

  • Lianyungang — Liányúngǎng · 连云港 Pays Chine Statut administratif …   Wikipédia en Français

  • Lianyungang — Lianyungang,   Lienyunkang, bis 1961 Xinhailian, Hafenstadt in Ostchina, Provinz Jiangsu, am Gelben Meer, 397 000 Einwohner; Eisenbahnendpunkt. Der Hafen, Standort einer Hochseefischereiflotte, wird von Schiffen bis 3 000 t angelaufen.… …   Universal-Lexikon

  • Lianyungang — 连云港市 Lianyungang …   Wikipedia Español

  • Lianyungang — /lyahn yuen gahng /, n. Pinyin. a city in NE Jiangsu province, in E China. 207,600. Also, Lienyünkang. Formerly, Xinhailian. * * * ▪ China Wade Giles romanization  Lien yün kang , formerly  Xinhailian         city and seaport, northern Jiangsu… …   Universalium

  • Lianyungang — or Lien yün kang or formerly Tunghai geographical name city E China in N Jiangsu population 354,139 …   New Collegiate Dictionary

  • Lianyungang — Lian•yun•gang [[t]ˈlyɑnˈyœnˈgɑŋ[/t]] also Lienyünkang n. geg a city in NE Jiangsu province, in E China. 395,730 …   From formal English to slang

  • Lianyungang — /lyahn yuen gahng /, n. Pinyin. a city in NE Jiangsu province, in E China. 207,600. Also, Lienyünkang. Formerly, Xinhailian …   Useful english dictionary

  • Lianyungang Airport — is an airport in Lianyungang, Jiangsu, People’s Republic of China airport codes|LYG|ZSLG. Airlines and destinations*China Eastern Airlines (Beijing, Hangzhou, Nanjing, Shanghai Hongqiao, Shenyang, Xiamen) *China Southern Airlines (Changchun,… …   Wikipedia

  • Lianyungang Longxi Shenlan Apartment — (Huangjiuyan,Китай) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес …   Каталог отелей


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.